Videofilmbereich in Sachen Strahlung

Leider erst mal nur über Linksystem...

Videofilmbereich in Sachen Strahlung

Beitragvon Darksnow » Samstag 14. August 2010, 14:48

Wer ihn noch nicht gesehen hat, kann dies hier nachholen. Ich selber werde ihn bei gegebener Zeit auch noch schauen und nachholen.

Tartort, Strahlende Zukunft
http://video.google.com/videoplay?docid ... 134834238#
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5228
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Videofilmbereich in Sachen Strahlung

Beitragvon Darksnow » Sonntag 23. Oktober 2011, 22:11

Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5228
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Videofilmbereich in Sachen Strahlung

Beitragvon zausb18 » Sonntag 26. April 2015, 19:25

Die Energiesparlampe in meinem Schlafzimmer im ausgeschalteten Zustand.

https://www.youtube.com/watch?v=68IwqNEoJvs
zausb18
 
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 2. April 2015, 15:39
Wohnort: Bremen

Ähnliche Themen

von Forenking.de » Sonntag 26. April 2015, 19:25


Forenking.de
 

Re: Videofilmbereich in Sachen Strahlung

Beitragvon Darksnow » Sonntag 26. April 2015, 21:29

zausb18 hat geschrieben:Die Energiesparlampe in meinem Schlafzimmer im ausgeschalteten Zustand.

https://www.youtube.com/watch?v=68IwqNEoJvs



An deiner Stelle würde ich mir eine neue Wohnung suchen. Ansonsten hier ein Video:


Leuchtet eine Leuchtstofflampe unter einer Hochspannungsfreileitung?
https://www.youtube.com/watch?v=-sgSMTU0kts
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5228
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Videofilmbereich in Sachen Strahlung

Beitragvon zausb18 » Montag 27. April 2015, 09:02

An deiner Stelle würde ich mir eine neue Wohnung suchen. Ansonsten hier ein Video:


Leuchtet eine Leuchtstofflampe unter einer Hochspannungsfreileitung?
https://www.youtube.com/watch?v=-sgSMTU0kts[/quote]

Das war kurz nach meinem Umzug in eine neue Wohnung....
zausb18
 
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 2. April 2015, 15:39
Wohnort: Bremen

Re: bildbeweise in sachen emf brainhacking

Beitragvon aslantashulya » Dienstag 14. November 2017, 02:14

emf brainhacking geht zurück auf #mkultra #gwen #haarp

leider darf ich in meinem ersten forenbeitrag keine links einfügen. also musste ich die links wieder rausnehmen. werde diese nochmal mit nihct herausgenommen links schreiben.

wissen wahrscheinlich einige schon

es gibt ganz offiziell ein patent zum emf brainhacking
das patent ist von oliver m lowery silent subliminal presentation/sound system = s-quad

diese patent wurde 1989 beantragt und wurde im ersten golfkrieg erfolgreich getestet und danach !!! 1992 bekam es das ok von usa patentamt.

danach wurde es nach zusammen mit anderen sachen weiterentwickelt und ist eben auch in deutschland angekommen

es gibt ein offizielles dokument, das auflistet wer wie elektromagnetisch auf welche weise und über welches medium gefoltert werden kann


inzwischen gibt es einen ganzen industriezweig in den staaten und auch in europa der von emf attacken und gehirnhacking lebt

auch in diesem dokument wird detailliert beschrieben, wie genau elektromagnetische attacken funktionieren sollen


im folgenden dokument wir d gegen ende des artikels beschrieben auf welch verschiedene weisen jemand manipuliert werden kann. z.b. manipulation der träume und sogar elektromagnetischer sexuller missbrauch werden beschrieben


auch im nächsten dokument ist festgehalten, wer die entscheidende technik eigentlich hat und sie wie einsetzt. lesen und nicht allzu überrascht sein

gehirn, satellitenüberwachung, elektromagnetische attacken und folter und elektromagentische gehirnmanipulation und gehirnstimulation. hier wird sogar beschrieben, welcher gehirteil auf welche frequenz reagiert


hier noch meine twitter beiträge zu diesem thema


das material ist zumeist englisch, kann aber in google chrome mit seitenübersetzer (rechte maustaste) übersetzt werden.

fakt ist, der elektromagmetische attacken mist basiert auf einem patent und gegen dieses patent sollte man klagen.

wer immer diesem patent, sein ok gegeben hat, sollte auch verklagt werden.

nochmals

das patent ist in den usa und stammt von oliver m lowery


dieser elektromagentischen attacken und gehirn-hacking mist ist international und gehört in der eu vor den europäischen gerichtshof für menschenrrechte und vor den internationalen strafgerichtshof

es läuft nicht nur in deutschland ab und das patent für diesen mist is t in den usa, ebenso wie die meiste technik dazu und experimente damit

beste grüsse und genesungswünsche an alle betroffenen.

hülya aslantas
aslantashulya
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 14. November 2017, 01:12

Ähnliche Themen

von Forenking.de » Dienstag 14. November 2017, 02:14


Forenking.de
 


Zurück zu Bild- Videobeweise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Foren Hosting © 2007-2017 by Forenking.de | Impressum dieses Forums