Der Wert eines Menschenlebens




Hier könnt ihr schildern was ihr so erlebt unter Mind Control, oder auch was andere versuchen euch ein zu reden.

Der Wert eines Menschenlebens

Beitragvon Sunny » Fr 30. Apr 2010, 14:12

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Artikel:

http://www.faz.net/s/RubEC1ACFE1EE274C8 ... ntent.html

Leider funktioniert der Link nicht , das Thema ist aber auch unter google:

HAT EIN MENSCHENLEBEN EINEN WERT ?

leicht zu finden.

Ganz kurz wird darin geschildert dass ein Menschenleben aus ökonomischer Sicht
Männer 1,72 Millionen Euro / Frauen 1,43 Millionen Euro wert ist.

Jedes Kind kostet eine Familie z.B. vom 1. bis zum 18. Lebensjahr ca. 500 000 Euro -
Verpflegung, Kleidung , Ausbildung usw.

Soviel zur ökonomischen Sicht.

Die Chemikalien, die man bräuchte einen Menschen herzustellen belaufen sich auf ca. 3 Euro- mehr ist es nicht. ( Damit sind nur die chemischen Stoffe und nicht die Herstellung eines Klones gemeint- dafür liegen die Preise heute bei ca. 50 000 Euro )

Nimmt man die Asche eines Verstorbenen- lässt diese fachmännisch pressen , erhält man einen kostbaren Diamant (ist heute übrigens in der Schweiz möglich und wird auch praktiziert )

Soviel aus biologischer Sicht.

Da fragt man sich als Betroffener von Strahlenfolter- unter dem Aspekt, dass das Menschenleben aus ökonomischer Sicht 1,43 Millionen/1,72 Millionen Euro wert ist- wer sich da anmasst 1,43 /1,72 Millionen Euro Wert gewinnbringend zu steigern, gewinnbringend zu vermarkten .............

Das können sich ja nur solche anmassen, die uns meinen gekauft, gepachtet, gemietet zu haben, nur solche, die meinen , wir wären ihr persönlicher leibeigener Besitz - so ohne irgendeinen Grund foltert /maltretiert/quält man Menschen ja nicht- dafür gibt es immer ein Motiv.

Da ich hier in einem demokratischen Staat lebe, durch das Grundgesetz, die Verfassung, alle Gesetze(wie z.B. das StGB, BGB,StPO usw.) , die Menschenrechte etc.p.p. sowie auch durch Naturrechte geschützt bin, kann es sich nur um transnationale (inter)nationale Syndikate handeln,die willkürlichst gesetzeswidrigst illegal über unsere Köpfe, über unser Leben und somit über unseren Lebenslauf bestimmen wollen- entgegen unserer ureigenen Bestimmung .

Ich bin von Natur aus ein freier Mensch- absolut keine Leibeigene.

Die, welche sich in ungerechtfertigter gesetzeswidriger Form versuchen sich anzumassen, mich zu Ihrem Besitz zu erklären, versucht sind zu meinen ich müsse ihnen untertänig, hörig oder gar gehorsam sein- versucht sind zu meinen, ich müsse mich ihren Anordnungen, Befehlen per Mind-Controling, Bugging-Operationen, Psychophysichen Waffenmißbrauch,elektromagnetischen Wellen-Impulsen,Dry-Jobbing-Microweave-Weapons beugen, fügen -versucht sind zu glauben, sie könnten mich biegen und/oder brechen, haben den wahren Wert m(eines) Menschenlebens um Trillionen Euro verkannt !

Ich bin mir wesentlich mehr wert als 1,43 Millionen Euro - einfach unbezahlbar und somit unkäuflich sowie unverkäuflich , nicht zu mieten, nicht zu vermieten, nicht zu pachten und nicht zu verpachten :D

Allein der Versuch der Zuwiderhandlung ist unbezahlbar teuer- kommt all jene, die es nur versuchen, unbezahlbar teuer zu stehen :mrgreen:
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

von Anzeige » Fr 30. Apr 2010, 14:12

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

Der Wert der Webseite
Forum: Plauderecke
Autor: MingaManga
Antworten: 1

Zurück zu Das alltägliche Leben unter Strahlenfolter und Beeinflussung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron