Mind Control Folter brauch hilfe!!!

Hier könnt ihr schildern was ihr so erlebt unter Mind Control, oder auch was andere versuchen euch ein zu reden.

Mind Control Folter brauch hilfe!!!

Beitragvon Jasmini » Mittwoch 27. Mai 2015, 19:01

Bin jetzt seit knapp nem halben Jahr diesen satanistischen Bestien qualvoll ausgeliefert! Glaube das ich einen Chip in mir habe wie kann ich diesen Chip ausfindig machen? Bin zur Zeit in der Psychiatrie auf freiwilliger Basis in der Hoffnung das die doch noch ein ct machen und man den Chip sieht und entfernen kann ich höre Stimmen durch diesen Chip was für mich sehr belastend ist ? Gibt es Tipps zur Abschirmung gegen die stimmen und tipps wie ich den Chip am schnellsten finde. Diese Menschen wollen mir meine ganze Existenz zerstören Alles was mich ausmacht und was ich bin hoffe ich bekomme ein
PAAR HILFREICHE ANTWORTEN LG JASMIN
Jasmini
 
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 24. Mai 2015, 21:01

Re: Mind Control Folter brauch hilfe!!!

Beitragvon Darksnow » Donnerstag 28. Mai 2015, 20:46

Bisher weiß ich leider wenig über dich, als zu sagen. ja du bist ein Opfer der Verfolgung, Nötigung usw. durch Orbitale Laser Terroristen.

Ich kann dir erst einmal nur ein paar tipps geben, wie erst einmal deinen Kopf ab zu schirmen, damit du klar denken kannst:

http://www.ebay.de/itm/HF-NF-Abschirmen ... 27f62106b7

http://www.ebay.de/itm/EMFP-Cap-V1-Dunk ... 2a4de52515



Und dir hier ein T-Shirt zu kaufen um deine organe zu schützen um nicht mehr so angreifbar zu sein:

http://silverskin.transina-server.de/damen/
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5229
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Mind Control Folter brauch hilfe!!!

Beitragvon Darksnow » Donnerstag 28. Mai 2015, 20:57

Da du zurzeit in Psychiatrischer Behandlung bist gebe ich dir den Rat dir ein Schreib Heft und Stifft zu besorgen und alles wichtige auf zu schreiben.

Wie sind die Verhältnisse in der Psychiatrie.

Sauberkeit, Behandlung durch das Personal, nimmt man sich ernsthaft deinem Problem an, wie empfindest du die Verabreichung von Tabletten, auch ob man dir den besten Stoff gibt als an dir herum zu experimentieren, also wie weit klärt man dich zu der Medikation auf, oder gibt man dir eigene Entscheidungen zu Medikation.


Zu dem Problem Verfolgung und Nötigung von Orbitalen Laser Terrorismus:

Erkennst du ob in deinem Umfeld Menschen mit Lasern traktiert werden, oder wurden um bei ihnen eine Reaktion auszulösen, um zB.: dich damit zu beeinflussen?

Verspürst du Traktionen an deinen Muskeln bestimmter Gliedmaßen?

Sprechen diese Terroristen Dinge an, von denen du nie gehört hast, also dies selbst gar nicht kennst.

Zwingen diese Terroristen dich zu körperlichen Handlungen und Emotionalem Handeln?

Welche Aggressivität haben die Stimmen auf dich. Mal Böser und Guter Cop, oder einfach verschiedene Personen die auf dich einreden, wie jemand reagiert sich an dir ab und der andere lässt dich in Ruhe?

Wie tut man dir allgemein Körperlich weh, was verspürst du?
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5229
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Mind Control Folter brauch hilfe!!!

Beitragvon Jasmini » Freitag 12. Juni 2015, 19:30

In der Psychiatrie nimmt man sich dem eigentlichen Problem gar nicht an ich bekomme Tabletten und gestempelt "paranoide Schizophrenie" hahaha !! Ich werde 24/7 mit Stimmen Besendet diese drecksweiber lassen einen einfach nicht in Ruhe !! Habe jetzt in einigen Threads hier gelesen Wohnzimmer abschirmen und Erden dann hat man seine Ruhe was brauch ich für speziellen Stoff da ? Und ist es sicher das ich zumindest dann keine Stimmen mehr höre ?
Jasmini
 
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 24. Mai 2015, 21:01

Re: Mind Control Folter brauch hilfe!!!

Beitragvon Darksnow » Samstag 13. Juni 2015, 21:37

Also das man mit einem Laser nicht mehr auf mich eingehen kann um auf meine Knochenleitung mit mir zu kommunizieren, das konnte ich selbst nach 9 Jahren nicht unterbinden.

Ich weiß nicht ob man dich körperlich reizt? Spürst du eine Überreizung deines Körpers zu Emotionen? Verbrennungen von Organen?

Wenn ja kann ich dir nur empfehlen, deinen Körper zu schützen. Dann können die irgend wann reden was sie wollen, aber sie können dich nicht mehr zwingen das zu tun was sie wollen.
Fals du aber doch eine eigene selbstbeschallende Stimme hast, du dich also selbst mit deinen Gedanken beschallst, dann kann ich dir nicht helfen.

Hierzu ansonsten Tipps zur Abschirmung:

http://silverskin.transina-server.de/damen/

Damit schützt du deinen Körper als erstens gegen Überreizungen. Kopfschutz und Brust-Bauch-Schutz sollte ausreichen.


http://www.biologa-elektrosmogtechnik.d ... ewebe.html

Das wäre der beste Schutz als Baldachin, oder Zimmerabschirmung. Dann gibt es auch noch Tapeten und Farben. Dazu kannst du mich fragen wenn du Interesse hast.



Ps. Strahlung meiden, wie Handy Stromleitungen und Geräte die viel Strom verbrauchen.
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5229
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Mind Control Folter brauch hilfe!!!

Beitragvon Blackops » Mittwoch 5. Juli 2017, 22:17

Funktionert das echt mit der mütze?
Au wenns nur minimal ist
Blackops
 
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 1. Juli 2017, 20:06

Ähnliche Themen

von Forenking.de » Mittwoch 5. Juli 2017, 22:17


Forenking.de
 

Re: Mind Control Folter brauch hilfe!!!

Beitragvon Darksnow » Donnerstag 6. Juli 2017, 01:07

Blackops hat geschrieben:Funktionert das echt mit der mütze?
Au wenns nur minimal ist



Ja sie hat sich bewährt.

Du hast echt keine Ahnung wenn man dir jeden Tag dauerhaft in den Kopf schießt. Da probierst Du auch gerne einen Kochtopf aus, der dich schützen muss.
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5229
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Mind Control Folter brauch hilfe!!!

Beitragvon Darksnow » Donnerstag 6. Juli 2017, 01:18

Achso, ich hatte meine eigene, mit Kupfergewebe. Sie hat ausgedient.
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5229
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Mind Control Folter brauch hilfe!!!

Beitragvon Blackops » Donnerstag 6. Juli 2017, 13:58

Ja da haste rech mit den beschiesen da halten sie noch zurück aber der gedankenschwund verschwindet nich?
Kann mir auch vorstellen das die fickpuppen da mit dran beteiligt sind an der schutzkleidung und etwas in die eigene tasche fliest aber denke wird noch zuwenig gekauft!!!
Blackops
 
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 1. Juli 2017, 20:06

Re: Mind Control Folter brauch hilfe!!!

Beitragvon Darksnow » Donnerstag 6. Juli 2017, 21:27

Du läufst echt nicht normal. Psychologisch gesehen, habe ich dich schon eingeschüchtert. Hey es ist G20 Gipfel und ich muss nur was schlimmes Schreiben, wie Fickpuppen und schon sind wir im System. Nein eigentlich sind wir das die ganze Zeit.
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5229
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Mind Control Folter brauch hilfe!!!

Beitragvon Blackops » Donnerstag 6. Juli 2017, 21:51

Na wie du meinst
Blackops
 
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 1. Juli 2017, 20:06

Re: Mind Control Folter brauch hilfe!!!

Beitragvon Moanah01 » Donnerstag 21. Dezember 2017, 21:46

Hallo, danke fur den link
Moanah01
 
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 21. Dezember 2017, 21:39

Ähnliche Themen

von Forenking.de » Donnerstag 21. Dezember 2017, 21:46


Forenking.de
 


Zurück zu Das alltägliche Leben unter Strahlenfolter und Beeinflussung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: docvuzEvaks und 7 Gäste

cron
Foren Hosting © 2007-2018 by Forenking.de | Impressum dieses Forums