Angriffe nehmen massiv zu. . .




Hier könnt ihr schildern was ihr so erlebt unter Mind Control, oder auch was andere versuchen euch ein zu reden.

Re: Angriffe nehmen massiv zu. . .

Beitragvon thomas » Di 1. Nov 2011, 19:27

http://video.google.com/videoplay?docid ... 9476302330

interessant ab 2:22 wird von zdf ein video eingespielt und Vermutung geäußert,

"irgendwann wird eine Grippe,Pandemie kommen und alle sollen zur Impfung antreten..."

der witz das passierte dann später: Schweinegrippe-h1n1

wo keine Sau hinging
thomas
 
Beiträge: 25
Registriert: Di 1. Nov 2011, 00:02

von Anzeige » Di 1. Nov 2011, 19:27

Anzeige
 

Re: Angriffe nehmen massiv zu. . .

Beitragvon Darksnow » Di 1. Nov 2011, 19:30

Das Thema verschiebe ich später extra und sage dir bescheid wohin.

Ich geb meinen Kommentar dann auch dazu, aber jetzt muss ich mal einkaufen. Ich hab Heißhunger auf Eier :-)

Und zu deinen Pappenheimer, lasst den Finger vom Abzug, sonst steck ich euch mal was rein.
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Angriffe nehmen massiv zu. . .

Beitragvon Darksnow » Mi 2. Nov 2011, 17:52

So ich habe das mal hier in den Chat verschoben, weil ich Grippeimpfungen nicht zu unserem Thema oder Anliegen identifizieren kann, wie viele andere die gleich behaupten man würde uns allen Chipimplantate spritzen. Das ist totaler Unsinn.
Ehr sollte man über Blutdatenbanken diskutieren, statt irgend einen dahergeholten Müll zusammen zu dichten, wo schon voraussehbar ist das es alleine deshalb in den nächsten Jahrzehnten zu einer Weltweiten Revolution kommen würde, oder gar radikale Gruppen sich bilden. Nene so bescheuert dürften die da oben auch nicht sein, auch wenn sie sich oft mit belanglosen Dingen ihren Lebensunterhalt verdienen.

Das hier was man mit uns macht hat nichts mit Grippeimpfungennzu tun, wobei die Thematik Jahrzehnte bekannt ist und eigentlich auch nicht so leicht abzutun ist, von wegen das ist alles Quatsch. Die Impfen in die falsche Richtung finde ich weil es immer komplizierter wird, da die einen steriler leben als die anderen. Und ich bin froh als Kind im Dreck gespielt zu haben....

Hier bei uns handelt es sich um kriminelle, gar terroristische Gruppierungen, die sich aus verschiedensten Einflussnahmen stark gebildet haben, wie der Premiere Schwarzhändler deines Vertrauens...
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Das alltägliche Leben unter Strahlenfolter und Beeinflussung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron