HUMOR . . .




Hier könnt ihr schildern was ihr so erlebt unter Mind Control, oder auch was andere versuchen euch ein zu reden.

HUMOR . . .

Beitragvon Vinnie » Mo 26. Sep 2011, 03:44

Ich mußte beim Lesen dieser Passage aus "Der Totalitäre Staat" schallend lachen und deshalb
will ich sie Euch zitieren. Zitat: Seite 37 , Aktive Gegenmaßnahmen:
"Wichtig ist,daß man als Opfer,auch wenn es schwerfällt,seinen Humor nicht verliert.Denn ohne
Humor hat man schon verloren.Und man sollte den Gegner vor allem im System sehen,weniger im einzelnen Geheimdienstler,auch wenn manche von denen keinen Humor haben.Aber das ist deren Problem.Bei aktiven Maßnahmen des Gegners sollte man sich vor Augen halten daß diese ganzen Aktionen illegal sind und man selber als Opfer der moralische Sieger ist.
Wenn man nicht weiß,daß man auf der Abschußliste steht,kann man sich nicht wehren.Es ist dann
praktisch unmöglich sich gegen Zersetzung zu wehren,denn man weiß ja nicht,wer die niedlichen
kleinen Geschichten erzählt und bewußt die falschen Eindrücke erweckt.Und selbst wenn man es
herausfindet ist es praktisch unmöglich,sich dagegen zur Wehr zu setzen.Aber man kann natürlich
allen Bekannten mitteilen,daß man unter Sonderbehandlung eines Nachrichtendienstes steht.
Wenn man versucht solche Geschichten vor Gericht auszutragen,hat man schon verloren,denn dann ist man auf lange Zeit mit nervenaufreibendem Papierkrieg beschäftigt,anstatt den Rücken frei zu haben für kreative und für den Gegner nervenaufreibende,weil überraschende Aktionen und
Gegenmaßnahmen.Man muß sich auch davor hüten,sich in kleine Streitereien oder auch nur lange
Gespräche mit den Mitarbeitern des Geheimdienstes einzulassen.Das zehrt nur an den Nerven.
Erfolgreicher ist es,den Gegner möglichst oft in die Leere laufen zu lassen."


Einfach köstlich und sehr unterhaltsam . . . autsch(
Wehrt Euch & Gott Segne Euch,
Vinnie
Vinnie
 
Beiträge: 38
Registriert: So 21. Aug 2011, 07:42

von Anzeige » Mo 26. Sep 2011, 03:44

Anzeige
 

Re: HUMOR . . .

Beitragvon Darksnow » Mi 28. Sep 2011, 06:43

Kennst du Murphys Gesetze? Du musst also dabei Optimistisch bleiben. Ich bin gerne Ironisch und gehe damit gut um. Ich verstehe schnell Wirkungen die bestimmte vorgelegte Dine bewirken sollen, welch Hintergund dies hat und wie das ganze aufgebaut ist.

Oft lasse ich unsinniges erst gar nicht an mich heran.


Lies einfach so einen Müll nicht. Es gibt Leute die stellen diese Dinge ins Internet damit du dir darüber Gedanken machst und dein Leben damit verschwendest. Sieh diese Leute wie besessene die ihre Kunst anderen verkaufen wollen um sich durch die Aufmerksamkeit besser zu fühlen.

Das beste Beispiel wäre Hanniball Lektar.
Genauso kannst du einige Verschwörer schnell analysieren indem du perverse Kunst von Realismus unterscheidest.

Mensch schaue doch einfach mal raus. Schau dir die Menschen an. Sie sie wie sie fühlen und empfinden und deswegen ein Persönliches Verhalten aufweisen. Und denke immer daran es gibt viele gute Menschen.
Familienväter, Mütter, lernende Kinder, unbeachtete ältere Leute usw. Viele da draußen tragen ihr Herz noch am rechten Fleck. Lass dich von den Terroristen und ihren Sklaven nicht täuschen. Solange du dich nicht an das böse verkaufst gibt es auch noch andere die dies nicht tun und nur ein ehrliches rechtschaffendes Leben führen wollen.



Also finger weg von Since Fiction. Erinnere dich lieber an die alten Märchengeschichten die wir als Kinder vorgelesen bekamen, an die alten Lieder usw. wo man uns beigebracht hat wie die Welt sich dreht. Du bist wenigstens noch in dem alter dies zu kennen. schaue dir die Jugend von heute mal an. Die gehen nicht mehr nach draußen in den Wald an den Bach, oder haben das Handspielzeug wie wir es kennen. Die Gesellschaft hat sich sehr geändert und da ist an Menschen wie uns zu erinnern wer wir sind und nicht vergessen dürfen.
Ich bin mir sehr sicher das wir wieder an den Punkt kommen werden die nächsten Generationen richtig zu erziehen. Man muss nur den Anstoß dazu geben.


Es sind doch einfache Dinge die uns wieder vertrauter mit der Menschlichkeit/ Nächstenliebe machen. Oft liegt es nur an Wörtern wie das was du laßt und die Menschen falsch leitet.
Ich las die Woche erst in der Zeitung das es sehr viele Psychiater an Schulen gäbe. weißt du woran es an Punkt eins liegt das die Kinder trotzdem mit diesen Psychiatern umgehen können, nämlich schon an deren Namen.
Man gibt uns das falsche Gefühl durch fehlerhafte Benennungen.
Das nimmt usw das fühlende Wesen.

Deswegen, ignoriere solche Lügen, lass dich davon nicht täuschen und ließ was anständiges. es gibt so viele gute Bücher über die Gesellschaft, du musst nur positiv und selbst fühlend danach suchen.


Puhh ich könnte noch lange darüber schreiben, aber das sollte reichen.

Letzte Woche unterhielt ich mich erst mit einem Freund über Kinderspielzeuge unserer Jugend die man heute nirgends mehr findet.

Kennst du noch diese kleinen Kreisel um die man eine Schnurr wickelte an der noch ein Stab befestigt war. Man schleudert den Kreisel dann einfach über den Boden und ließ ihn darüber in schneller drehenden Geschwindigkeit gleiten.
Das gab uns sehr viele Sinne.

Oder den Kreisel auf Blech, auf den man drauf drückte und er im inneren durch ein gegenkreisel anfing zu rotieren und somit auch über den Boden fast Schwerelos gleitete. Das gab uns auch bestimmte Sinne.


Siehst du. es sind die einfachsten Dinge die wir vergaßen an unsere Kinder weiterzugeben. Ihre Sinne zu stärken.




Das ist aber auch noch längst nicht alles. Es gibt so viele Soziale Probleme was wie eine Krankheit der Überforderung uns blockiert anderen sich richtig zu zeigen, wie zu lehren oder zu lernen.


Nächstenliebe halt. Liebe deinen Nächsten und da sollte man erst bei sich selbst anfangen.........................................



Lasst euch das nicht nehmen!
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Das alltägliche Leben unter Strahlenfolter und Beeinflussung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron