Notwehr / Wiederstandsrecht "Sunny"




Hier könnt ihr schildern was ihr so erlebt unter Mind Control, oder auch was andere versuchen euch ein zu reden.

Notwehr / Wiederstandsrecht "Sunny"

Beitragvon Darksnow » Mo 29. Mär 2010, 23:41

aus der Rechtsabteilung:

Notwehr
viewtopic.php?f=60&t=218

Wiederstandsrecht
viewtopic.php?f=60&t=218



Ich will mal bei Notwehr anfangen. Danke nochmal für die Erarbeitung Sunny! :idea:

Die Gesetze sind ja gut und schön, aber leider bei uns ein schwieriges Thema, weil über die Kriminalität des Funkterrorismus bisher noch nichts bewiesen ist, soweit wir das überhaupt nötig hätten. Weil jetzt mal im Ernst, irgendwas läuft hier echt nicht so richtig, das solche Leute mit uns Mitmenschen so und auf diese Weise umgehen. Das ist krass ausgetrückt einfach nur Krank!
Um auf den Punkt zu kommen ist das mit der Notwehr bei uns Elektrofolteropfer gar nicht mal so leicht, weil wir im Grunde jegliche Tat, auch wenn sie nicht im entferntesten von uns begangen wird uns zugeschoben werden kann und das auf eine Weise wie sie bisher nur wenige in ihrem schlimmsten Albträumen erlebt haben.

Synthetische Thelepatie gibt es nicht. Biochips werden noch teilweise verschwiegen, höchstens man fährt mal nach China oder Russland, vieleicht auch irgendwo in Amerika, oder vom Hempels unterm Sofa.

Mikrowellenwaffen soll es auch noch nicht geben und der Rest stellt sich ebenfals dumm.



Sagen wir mal ich bin mir sicher das ich von meinem Nachbarn über eine Elektromagnetischer Laserstrahlung gefoltert und gequält werde. Aber ich weiß nicht genau wo er dieses Gerät auf gestellt hat um mit Energie auf mich einzudringen.

Da er auf mich damit ohne Empfänger außer meiner Knochenleitung auch ansprechen kann täucht er mich auch immer indem er zusätzlich an einem Regler der für die Energiedichte des Senders zuständig ist, damit ich dabei in einen betäubenden Zustand falle und leichter Beeinflussbar bin.

Ich bin von mir, dem Einfluss aus und durch die Notsituation sehr angespannt. Natürlich denke ich über das für und wieder nach und muss mich zusammen reißen nicht wieder vom Thema ab zu kommen, weil ich weiterhin ziemlich brutal aber unnatürlich mit künstlicher Energie aus der Ferne beeinflusst werde, wie auch noch zusätzlich mit ablenkenden Wörtern wie Wortsätzen in verschiedensten Tonlagen und Strategien auf mich eingeredet wird.

Das erste was mir dabei einfällt ist. Das kenne ich nicht, das glaubt mir keiner und gleichzeitig redet und führt mich mein Nachbar durch weiteren Einfluss auch noch zu meiner Verzweiflung in diese Thematik. Es ist ein auf und ab bis mir das letzte bissien Konzentration fehlt und ich nur noch versuche die Augen zu zu bekommen.

Vieleicht schaue ich im Internett-, weil die Leute aus meinem Umfeld benehmen sich plötzlich merkwürdig und behandeln mich sehr schlecht , sagen undeutliche Ansätze über mich und gestikulieren mich in den meisten Handlungen unnatürlich. Natürlich weiß ich da noch nicht das mein Nachbar auch sie systematisch beeinflusst, wie zur selben Zeit auch mich (Autopilot, oder mehrere Personen agieren an dem Gerät) dementsprechend manipuliert und konzentriere mein letztes bissien Kraft auf die manipulationen um sie von Krankheit zu unterscheiden, -oder rufe gar die Polizei an um zu fragen wie und was man mir gerade übehaupt antut und nach Hilfe frage.

Im Internett finde ich nur teilweise Verschwörungstheorien, oder falsch Formulierte Artikel. Nichts klar und deutliches darüber was dies für Geräte sind, oder übehaupt um welche Kriminalität es sich handelt.
In Forums werde ich meist nur vermobbt und als verrückt abgestempelt. Auch merke ich das sich jemand eingeschlichen hat, der mehr über mich zu wissen scheint als das er es zugeben würde.
Auch fällt mir durch andere Beitragslesungen auf, das diese Art gang und gebe ist um Opfer des Elektrofolterns (das Wort ist mir dahin noch gar kein Begriff) in verschieden Forum's vermobbt werden, wobei sich bei den Mobbern meist Anstifter dazu befinden die dies scheinbar nicht das erste mal machen und gewissermaßen ein System benutzen um die nach Hilfe suchende Person zu unterdrücken wie Mundtod zu machen. Ich sah auch schon das sich einige in Forums vor Monaten anmeldeten und in meinem Beitrag das erste mal überhaupt in diesem Forum schreiben. Ein Netzwerk!
Natürlich werde ich weiterhin während ich mich am Pc befinde manipuliert und gefolltert. Jeh nach dem was ich mache. Um mir das letzte bissien Kraft zu nehmen redet man mir etwas ein das wäre ein Krankheitssymtom und mir würde eh niemand glauben.
Die Polizei wimmelt mich erst mal in dem Glauben ab, ich würde etwas von Voodo erzählen, oder solle doch mal das Sorgentelefon anrufen. Das verbittert mich noch zusätzlich.
Wenn ich dann noch mal zur Polizei gehe, schicken die mir erst mal jemand aus dem Sozialbetreungsbehörde vorbei und die entscheidet ob ich Psychatrische Hilfe benötige. Aber egal wie ich versuche den Ernst der Lage zu beschreiben, man wird mich Psychiatrisieren solange ich nicht sagen würde es wäre alles Ok bei mir.
Also müsste ich mich abducken und den Mund halten, weil in einer Psychiatrie wird man mir auch nicht glauben und auch noch Tabletten verabreichen obwohl ich jetzt schon total heruntergesetzt bin wie förmlich gesteuert werde. Ich weiß sofort, wenn ich Tabletten nehmen muss bin ich noch mehr beeinflussbar und nicht mehr zu retten, also beiße ich die Zähne zusammen und kämpfe um meinen Verstand um mir zu helfen. Ob mit Materialien, oder Ablenkungen. Eines steht fest, man lässt mich nicht mehr in Ruhe und wird immer Aggressiver um so mehr ich an ein Ziel komme, was mich zu meiner Rettung weiterbringt.

Was heißt jetzt Notsituation?

Kann ich einfach bei meinem Nachbarn einbrechen? Was kann da nicht noch alles passieren? Hat er nicht schon längst einen Notfallplan um mich hinterher als Krank dar zustellen?

Hinterher bin ich wieder verschockt und leg mich hin.... :? :cry:
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

von Anzeige » Mo 29. Mär 2010, 23:41

Anzeige
 

Re: Notwehr / Wiederstandsrecht "Sunny"

Beitragvon Sunny » Di 30. Mär 2010, 11:24

Darksnow hat geschrieben:aus der Rechtsabteilung:

Notwehr
viewtopic.php?f=60&t=218

Wiederstandsrecht
viewtopic.php?f=60&t=218



Ich will mal bei Notwehr anfangen. Danke nochmal für die Erarbeitung Sunny! :idea:

Die Gesetze sind ja gut und schön, aber leider bei uns ein schwieriges Thema, weil über die Kriminalität des Funkterrorismus bisher noch nichts bewiesen ist, soweit wir das überhaupt nötig hätten. Weil jetzt mal im Ernst, irgendwas läuft hier echt nicht so richtig, das solche Leute mit uns Mitmenschen so und auf diese Weise umgehen. Das ist krass ausgetrückt einfach nur Krank!

Es ist krank- ja. Sie sind IRRE- eigentlich gehören sie alle in eine Landesnervenheilanstalt-
aber auf Unzurechnungsfähigkeit können sie letztendlich nicht plädieren- denn sie handeln vorsätzlich absichtlich bewußt eiskalt berechnend ............trotz aller Mahnungen, trotz aller Warnungen, trotz aller Empfehlungen...........

Um auf den Punkt zu kommen ist das mit der Notwehr bei uns Elektrofolteropfer gar nicht mal so leicht, weil wir im Grunde jegliche Tat, auch wenn sie nicht im entferntesten von uns begangen wird uns zugeschoben werden kann und das auf eine Weise wie sie bisher nur wenige in ihrem schlimmsten Albträumen erlebt haben.

Sie agieren ihren Frust an uns aus- das ist schmarotzerhaft- parasitär- ja- menschenverachtend .

Synthetische Thelepatie gibt es nicht. Biochips werden noch teilweise verschwiegen, höchstens man fährt mal nach China oder Russland, vieleicht auch irgendwo in Amerika, oder vom Hempels unterm Sofa.

Eigentlich gibt es gar keine Telepathie - sie wollen uns Telepathie glauben machen- Telepathie ist rein naturgemäß vollkommen unnötig, wenn alles im natürlichen Fluss ist.

Mikrowellenwaffen soll es auch noch nicht geben und der Rest stellt sich ebenfals dumm.

Sie stellen sich nicht dumm - sie leben im vollsten natürlichen Vertrauen in das Leben und all unser natürliches Vertrauen wird von diesen Kriminellen schamlos mißbraucht- uns ist es bewußt, ihnen eben (noch) nicht. Schau mal im Forum Mindcontrol-Opfertreff die Seite von Dipl. Weissenborn an- da ist das mit den Mikrowellenwaffen schön deutlich erklärt.

Sagen wir mal ich bin mir sicher das ich von meinem Nachbarn über eine Elektromagnetischer Laserstrahlung gefoltert und gequält werde. Aber ich weiß nicht genau wo er dieses Gerät auf gestellt hat um mit Energie auf mich einzudringen.

Da er auf mich damit ohne Empfänger außer meiner Knochenleitung auch ansprechen kann täucht er mich auch immer indem er zusätzlich an einem Regler der für die Energiedichte des Senders zuständig ist, damit ich dabei in einen betäubenden Zustand falle und leichter Beeinflussbar bin.

Bist Du Dir wirklich absolut sicher, dass es wirklich Dein Nachbar ist- sie können es heutzutage- leider - aus den weitesten Entfernungen über Spionagesondensatelliten heraus schon tun..............

Ich bin von mir, dem Einfluss aus und durch die Notsituation sehr angespannt. Natürlich denke ich über das für und wieder nach und muss mich zusammen reißen nicht wieder vom Thema ab zu kommen, weil ich weiterhin ziemlich brutal aber unnatürlich mit künstlicher Energie aus der Ferne beeinflusst werde, wie auch noch zusätzlich mit ablenkenden Wörtern wie Wortsätzen in verschiedensten Tonlagen und Strategien auf mich eingeredet wird.

Sei der Fels in der Brandung- Du bist stärker als Du glaubst !

Das erste was mir dabei einfällt ist. Das kenne ich nicht, das glaubt mir keiner und gleichzeitig redet und führt mich mein Nachbar durch weiteren Einfluss auch noch zu meiner Verzweiflung in diese Thematik. Es ist ein auf und ab bis mir das letzte bissien Konzentration fehlt und ich nur noch versuche die Augen zu zu bekommen.

Sie können es nicht glauben, weil es derartig abgefahren ist, derartig heimtückisch, hinterhältig
- so schier unglaublich, dass sich das die eigene Spezies gegenüber unschuldigen Menschen anmasst und wer es am eigenen Leib nicht gespürt hat , kann es gar nicht nachvollziehen.
Versuch erst gar nicht ihnen zu erklären- das erhärtet die Fronten nur. Es genügt, wenn Du es weisst und alle anderen Betroffenen auch - nicht jede Polizeistation weiss davon.......... das BKA Wiesbaden, Polizeipräsident Ziercke ist sozusagen spezialisiert .

Vieleicht schaue ich im Internett-, weil die Leute aus meinem Umfeld benehmen sich plötzlich merkwürdig und behandeln mich sehr schlecht , sagen undeutliche Ansätze über mich und gestikulieren mich in den meisten Handlungen unnatürlich. Natürlich weiß ich da noch nicht das mein Nachbar auch sie systematisch beeinflusst, wie zur selben Zeit auch mich (Autopilot, oder mehrere Personen agieren an dem Gerät) dementsprechend manipuliert und konzentriere mein letztes bissien Kraft auf die manipulationen um sie von Krankheit zu unterscheiden, -oder rufe gar die Polizei an um zu fragen wie und was man mir gerade übehaupt antut und nach Hilfe frage.

Erwähne es denjenigen, die keine Kenntnisse darüber besitzen einfach nicht- sie können es nicht verstehen...........

Im Internett finde ich nur teilweise Verschwörungstheorien, oder falsch Formulierte Artikel. Nichts klar und deutliches darüber was dies für Geräte sind, oder übehaupt um welche Kriminalität es sich handelt.
In Forums werde ich meist nur vermobbt und als verrückt abgestempelt. Auch merke ich das sich jemand eingeschlichen hat, der mehr über mich zu wissen scheint als das er es zugeben würde.
Auch fällt mir durch andere Beitragslesungen auf, das diese Art gang und gebe ist um Opfer des Elektrofolterns (das Wort ist mir dahin noch gar kein Begriff) in verschieden Forum's vermobbt werden, wobei sich bei den Mobbern meist Anstifter dazu befinden die dies scheinbar nicht das erste mal machen und gewissermaßen ein System benutzen um die nach Hilfe suchende Person zu unterdrücken wie Mundtod zu machen. Ich sah auch schon das sich einige in Forums vor Monaten anmeldeten und in meinem Beitrag das erste mal überhaupt in diesem Forum schreiben. Ein Netzwerk!

Ja, ein Netzwerk..............

ein kriminelles Netzwerk- stimmt.

(Sie sind heute wieder derart brutal am Foltern, das es fast unerträglich ist........... Schweinehunde ! )

Ich habe 2 Töchter geboren- jede Geburt war dagegen ein Klacks.

Viele lassen sich sehr gut dafür bezahlen.

Frage an die Täter(innen) :

Wieviel Geld erhält man eigentlich dafür - Menschen derartig zu quälen ?

Wie hoch ist denn der Preis- letztendlich ?!

Ich habe keine Folter bestellt, keine Qual bestellt- ihr als Täter (innen) dürft leibhaftig persönlich
dafür haften- wer bestellt bezahlt.


Natürlich werde ich weiterhin während ich mich am Pc befinde manipuliert und gefolltert. Jeh nach dem was ich mache. Um mir das letzte bissien Kraft zu nehmen redet man mir etwas ein das wäre ein Krankheitssymtom und mir würde eh niemand glauben.
Die Polizei wimmelt mich erst mal in dem Glauben ab, ich würde etwas von Voodo erzählen, oder solle doch mal das Sorgentelefon anrufen. Das verbittert mich noch zusätzlich.
Wenn ich dann noch mal zur Polizei gehe, schicken die mir erst mal jemand aus dem Sozialbetreungsbehörde vorbei und die entscheidet ob ich Psychatrische Hilfe benötige. Aber egal wie ich versuche den Ernst der Lage zu beschreiben, man wird mich Psychiatrisieren solange ich nicht sagen würde es wäre alles Ok bei mir.
Also müsste ich mich abducken und den Mund halten, weil in einer Psychiatrie wird man mir auch nicht glauben und auch noch Tabletten verabreichen obwohl ich jetzt schon total heruntergesetzt bin wie förmlich gesteuert werde. Ich weiß sofort, wenn ich Tabletten nehmen muss bin ich noch mehr beeinflussbar und nicht mehr zu retten, also beiße ich die Zähne zusammen und kämpfe um meinen Verstand um mir zu helfen. Ob mit Materialien, oder Ablenkungen. Eines steht fest, man lässt mich nicht mehr in Ruhe und wird immer Aggressiver um so mehr ich an ein Ziel komme, was mich zu meiner Rettung weiterbringt.

Empfehlenswert ist es hier die Patientenverfügung auszufüllen und sich das dazugehörige Attest eines Arztes wegen Geschäftsfähigkeit zu besorgen- so können sie Dich nicht zwangspsychiatrisieren und Dich auch niemals dazu zwingen Tabletten zu schlucken- es gibt wohlweislich seit 1.9.2009 ein neues Gesetz §1901 BGB- die dazugehörigen Unterlagen findest Du im Forum gegen psychophysischen Waffenmißbrauch - Swetlana Schunin- ist die Ansprechpartnerin in allen rechtlichen Fragen- sie vertretet auch unsere Rechte im Falle eines Falles .

Was heißt jetzt Notsituation?

Kann ich einfach bei meinem Nachbarn einbrechen? Was kann da nicht noch alles passieren? Hat er nicht schon längst einen Notfallplan um mich hinterher als Krank dar zustellen?


Nein , bei Deinem Nachbar einzubrechen wäre eine Straftat , für die Du letztendlich die Konsequenzen tragen müsstest. Gerade das wäre den Tätern jedoch nur allzulieb.
Eine entsprechende richterliche Verfügung - eine Unterlassungsklage evt. - aber das müsstest Du persönlich mit einem Rechtsanwalt besprechen...........

Klage Sie für Dich persönlich schriftlich an- führe alle Menschenrechte, Gesetze uvm. auf , gegen welche sie Deiner Meinung nach verstossen- mache von Deinen Widerstandrechten gebrauch- es genügt wenn Du das für Dich allein schriftlich festhälst- sie sollen wissen, dass sie definitiv nicht straffrei ausgehen.

Im übrigen sehe ich ihre Köpfe auf diesem Planeten bereits rollen und spiele - für mich- Fußball damit- jeder Schritt den ich mache ................. grins..............

Ihre Stühle wackeln nicht nur- sie sind bereits umgefallen- das ist gewiß :twisted:


Hinterher bin ich wieder verschockt und leg mich hin.... :? :cry:



Lass Dich nicht aus der Fassung bringen- sie legen es doch nur darauf an, zu demütigen..........

zu vergewaltigen um sich als kleine Wichte größer zu fühlen als sie jemals sein werden-

im Grunde sind sie neidisch auf uns- sie haben irgendein Handikap- vielleicht sind sie potthässlich

vielleicht sind sie entstellt- vielleicht sind sie einfach nicht fähig Liebe zu spüren und hassen uns

dafür dass wir Liebe spüren, empfinden- und diese mit unseren Mitmenschen teilen- singen,

tanzen, fröhlich sind.......

Wenn ich an sie denke- in ihrer Foltergeilheit, in ihrer Perversgeilheit, in ihrer Mordsgeilheit

erinnert mich das an den Film "Schweigen der Lämmer ".............

Statt sich an uns auszuagieren- sollten die ihre Foltergeilheit unter sich doch einfach unter sich

*spielen* - es soll sogar Menschen geben die sich tatsächlich gegensetig bei lebendigem Leib

begraben - weil sie derartig sadistisch-masoschistisch veranlagt sind- durch Drogenmissbrauch

etc.p.p. - um sich zu befriedigen - abartige Gesellschaftsspiele sind das.

Aber wenn sie es mit sich gegensetig tun, lässt sich ja kein Geld damit verdienen...............

Wobei wir wieder einmal dabei wären, dass es nur GELD ist, was ihre wahren Motive entspricht.

Halt den Kopf hoch ;-)

lg

Sunny
Zuletzt geändert von Sunny am Di 30. Mär 2010, 11:49, insgesamt 2-mal geändert.
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Re: Notwehr / Wiederstandsrecht "Sunny"

Beitragvon Sunny » Di 30. Mär 2010, 11:33

Ach ja, noch was.............

Wer von mir persönlich und /oder meinen Kindern und /oder anderen Familienangehörigen mit Vergnügen, Wonne, aus Frust oder Rache - warum auch immer- Folter-Videos- DVD`S- Live-Show- Aufzeichungen etc.p.p. herstellen sollte , herstellen lässt, herstellt, vermarktet, nutzt, konsumiert unsoweiterundsofort..................... weiss schon, was ihm blüht - grins :twisted:
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Notwehr

Beitragvon Darksnow » Di 30. Mär 2010, 14:47

Ok, so weit so gut.



Ich entschließe mich also nach langem Überlegen dazu meinen Nachbarn einen Besuch ab zu statten und ihm evtl. ohne Beschuldigung damit zu konfrontieren was mir gerade wiederfährt.

(aus der einenen Erfahrung)
Ich gehe also zu ihm und man nimmt mich nervös in Empfang. Es herrscht die ganze Zeit eine Nervösität, das es schon wieder auffällig ist.
Als ich ihn darauf anspreche was mir wiederfährt und zugleich frage ob er dies kennen würde, versucht er mich plötzlich sofort wieder los zu werden und gibt mir eine Karte zum entmagnetisieren von Essen mit. Also ist schon mal in dieser kurzen Zeit sicher, das er mir entweder sofort glaubt, oder mehr davon weiß als er zugeben will. Auf jeden fall hate ich plötzlich Ruhe und wurde nicht mehr verfollgt!

Ich muss dazu sagen das dieser Mann eine Gewisse Geschäftliche Vergangenheit im Miliö hat und sich auch dementsprechend benimmt. Er benutzt auch selber einen Sicherheitsstandart wie man ihn nur von Banken kennt und selbst schon vor Jahren einen Bunker bauen wollte. Ich verkehrte mit ihm in meinem Jugendzeitalter schon Geschäftlich und Privat muss ich noch dazu sagen und dies ging aber durch sein Auftreten gegenüvber mir in die Brüche. Er nahm zu dieser Zeit auch harte Drogen und bat mir sogar welche an, obwohl ich noch sehr jung und unerfahren war. Auch bot er mir mehrmals sein Auto an um damit Essen zu besorgen obwohl ich keinen Führerschein hatte. Dank meiner guten Erziehung ging ich dem natürlich nicht nach!
Jetzt hat man schon mal ein Bild!


Als ich wieder zu Hause bin foltert und beeinflusst man mich weiter.
Immernoch bin ich mir aber sehr Sicher das mein Nachbar dies auf mich auswirkt!

Nach einiger Zeit gehe ich nochmal zu meinem Nachbarn und spreche ihn nochmals auf meine derzeitige Lage an und frage auch ob er selber etwas damit zu tun hat.
Mein Nachbar nimmt mich aber gar nicht für wahr, sondern zerrt mich Wörtlich mit in den Garten und versucht mich damit zu irritieren indem er mir verschiedene Fangfragen stellt und komplett von dem Thema vorbei redet. Dabei wirkt er völlig aufgedreht und Nervös. Er lässt mich auch gar nicht zu Wort kommen. Als ich es aber doch schaffe ihm klar zu machen worum es gerade geht und ich natürlich merke das er mich irritieren wie unglaubwürdig zu machen versucht, packt er mich und schubst mich von seinem Grundstück. Natürlich wehre ich mich nicht weil mir wie immer in Sekunden schnelle die Konsequenzen bewwusst sind.

Einige Wochen vergehen und man übt immer noch Folter wie Beeinflussung auf mich aus. Ich bin schon völlig fertig weil dies schon Monate geht.

Als ich also bei meinem Nachbarn auf dem Nachhauseweg vorbei fahre entschließe ich mich kurz an zu halten und meinen Nachbarn entgültig zur Rede zu stellen und ihn auch zu beschuldigen. Ich denke mir so, wenn er mich darauf verklagen sollte, kann es später nur gut für mich sein.
Ich klingel und plötzlich kommt mein Nachbar aus dem Haus gestürmt, klettert posierend über sein Tor, ohne es zu öffnen und springt mich an. Er schlägt ohne überhaupt etwas zu sagen auf mich ein.
Mal wieder bin ich mir bewusst das dass nur wieder gegen mich fallen wird wenn ich mich wehre, also rufe ich mehrmals laut um Hilfe und blocke die Schläge ab.
Andere Nachbarn haben dies bemerkt und kommen sofort auf die Straße gerannt. Sie stellen sich aber sofort auf die Seite des Beschuldigten Nachbarn und fragen ob alles Ok sei. Sie verbargen auch nicht sich näher zu kennen.
Der beschuldigte Nachbar lässt dabei von mir ab.
Plötzlich kommt die Mitbewohnerin des beschuldigten Nachbarn aus dem Haus auf mich zugerannt, klatscht mir grinsend eine und sagt grinsend und freudig "Dich bringe ich in die Klapse".

Völlig geschockt und irritiert begebe ich mich nach Hause. Ich rufe nicht die Polizei mit dem sofortigen wissen, man wird diese Situation gegen mich verwenden!


Wieder einige Zeit später machte ich Abends im Dunkeln den Hünerstall im Garten zu. Als ich mich dem Grundstück meines Nachbarn dazu nähere raschelt es plötzlich in dessen Häcke stark und ich sehe eine Blonde Gestallt dahinter schnell etwas wegnehmen und verschwinden. Darauf tat ich aber nichts, weil ich nicht befugt bin, obwohl man mich dazu lächerlich mehrmals anspricht! Die Hecke ist das ganze Jahr gegenüber andern Stellen vergilbt und braun!


Auch bellt die Tochter meines Nachbarn, oder eine andere Frau die dort gerade anwesend war aus deren Garten zu meinem Zimmer am Abend, als es dunkel ist. Ich sehe aus dem Fenster und sehe eine Person in der Tür des Untergeschosses verschwinden. Dies wiederholte sich später auch mit einem Miauen. ich lag jedes mal dabei schon nackt im Bett.

Zurückzuführen ist dies, da ich am Anfang die Funker gegenbeeinflusste und sagte man wird sie aus den eigenen Reihen früher oder später verraten, fals sie sich vor Gericht nicht noch selber gegenseitig anschwärzen. Ich sagte wiederholend dabei imaginär an die Tochter des beschuldigten "Es wird Bellen".
Nach meiner Ansicht hat sich dies bei meinen Nachbarn auch Psychisch gefestig, wenn sie es selbst sind und verwenden es deshalb plötzlich in Folter und Beeinflussung gegen mich. Auf jedenfall würde schon das alleine beweiesn wie Labiel diese Funker sind und zu was sie evtl. noch alles fähig sind um gegen mich vor zu gehen.


Nach etwas einem halben bis einem Jahr Foltert und Beeinflusst man mich immernoch täglich. Es scheint eine Gewohnheit geworden zu sein. Kein Ausweg für mich und aus Sicherheit der Funker. Mehrere Mordversuche hat man an mir schon statuiert!
Ich komme gerade vom Einkaufen und gehe beim Nachhauseweg an dem beschuldigten Nachbarhaus vorbei.
Dabei steht die Tochter des beschuldigten mit ihrem Partner und einem Freund auf dem Hof und tauschten das Auto um einem Hänger zu rangieren.

Ich schaute dabei nur kurz und schon sagte der Partner der Tochter des Beschuldigten "Was klotzt du so, ich haue dir gleich eine in die Fresse". Nebenher schießt man mir mehrmals in den Brustkorb und ich mühe hatte nicht um zu fallen. Ich fragte wütend zurück, ob er wieder auf Koks wäre weil es sich nicht beherrschan kann.
Er stieg mit seinem Freund in das Auto und fuhren lachend an mir vorbei.

Die Tochter des Beschuldigten steht dabei immerwährend grinsend an dem Torhof. Ich entfernte mich dabei und fragte ob sie keinen Verstand habe, das sie hier so eine Nummer mit mir abziehen.

Als ich zu Hause war klingelte fünf Minuten später das Telefon. Jemand wollet meinen Vater sprechen. Als mein Vater fertig war wurde er wütend und fragte mich was ich mit der Nachbarin gemacht habe, weil sie erzählte sie hätte vor mir starke Angst. Ich muss dazu sagen, das mein Vater durch die Nächtliche Energieeinstrahlung einen Schlaganfall bekam und krampfartig im Schlaf aus dem Bett viel und mit dem Kopf gegen die Heizung. Er war zu dieser Zeit auch schon in Ärztlicher Behandlung.

Ich erklärte meinen Eltern die Situation und konnte sie beruhigen. Sie glaubten mir dieses falsche Spiel unserer Nachbarn auch, obwohl man auch versuchte sie dagen zu stimmen. Das ist aber eine andere Geschichte...


Was hat das mit meine Eltern zu tun?

Wie nennt man so etwas?
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Notwehr / Wiederstandsrecht "Sunny"

Beitragvon Sunny » Di 30. Mär 2010, 18:23

Wie grausam, was da mit Dir gemacht wird.............

Ich möchte Dich mal sehr dafür loben, dass Du die Kraft aufbringst trotzdem hier ein Forum zu führen- und das in jeder Hinsicht vorbildlich ist .

Es ist sehr gut einen Ort zu wissen an dem man sich in Ruhe über diese neuartigen fremdartigen Empfindungen austauschen kann- ohne sich im Selbstmitleid zu wälzen oder von anderen, die dies alles gar nicht verstehen, anpöbeln lassen zu müssen.

Was mit uns gemacht wird...............

Nun, ich denke mal die picken sich willkürlichst ein paar Menschen heraus- einfach so........

Menschen mit bestimmten Eigenschaften, die sie persönlich einfach nicht abhaben können und dann lassen sie ihren Frust an uns aus.

Sie könnten statt mir genausogut Frau Müller aus Buxtehude rauspicken- wir persönlich - als Mensch- sind ihnen vollkommen gleichgültig........... wir gehen ihnen sozusagen glatt am Ar....vorbei.

Wenn sie dazu noch ein paar von den Familienmitgliedern mithineinziehen- dann just for fun......
ihre Art von Spass , versteht sich.

Sie schliessen sogar Wetten darauf ab, wer als erstes von allen den Kopf in den Sand steckt.

Sie sind pervers................

Sie lieben willkürlichen Terror, das Machtgefühl- meinen geradezu besonders geistreich zu sein und probieren in den Bugging-Operationen sämtliche Formen von Rethoriken, Strategien aus............

Sie sind übergeschnappt.

Sie vergewaltigen uns physisch, psychisch - unser Bewusstsein um sich zu messen.

Wer hat das denn schon notwendig ?


Sie aalen sich arrogant hochmütig darin von uns ständig beachtet zu werden- Aufmerksamkeit

durch Folter erzwingen zu können, wollen ständig das wir uns nur um sie kümmern, wollen

ständig das wir uns verteidigen..............

Wenn sie wirklich Krieger wären, wirklich Kämpfer wären- wären sie nicht so feige sich vor uns

zu verstecken - würden sich einem Kampf offen stellen


Vielleicht ist Dein Nachbar ebenfalls ein Betroffener, den man durch Erpressung bzw. die gleichen

Techniken/ Methoden dazu zwingt, dass

zu tun, was Du vermutetst ? Wenn er so nervös ist, so angriffslustig, wie Du geschildert

hast ............

Sie stiften absichlich derartige Verwirrungen , Intrigen, damit wir auf die wahren tatsächlichen

Täter gar nicht erst kommen sollen, denn die laben sich von uns wie die Maden im Speck !

Meine ganze Familie haben sie gegen mich aufgehetzt............

Meinen Mann stacheln sie immer wieder dazu an mich vor den Kopf zu stossen..........

Geradeso wie sie gelaunt sind- sie agieren ihre eigenen Unzulänglichkeiten an uns aus.

Wer Menschen foltert, foltern lässt zeugt nicht von Macht- das zeugt nur davon welchen Geistes

Kind sie in Wahrheit sind - dumme Schwächlinge, Feiglinge, Hochverräter, Hochstabler..........

Sie wollen Gehorsam, Hörigkeit, Gefolgsamkeit erzwingen - nicht jeder Mensch ist dazu

geeignet.

Es gibt Menschen, die Führung und Druck brauchen um auch für sich selbst irgendwie zu einer

Zufriedenheit zu finden- sie schauen gerne zu anderen Menschen auf und fühlen sich dann

bestätigt und geborgen, anerkannt.

Und es gibt Menschen, die das gar nicht abkönnen, sie sind einfach so mit sich zufrieden,

reagieren auf Druck und Führung mit Stagnation und blockieren ganz.

Ich denke einfach , dass die jetzt gerade ein Konzept entwickeln, wie man alle sowohl diese als

auch jene Menschen am besten versklaven kann.

Und da wir , die gefoltert werden zu der Sorte gehören , die unter Druck und unter Führung

blockieren - sind wir für die die offiziellen Folterobjekte P-Nr. : 1563897

- einfach nur Nummern und keine Menschen.

Unsere Empfindungen sind ihnen sche...egal

Eigentlich sind sie gefühlstot .

Wenn sie mit uns so umgehen- was glaubst Du was sie erst mit den Tieren im Zoo anstellen ?

Was machen sie mit den alten Menschen in den Hospizen?

Was machen sie mit Menschen auf den Intensivstationen ?

Was machen sie mit Bettlägerigen, Pflegebedürftigen ?


Sie ständig -immer wieder an die Gesetze, Naturgesetze zu erinnern, daran zu erinnern, dass sie

sie dafürt definitiv nicht straffrei ausgehen , ganz gleich wie (fälschlicherweise )berechtigt sie sich

auch immer dazu fühlen - ist wohl unsere Hauptaufgabe.

Es gibt keine Ausreden, keine Begründungen, die ihr Verhalten in irgendeiner Form rechtfertigen

könnte.

Wie gesagt, die Naturmächte sind unsere Zeugen..................


lg

Sunny
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Re: Notwehr / Wiederstandsrecht "Sunny"

Beitragvon Sunny » Mi 31. Mär 2010, 11:35

Wenn diese kriminellen Syndikate über kriminelles Mind-Controling, kriminellen Psychophysichen Waffenmißbrauch,kriminelle Strahlen-Wellen-Folter, kriminelle Bugging-Operationen derartig
korrupt vorsätzlich absichtlich innerhalb von Familien, innerhalb der Nachbarschaft, innerhalb von Schulen, innerhalb von Arbeitsplätzen , innerhalb der ganzen Bevölkerung tatsächlich fähig sind Intrigen, Verleumdungen , Mobbing, Stalking , Verhetzungen, Gewalt usw. zu stiften .............


Ist es ihnen dann auch möglich kriminellst weltweit die Zivilbevölkerung , gegen die Politiker ,

Beamte aufzuhetzen , aufhetzen zu lassen ?

Ist es Ihnen dann auch möglich kriminellst weltweit Politiker, Beamte gegen die Zivilbevölkerung

aufzuhetzen , aufhetzen zu lassen ?

Ist es Ihnen dann auch möglich uns alle weltweit kriminellst gegeneinder auzuhetzen , aufhetzen

zu lassen um uns alle gegenseitig verächtlichst zu verleumden ?

Das würden wir nicht zulassen.

Ist es Ihnen dann auch möglich kriminellst weltweit die Wahlen zu beeinflussen , beeinflussen zu

lassen ?

Ist es ihnen dann auch möglich kriminellst weltweit ganze Völker, Länder gegeneinander

aufzuhetzen, aufhetzen zu lassen ?

Ist es Ihnen dann auch möglich kriminellste weltweiten Weltpolitiksbetrug zu betreiben , betreiben

zu lassen ?

Ist es Ihnen dann auch möglich kriminellste Weltgesundheitspolitik zu betreiben, betreiben zu

lassen ?

Ist es Ihnen dann auch möglich kriminellsten weltweiten unlauteren Wettbewerb zu betreiben,

betreiben zu lassen ?

Ist es ihnen dann auch möglich kriminellsten weltweiten Weltreligionsbetrug zu betreiben ,

betreiben zu lassen ?

Ist es ihnen dann auch möglich kriminellsten weltweiten Weltwirtschaftsbetrug zu betreiben ,

betreiben zu lassen?

Ist es ihnen dann auch möglich kriminellst weltweite Kriminalität zu betreiben,

betreiben zu lassen ?

Man hört z.B. immer wieder von Razzien bezügl. krimineller nationaler wie internationaler Kinder-

Porno-Ringe, von hunderten die dabei erwischt wurden- Prozesse sind mir nicht bekannt- wie

werden die denn eigentlich bestraft ?

Wird Kinder-Pornographie etwa auch schon weltweit kriminellst nur noch mit Geldstrafen

und nur in seltenen Fällen mit Haftstrafen bestraft ?

Inwieweit werden die Rechte, Interessen aller (betroffenen) Kinder- weltweit - vertreten ?

Inwieweit werden die Rechte, Interessen aller (betroffenen) Kriminalitätsopfer -weltweit -

verrtreten ?

Kann man mit o.g. kriminellen Methoden / Techniken inzwischen weltweit alle

kriminellen Straftaten - für bestimmte adäquate Personen- zu Kavaliersdelikten declarieren-

entgegen aller Gesetze, entgegen aller Menschenrechte, entgegen aller Naturgesetze ?

Kann man mit den o.g. kriminellen Techniken / Methoden inzwischen etwa schon

kriminellst weltweite Kriege anzetteln (lassen) ?

Kann man uns alle mit den o.g. kriminellen Methoden /Techniken etwa weltweit schon kriminellst

zu Hampelmännern oder kriminellen Handlangern machen ?

Das würden wir nicht zu lassen - siehe Widerstandrecht.

Inwieweit sind wir da alle, in Bezug auf o.g. kriminelle Methoden /Techniken - die ganze breite

Bevölkerung gesetzlich weltweit geschützt- rechtlich - unabhängig von den Naturgesetzen, die

uns in jeder Hinsicht als unschuldig Betroffene vor solchen Kriminalitäten immer schützen ?

O.g. kriminelle Methoden/Techniken wären/sind insgesamt definitiv

keine Kavaliersdelikte - das steht fest.

Wer sich das in genannter Form anmassen würde , würde sich höchstpersönlich leibhaftig

persönlich ins eigene Fleischschneiden , würde sich eigentlich höchstpersönlich eigens verar.... !

Es gibt eine Gerechtigkeit, die die dann - eher übel als wohl - kennenlernen müssten .

lg

Sunny
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Re: Notwehr / Wiederstandsrecht "Sunny"

Beitragvon Darksnow » Mi 31. Mär 2010, 13:09

Wegen deinem Mann das tut mir leid. Ich weiß ja selber wie man sich da fühlt. In meiner Familei haben sie das auch zu oft getan.
Ein Fehler begehe sie aber sie wenden immer die selben Strategien an. Du musst dich schirmen. Wenn du dich schirmst können die dich nicht mehr dort hinschießen wo sie dich hin haben wollen. Dann durchschaust du auch alles und bleibst gelassen!

Das sie je nach Lust verfahren und unwissende Menschen in Wollust verfolgen und quälen scheint die Gesellschaft auf der Welt wohl mit sich zu bringen. Die meisten sind echt verwöhnt und bilden sich ein sie wären etwas besonderes weil sie etwas wissen was andere nicht interessiert. Für mich sind das Schoreabhängige! Das ist für die wie ne Droge und sollte verboten werden. Von wegen Egoshooter. Deutschland hat echt keine Sorgen, die spieln nur welche vor nur weil Herr Schlaumeier und Besserwisser auch mal das Wort haben wollten arbeiten sie alles so aus das es Puplik macht. Ecxht traurig! Dafür werden die noch bezahlt... Ich hoffe du verstehst!

Irgendwelche Arschlecker spielen sich groß auf weil sie sonst nichts zu melden haben. Zu oft musste ich das beobachten.

Was soll ich dazu sagen.

Lass uns den Beitrag mal verschieben, weil es wieder vom Thema abgeht!
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Notwehr / Wiederstandsrecht "Sunny"

Beitragvon Sunny » Mi 31. Mär 2010, 15:34

Hey Darksnow,

ich bin von Natur aus schon gut geschirmt- ich wüßte auch nicht mit welchen Methoden ich mich sonst noch so schirmen könnte - als mich mit Elektrolyten, Vitaminen zusätzl. zu ernähren- mich dick mit Fettcremes einzucremen und mir unters Bett viele einzelne Wäscheleinen (Draht) zu legen- viele Wasserflaschen aufzustellen - ohne dass es lächerlich wirkt und so widerum zu Konflikten - innerhalb des Hauses - führt.

Ich habe mir mal aus Spass aus Alufolie einen hohen spitzen Helm - so ähnlich wie der Papst ::-(: - gebastelt um zu schauen, wie sich das auf die elektronischen Signale bzw. auf die kriminellen Einflüsse über unsere Hypophyse und den Hypothalamus - das limbische System auswirkt- wie nach dem haarewaschen, wenn ich mir dann einHandtuch über den Kopf türme - ist dann Ruhe...................

Ich kann aber doch nicht den ganzen Tag mit einem Alu-Folien-Turban herumlaufen............

Was noch sehr gut wirkt ist ein Staubsauger- wenn ich den auf die Stellen plaziere, die sie gerade besonders hart foltern, wirkt das sehr befreiend und entspannend .

Ich kann aber doch nicht den ganzen Tag mit dem Staubsauger durch die Gegend laufen............

Ich kann mich doch nicht den ganzen Tag auf einen Stuhl setzen und den Staubsauger an mich halten.....................

Hahahaha............... im übrigen sage ich dem kriminellem Pack auch immer , dass ich sie mit meinem Staubsauger - ich sauge die Wohnung täglich- persönlich aufsauge und in die Tonne klopfe - was haben die sich denn mit ihren langen dreckigen Fingern in meinem Haus , an meinem Körper , an meinem Kopf aufzuhalten ?!!!! ::-(:

Dann fahren die mit ihren Energien von ganz allein runter..............

Praktisch wäre es jetzt- so wie es in Amerika schon in einigen Häusern installiert ist - eine automatische Staubsaugeranlage in den Teppichabschlussleisten einbauen zu lassen- aber wer kann sich das denn schon einfach so leisten...........

Na und die Küchenabzugshaube kann ich ja auch nicht von früh bis spät laufen lassen...........

Ich kann mir übrigens nicht vorstellen, dass sich Deutschland keine Sorgen macht- die Politiker haben schließlich Verantwortung zu tragen , haften ja auch letztendlich dafür- was sie verbocken sollten- die machen sich schon Gedanken darum, dass es uns allen wieder besser geht..........

Wie gesagt, wer soll denn das, was über kriminelle Syndikate uns allen hier an Kosten entstanden ist - unser Gesundheits- wie das Sozialsystem betreffend , noch bezahlen ?

Das kann unsere Gesellschaft ja fast gar nicht mehr abfangen............

Nicht nur, dass wir hier gefoltert werden, maltretiert werden- von kriminellen Syndikaten - sowohl sukksesiv als auch excessiv - nun sollen wir auch noch alle dafür die Kosten tragen ?!

Bis wir alle , alle europäischen Länder, insolvent sind ?

Nönönönö............ die Politiker tun schon sehr vieles- auch wenn das nicht offiziell gezeigt wird.

Sie wollen ja auch vermeiden, dass sich Panik verbreitet.


Mir ist übrigens noch eine Frage zu kriminellem Mind-Controling, usw. eingefallen:

Wenn man mit den kriminellen Techniken / Methoden derartig wild herumagiert- inwieweit ist da über das "Geflüster"- über die elektronischen Signale :

weltweiter krimineller unlauterer Wettbewerb - entgegen der Verbraucherschutzgesetze

möglich ?

Könnte doch theoretisch jetzt jeder alles über Mind-Controling verkaufen- kriminellste Werbung

betreiben , hm ?

Spüren wir deshalb diese elektromagnetischen Wellen, Micro-Weave-Weapons so stark - weil es

immer mehr werden, die etwas an den Mann oder die Frau bringen wollen ?

Wie wirkt sich das auf die Pollen und auf unsere Atemwege aus, die im Frühling und Sommer

fliegen- steigen deshalb die Allergien so stark an ?

Wer will das denn noch alles bezahlen ?!

Im Übrigen habe ich mir zu den Menschenrechten noch ein mal paar Gedanken gemacht.

Menschenrechte sind rein naturgemäß in den Naturgesetzen, den Naturrechten eines jeden

Menschen- persönlich, zum Schutz des Lebens - natürlich verankert.

Wenn die BRD diese Menschenrechte zwar achtet- aber laut diesen neuen Erkenntnissen

angeblich rechtlich nicht korrekt anerkannt hat- was ich übrigens bezweifle...........

und wir demnach über die BRD nicht mit Menschenrechten korrekt geschützt wären- dann liegt

es in unserer Eigenverantwortung uns die Menschenrechte persönlich zu Gemüte zu führen-

sie auszudrucken und eigenverantwortlichst - ganz offiziell schriftlich zur

DEMONSTRATION gegen Kriminalität , gegen Kriminalität, die an uns willkürlichst ausagiert

wird - gegen unseren freien Willen willkürlichst ausagiert wird

mit folgendem TEXT zu unterschreiben :

Ich,........................................................ (Name, Geburtsdatum, Geburtsort, (Geburts-)Land ) erkenne diese Menschenrechte seit dem Tag meiner Geburt vollstens und vollständig an und achte, erkenne sie lebenslang an - immer .

Datum, Unterschrift

So schlagen wir den Täter(innen) von kriminellem Mind-Controling , Strahlen-Wellen-Folter,
Bugging-Operationen, Psychophysischen Waffenmißbrauch usw. - aller Kriminalität, allen Kriminellen , die uns - auch per kriminellem Mind-Controling, Psychophysischen Waffenmißbrauch, Strahlen-Wellenfolter, Bugging-Operationen usw. - ( persönlich, psychisch, physisch,mental usw. ) antasten sollten, wollten- antasten, angetastet haben - auch über sog. DRITTE - ein Schnippchen, in dem wir persönlich für unsere Rechte einstehen, in dem wir persönlich zu unseren Rechten, naturgegebenen Naturrechten stehen - unabhängig von stellvertretenden Politikern- und somit für jede damit zusammenhängende Straftat- rein naturgemäß , entsprechende Konsequenzen getragen werden müssen so und so , so oder so ;-)

Und gemäß unserer Widerstandsrechte - was wir für uns persönlich auch pro Forma schriftlich bestätigen können- brauchen wir den elektronischen "Befehlen" von kriminellen Syndikaten sowieso niemals Folge zu leisten- egal , was sie uns auch immer einreden wollen- wir brauchen es nicht beachten , wir wissen für uns persönlich - rein naturgemäß- sowieso was für uns das Beste ist.

Dass die nicht unser Bestes wollen- außer Geld- wissen wir ja bereits auch...............

Da die gegen alle Menschenrechte verstossen und diese auch nicht achten, haben die sie nämlich nicht anerkannt . (So dürften die, die sie nicht achten, eigentlich auch nicht der EU angehören....... nur mal so nebenbei bemerkt )

hier noch mal der Link zu den Menschenrechten :

http://www.unric.org/de/menschenrechte/16


So ich mache das jetzt mal für mich persönlich- so wie ich das hier aufgeschrieben habe- mal sehen was passiert ;-)

lg
Sunny
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Unterschriften sammeln

Beitragvon Darksnow » Mi 31. Mär 2010, 18:06

Ich habe auch schon überlegt etwas an zu fertigen um Unterschriften zu sammeln.

Ehrlich gesagt habe ich damit letztes Jahr schon angefangen und den halben Text dazu fertig.
Es muss ja auch unsere Situation, die Gefahr für die Befölkerung und Menschenrechte ausdrücken. Es muss ergreifend wirken, damit die Leute aufwachen und reagieren. Und wenn sie erst mal nur darüber reden.
Irgendwann muss sich dann auch die Presse einschalten.

Nur fehlt mir das nötige Kleingeld. Mein Drucker müsste repariert werden. Patronen habe ich übermäßig genug. Aber dazu sieht es weiterhin schlecht aus...

Dies kann dann an den Peditionsausschuss geschrieben werden, oder anderweitig veröffentlicht werden. Noch gibt es doch die Volksabstimmung und ich glaube dazu bräuchten wir eine gewisse Anzahl von Stimmen!
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Notwehr / Wiederstandsrecht "Sunny"

Beitragvon Darksnow » Do 1. Apr 2010, 15:59

Das alles ist ja schön und gut, aber musste ich schon zweimal erfahren wie es sich anfühlt einen Blutstop in den Arterien zu haben weil sie abgeklemmt waren. Einmal sogar am Fahrzeugsteuer.
Aber das später...

Mir geht es darum das die Funker die an mir dran sind alle meine Passwörter kennen. Sie meine ganzen Beiträge und Themen also einfach aus der Welt schaffen könnten.
Wir bräuchten echt noch eine Unterstützung von einem Anonymen, der diese Seiten mit führt.

Keine Ahnung, das ist leichter gesagt als gefunden!
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Nächste


Ähnliche Beiträge

Der "KULT"
Forum: Das alltägliche Leben unter Strahlenfolter und Beeinflussung
Autor: wolfgang23
Antworten: 28
Verändert man eure Stimmlage? "Umfrage"
Forum: Umfragen
Autor: Darksnow
Antworten: 3
"Infraschall" Waffen
Forum: Lasertechnik und Strahlungsarten
Autor: Darksnow
Antworten: 2
Musik, Bilder ectr. "Gegen Stalker"
Forum: Gästebereich
Autor: Darksnow
Antworten: 8

Zurück zu Das alltägliche Leben unter Strahlenfolter und Beeinflussung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron