Chat




Hier könnt ihr schildern was ihr so erlebt unter Mind Control, oder auch was andere versuchen euch ein zu reden.

Chat

Beitragvon Victim » Mi 13. Okt 2010, 12:16

Tschuldigung aber ich habe gerade erst die Mails gelesen.

Was ist denn da nun mit dem Chat?

Kann ich da reingehen?

Seid ihr da auch manchmal?
Ich würd ja gerne mal mit euch chatten.

Wer ist dieser Hargbard?

Viele Fragen

Liebe Grüsse

Reiner
Victim
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi 6. Okt 2010, 13:54

von Anzeige » Mi 13. Okt 2010, 12:16

Anzeige
 

Re: Chat

Beitragvon Sunny » Mi 13. Okt 2010, 14:36

Hallo Reiner,

ich kenne mich mit dem neuen Chat nicht aus, habe auch gar kein Bedürfnis darein zu gehen und mich mit einem Hagbard auseinanderzusetzen.

Was dieser Mann macht, lass Dir am besten von Darksnow erklären- er hat seine Erfahrungen mit ihm schon gemacht- ich kann nur empfehlen ihn mit sehr viel Vorsicht zu "geniessen" ;)

Da Du Swetlana kennst, kann sie Dir da bestimmt auch etliches erzählen ........

LG

Sunny
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Re: Chat

Beitragvon Darksnow » Do 14. Okt 2010, 00:54

Hallo ihr zwei. Tja das ist wohl das allgegenwärtige Problem "HagbardC"

Keine Ahnung, ich habe das Problem gerade über Gulli ausgeschrieben und nach rat gefragt http://board.gulli.com/thread/1604856-u ... en-server/

Aber etwas wirklich Nützliches kam mal wieder nicht zurück wie man sehen kann. Selbst in den Profezionellen Boards wird man nicht recht ernstgenommen, aber naja Scherzkekse gibt es überall. Bisher ist es ja sehr freundlich, trotzdem ohne rechte Antwort.

Ansonsten, Reiner das ist eine echt sehr lange Geschichte mit dem HagbardC. Irgendwo ist der einfach nur Irre und sein Hintergrund gibt er unseriös wieder. Ehrlich weiß ich nicht genau ob er selber solche Waffen gegen uns führt und mit seiner Masche uns Opfern nochmehr das Leben zerstören will, oder ob es einfach ein sinnlos gelangweilter Perverser ist, der nichts besseres zu tun hat um uns Opfer aus Spaß zu verungläubigen. Naja bisher kam mit ihm nichts gutes als das ich das Gegenteil behaupten kann.

Ich lasse den Chat erst mal drin und schreibe den Anbieter an, wie mache Kopien. Vieleicht sollte jemand von euch als Notar dies auch irgendwie kopieren. Er gibt ja frech schriftlich zu das er den Chat gehackt hat. Auf jedenfall wäre es ein Fall für die Polizei, aber ich habe schlechte Erfahrung mit der Polizei in Verbindung von Strahlenfolter, obwohl ich eigentlich von Beruf Polizist Achtung habe. Trotzdem nimmt uns niemand richtig ernst und wir werden andauernt falsch Weitergeleitet wie auch abgewiesen, was eigentlich ein Fall für den Peditionsausschuss ist, worum ich mich noch kümmern werde, wenn ich gerade mal dafür zustande bin, bei dem ganzen herumgestocher und Psychotronik.

Auf jedenfall bleibt der Chat erst mal noch ein paar tage und ich werde sehen wie es sich entwickelt und was ich dagegen erreichen kann.
Keine Ahnung, bisher sieht es aus, als ob er nur schauen will wieviele Juse das Forum hier betreten und wie es läuft. Keine Ahnung wie weit er überhaupt etwas über den Chat erfahren kann. Es ist auch möglich das er einen Bot laufen hat, der alles aufzeichnet, weil auf dem ersten Blick sah ich in seinem Forum keinen Chat, also muss er ihn irgendwo anders Privat laufen haben.

Tut mir aber den gefallen und macht ein Video und hebt es auf, damit wenn es soweit ist, wie als Zeugen gegen ihn arbeiten können. Offensichtlicher geht es doch nicht!

Vieleicht haben wir auch das Glück und ein Fremder nimmt sich der Sache an und unterstützt uns ein wenig, denn nach meiner Erfahrung gibt es da draußen welche die uns unterstützen und wenn es nur Schutz des Privaten Systems ist, oder Kentnisnahme!

Wir sind nicht mehr alleine...
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Chat

Beitragvon Darksnow » Mi 20. Okt 2010, 02:46

Den Chat habe ich ja jetzt runtergeschmissen. Was soll ich da groß rumfeixen. Nur weil die denken das wäre ein Spiel muss ich ja nicht drauf eingehen. Ich verstehe weiterhin nicht wie man sich so blöd geben kann und uns Leidtragene verwitzen muss. Die werden ihren Senf auch noch abbekommen und davon hoffentlich nicht zuwenig!

Reiner wie gesagt das alles ist ne lange Geschichte mit den netzies und überhaupt nicht komisch. Am besten du ignorierst die so weit es geht, denn die tauchen fast überall auf wo wir Opfer nach hilfe schreien. Die sind schlimmer als diese Stalkerreporter...
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße


Zurück zu Das alltägliche Leben unter Strahlenfolter und Beeinflussung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron