bremen??




Hier könnt ihr schildern was ihr so erlebt unter Mind Control, oder auch was andere versuchen euch ein zu reden.

bremen??

Beitragvon sol27 » So 22. Sep 2013, 14:04

welches der opfer hier hat einen zusammenhang zu bremen?

also wer von euch betroffenen wohnt in bremen, hat freunde / ex freunde aus bremen, wer kennt wen der an der uni in bremen studiert hat - besonders auffaellig waere neurologie oder besser noch computer gestuetzte neurologie / brain computer interface technologie usw.
traumforschung.

ebenfalls wichtig: max planck institut studenten / assistenten / mitarbeiter...

die spuren fuehren immer wieder nach bremen. an zufaelle glaube ich nicht mehr.
sol27
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 22:31

von Anzeige » So 22. Sep 2013, 14:04

Anzeige
 

Re: bremen??

Beitragvon sol27 » Mi 25. Sep 2013, 00:54

jetzt werden mir zusammenhaenge klar.
thyssen krupp sitzt in bremen.
und die - meine lieben freunde - haben zuuuuuufaelligerweise eine voice to skull waffe im "angebot".
haha.

sachen gibtz.... und die schlinge um den hals zumindest von ein paar unserer stalker zieht sich zusehend enger und enger!
sol27
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 22:31

Re: bremen??

Beitragvon zausb18 » So 19. Apr 2015, 10:04

Einer der Täter sagte er arbeitet bei Airbus... in Bremen wird der Mitlitärairbus gefertigt.... ich vermute das Technologien von Airbus für den Terror genutzt wird....
zausb18
 
Beiträge: 39
Registriert: Do 2. Apr 2015, 14:39
Wohnort: Bremen

Re: bremen??

Beitragvon Darksnow » So 19. Apr 2015, 22:32

zausb18 hat geschrieben:Einer der Täter sagte er arbeitet bei Airbus... in Bremen wird der Mitlitärairbus gefertigt.... ich vermute das Technologien von Airbus für den Terror genutzt wird....



Das ist Schwachsinn. Las dir nicht jeden Blödsinn einreden.
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 00:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: bremen??

Beitragvon zausb18 » Di 21. Apr 2015, 14:54

Haha mag sein... du bist sehr direkt... so wie ich.... deswegen haben wir bestimmt auch den Terror an der Backe....
zausb18
 
Beiträge: 39
Registriert: Do 2. Apr 2015, 14:39
Wohnort: Bremen


Zurück zu Das alltägliche Leben unter Strahlenfolter und Beeinflussung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron