My new Homepage!




Hier könnt ihr schildern was ihr so erlebt unter Mind Control, oder auch was andere versuchen euch ein zu reden.

My new Homepage!

Beitragvon infralight » Sa 29. Sep 2012, 19:25

Ave,

my new Homepage:

whistleblower-power.de

LG
lieber aufrecht sterben, als niederkniend untergehen!
leben und leben lassen!
Benutzeravatar
infralight
 
Beiträge: 163
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 09:50
Wohnort: Forst (Lausitz)

von Anzeige » Sa 29. Sep 2012, 19:25

Anzeige
 

Re: My new Homepage!

Beitragvon Flyer » Do 6. Dez 2012, 01:47

Ich hab einige male probiert auf deine homepage zu gehen ist leider nicht möglich. Eine PN hast du auch nicht angegenben. Hast du einen plan wie man den chip ausser betrieb setzen kann.
Flyer
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 23. Nov 2012, 19:02

Re: My new Homepage!

Beitragvon Darksnow » Do 6. Dez 2012, 20:50

Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: My new Homepage!

Beitragvon infralight » Sa 8. Dez 2012, 15:23

Ave,

webseite funzt, sie war einen Tag mal off wegen telekomservicearbeiten.
bei peacepink und yahoo bin ich auch, mal sehen was dies bringt.
unter yahoo gibt es viele infos, besonders aus amerika und kanada.

LG

PS: very nice weekend!
lieber aufrecht sterben, als niederkniend untergehen!
leben und leben lassen!
Benutzeravatar
infralight
 
Beiträge: 163
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 09:50
Wohnort: Forst (Lausitz)

Re: My new Homepage!

Beitragvon infralight » So 9. Dez 2012, 14:03

Ave,

Mikrochips die passiv sind so wie bei mir sind schwierig zu entfernen, jedenfalls medizinisch, da die Täter die Ärzte "kaufen" bzw. beeinflussen. Meinen chip deklarieren sie als Herzschrittmacher und lenken somit von ihren kriminellen machenschaften ab.
das einzige was man versuchen kann, seinen körperschall und natürlichen vibrationen zu isolieren, indem eine schalldichte Kammer gebaut wird, allerdings wird dies gegen mikrowellen allein nicht ausreichen. aber in der kammer kann man feststellen was noch auf den körper für wellen/strahlen auftreffen, ist meine theorie aber physikalisch der einzige weg diese chips los zu werden.
messungen nutzen nichts wenn die täter gutachter und richter kaufen als ihre zeugen.

LG
lieber aufrecht sterben, als niederkniend untergehen!
leben und leben lassen!
Benutzeravatar
infralight
 
Beiträge: 163
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 09:50
Wohnort: Forst (Lausitz)



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Das alltägliche Leben unter Strahlenfolter und Beeinflussung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron