betäubende Schüsse zur weiteren Verfügung meiner Person




Hier könnt ihr schildern was ihr so erlebt unter Mind Control, oder auch was andere versuchen euch ein zu reden.

betäubende Schüsse zur weiteren Verfügung meiner Person

Beitragvon Darksnow » Fr 19. Mär 2010, 12:56

Heute ist es mal wieder so weit. Diese Art mich zu Foltern hat man schon lange nicht mehr mir angetan.

Schon als ich das Haus zur Arbeit verließ schoss man mir sehr stark in meine linke Kopfstirnseite und mir vor Schmerz sogar die Tränen kamen. Der Schmerz verschwand natürlich nicht und die Stelle in der man in meinen Kopf schoss war stark Schmerzbetäubt. Nebenbei schrie man natürlich in skurielen lachenden Art auf mich ein und beleidigte mich sehr. Ich konnte durch den betäubenden Schmerz nicht mal mehr nachdenken, womit ich beleidigend zurück reden kann. Ich war völlig plem plem und dies nutzten die Funkterroristen aus um mich gänzlich zu schickanieren!

Ich bin die letzten Tage seit langem mal wieder Fitt und kann mich dementsprechend wehren, aber das gefällt den Funkterroristen mal wieder nicht, das ich die Oberhand über mich und mein Tun habe!

An der Arbeit schoss man mir dann noch mal in die selbe Stelle meines Kopfes als ich meine Abschirmmütze ab hatte und in der Kirche stand um mit meinem Kolegen das Jesuskreuz zu verschleiern, da das zu dieser Zeit Sitte ist. Nicht mal in einer Kirche macht man halt davor mich zu foltern! Und so ist es auch!

Ok, dachte ich mir das überstehe ich jetzt auch und machte im Schmerz und völlig irritiert meine Arbeit.

Als ich dann eine Stunde später draußen auf dem Hof kehrte, schoss man mir auch wieder in den Kopf und beleidigte wie schickanierte mich in sehr intensiever Aggressiver art. Wie sie halt sind.
Diesmal war der Schmerz aber so groß das ich fast völlig ausgerastet wäre und den Besen schon weg geworfen habe.

Dabei viel mir wieder ein wie oft sie dies schon mit mir machten um mich gänzlich zu betäuben und um wieder frei über mich und mein Tun verfügen zu können. Muss echt lustig sein jemanden zusammen zu schießen der sich nicht wehren kann bis ihm vor Schmerz gar nichts anderes übrig bleibt als auszurasten!
Das ist auf jedenfall inbegriffen und das wissen die Funkterroristen! Die wissen was sie tun!

Mir viel auch gleich wieder ein wie oft die die selbe Strategie meinen Eltern angetan haben, damit der Hausfrieden gebrochen wird und wir uns dermaßen streiten, das es absolut nichts mehr normales an sich hatte. Das werde ich nie vergessen wie man in meinem Elternhaus mit mir und meinen Eltern lachhaft gespielt hat. Wegen Kleinigkeiten sind meine Eltern nur noch auf sich und mich los gegangen. Meine Eltern würden nie so reagieren.

Alles durch Schmerz herbeigerufen. Meine Eltern sind oft wie Gefühllose Zombies herumgelaufen, aber das interessiert auch niemanden.

Wie gesagt tat man mir dies schon lange nicht mehr so an und alles nur weil ich so Aktiv daran bin diese Taten zu beweisen die tagtäglich von diesen Kriminellen begangen werden, ohne das es jemand sieht, oder sehen will. Solch eine Macht....

Noch jetzt tut die Stelle in der man mir reingeschossen hat weh und brennt unter der Haut!
Die müssen sich echt toll und überlegen vor kommen, wenn sie das nötig haben!

Um nochmal auf den Punkt zu kommen, gehen die Fernfunker auf diese weise vor um ihr Opfer gefügig zu machen. Aggressiv, betäubend Denkunfähig um sich daraus einen Spaß zu machen ihr Opfer zu leiten und wie am Spieß in Rage zu bringen. Schon mal ein überreiztes Gehirn gehabt? Dann nimm eine Stromleitung und halt sie an den Kopf, dann wissen sie wie sich das anfühlt und wie man darauf reagiert. Da frage ich mich wer hier vor wem beschützt werden sollte!

Siehe auch hier: Körpertraktionen durch gerichtete Laser viewforum.php?f=17
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

von Anzeige » Fr 19. Mär 2010, 12:56

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Das alltägliche Leben unter Strahlenfolter und Beeinflussung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron