SNUFF! PORNOMAFIA! ZU TODE QUÄLEN! STAAT?




Hier könnt ihr schildern was ihr so erlebt unter Mind Control, oder auch was andere versuchen euch ein zu reden.

SNUFF! PORNOMAFIA! ZU TODE QUÄLEN! STAAT?

Beitragvon microchips » Do 3. Jun 2010, 18:11

das mit den stimmen artet langsam aus wenn ich mit ihnen beschäftigt bin. der letzte dialog den ich mit ihnen führte was die menschenquälerei angeht ist mir zu krass und zu pervers das ich nun schritte gehen muss um andere menschen vor dieser foler zu bewahren und zu schützen. auch ist es mir wichtig das nichtbetroffenen mitmenschen über diese verbrechen die im verborgenen geschehen informiert werden und die täter zur rechenschaft gezogen werden.

ich sollte am ende des verbrechens von diesen entführt werden und langsam vor laufender kamara zu tode gequält werden damit die täterschaft noch mehr geld die sie durch meine peinlichen auftritte in denen ich mein bewusstsein verlor und durch sexuelle handlungen an mir selber die sie auf datenträger erfasst haben in die hände bekommen. dabei wurden mir extreme beträge genannt die ich kaum glauben kann aber ich mir vorstellen kann das es perverse leute gibt die diesen bezahlen. mir wird das ganze zu krass und schreibe das ganze jetzt nieder und bringe es in die öffentlichkeit und wende mich an das bundesheer in österreich und der schweiz.

die polizei lasse ich erst mal bewusst im hintergrund denn ich vermute auch in diesen reihen schwarze schafe die eventuell gegen mich handeln. diese haben mich auch nach versuchter anzeigen weiterhin schutzlos ausgeliefert. auch die vorarlberger kriminalpolizei hat mich ihrerseits verwiesen und hatten kein interesse mich gründlich anzuhören mit meinen verdächten.

auch das bundesheer in vorarlberg hat mich damals an die örtliche polizei verwiesen die mich am haupttor zur kaserne mitnahmen und mich nach fünf minuten wieder gehen liesen und kein interesse zeigten meinen vorwürfen nachzugehen. werde mich erst an das schweizer bundesheer wenden und es danach nochmals in österreich versuchen in dem ich keinerlei hilfe bekam.

mir selber ist bewusst das ich nicht über leistungen informiert werden könnte die der aufklärung dieser verbrechen dienen würden da die täterschaft dies mitbekommen würden und sie dagegen handeln könnten.

inzwischen fühle ich mich als opfer von meinem heimatland verarscht da sie mich schutzlos diesen verbrechen ausliefern und sich nicht um meinen fall kümmern und schützen bzw mich nicht wissen lassen das sie mich schützen und in meinem fall wird mir das zu krass mit dem was die täter mit mir über das verbrechen reden. desshalb werde ich erst beim heer in der der schweiz um unterstützung bitten um mich aus den fängen dieser mafia zu lösen.

mir wird die letzte zeit über verschiedene stimmen vorgespielt das sich das heer von der schweiz und von österreich in die gespräche einmischt und auch die kriminalpolizei. dies wäre technisch sicherlich möglich und ich weiss nicht ob dies nur eine verarschung seitens der täter ist oder ob dies tatsächlich stattfindet. hatte sowohl in österreich und der nahegelegenen schweiz ein erlebnis das sehr dicht über mir ein hubschrauber des jeweiligen heeres langsam über mich flog und das sehr tief und zielgenau. werde auch schon lange nicht mehr mit elektronischen geräten bestrahlt bzw nicht das ich es mitbekommen würde und befinde mich in guter gesundheit.

ich selber denke das die gespräche die ich mit meinen peinigern führe seitens des staates oder des heeres aufgezeichnet werden und diese auch darum abstand von mir halten.
Hoffe das diese Verbrechen ein Ende haben! Lange kann das nicht mehr geduldet werden.

Das Menschen so Pervers sein können habe ich früher nicht gewusst!
Benutzeravatar
microchips
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 22:33
Wohnort: Dornbirn

von Anzeige » Do 3. Jun 2010, 18:11

Anzeige
 

Re: SNUFF! PORNOMAFIA! ZU TODE QUÄLEN! STAAT?

Beitragvon microchips » Do 3. Jun 2010, 19:02

JETZT BEGINNEN KRASSE MORDDROHUNGEN! JETZT WIRDS STRESSIG!
Hoffe das diese Verbrechen ein Ende haben! Lange kann das nicht mehr geduldet werden.

Das Menschen so Pervers sein können habe ich früher nicht gewusst!
Benutzeravatar
microchips
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 22:33
Wohnort: Dornbirn

Re: SNUFF! PORNOMAFIA! ZU TODE QUÄLEN! STAAT?

Beitragvon microchips » Do 3. Jun 2010, 20:48

HAUPTTÄTER: Namen vom Moderator entfernt

Kopiert die Namen auf den Rechner. Das sind Täter die menschen in den Selbstmord treiben!

Diese machen Geld mit heimlich gefilmten Po rno-streifen.

Hassan H ist Michaela Gr aus H bekannt und Raphaela A aus F.

Murat Ö ist Sabrina S und Markus R aus D bekannt.

Die angegebenen Personen die diese Haupttäter auch näher beschreiben könnten sind in V Wohnhaft und haben nichts mit dem Verbrechen zu tun.

Hassan kommt von Libanon und von dort stammen meiner Meinung diese Implantate mit denen auch Verhaltensänderungen möglich sind.

Auf MRT-Bildern ist der Umriss des Implantates gut zu erkennen. Man sieht genau wo es sitzt. Im Thomographen ist es sehr gut zu spüren durch das Magnetfeld.
Hoffe das diese Verbrechen ein Ende haben! Lange kann das nicht mehr geduldet werden.

Das Menschen so Pervers sein können habe ich früher nicht gewusst!
Benutzeravatar
microchips
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 22:33
Wohnort: Dornbirn

Re: SNUFF! PORNOMAFIA! ZU TODE QUÄLEN! STAAT?

Beitragvon Darksnow » Do 3. Jun 2010, 21:25

Sorry, aber mit Namen bin ich knauserig. Das geht nicht und bringt dich selber nur noch in mehr Schwierigkeiten!

Und hör bitte mal auf mit deinem Chip im Ohr, das funktioniert anders, aber du willst ja nicht zuhören.
Ich habe dir Hilfe geboten und wenn das nicht dein eigenständiger erster Schritt ist dir Schutzmaßnahmen aufzubauen um wieder frei denken zu können, dann wird sich dein verqueres Denken wozu man dich befiehlt nicht ändern.

Mensch schütz dich irgendwie mit Alugewebe, das ist billig, oder halt Kupfer und Silber.

Wichtig ist das DU erst mal wieder geregelt denken kannst und merkst wann man dir wieder etwas Suggestieren will. Das ist kein Spiel und wird Morgen nicht einfach vorbei sein. Außerdem geht es auch um deine Gesundheit, oder willst du dich von denen noch mehr Krank machen lassen?

Ich meine es nur gut!

Und schaue mal ob du nicht eine bessere Überschrift findest. Mit Zeit kommt Rat...
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: SNUFF! PORNOMAFIA! ZU TODE QUÄLEN! STAAT?

Beitragvon microchips » Do 3. Jun 2010, 22:24

Hallo Darksnow!
Ich weiss das du anderer Meinung bist. Das Implantat befindet sich in einer der zwei Röhren in denen Hirnwasser abläuft. Ein Mensch produziert eine gewisse menge Hirnwasser am Tag und das überschüssige läuft durch diese in den Rachenraum. In diese wird das Implantat mit einer Flüssigkeit durch eine Spritze mit flexiblem Schlauch bis an das ende der Röhre gedrückt. Am ende der Röhre steckt er dann fest. Die überschüssige Flüssigkeit vom hinaufdrücken kommt durch eine kleine Öffnung im Stirnhöhlenbereich wieder frei. Dann sitzt das implantat fest drinnen.

Ob es ein Chip oder solch eine Legierung ist wie du sie erwähnt hast weiss ich selber nicht.
Dateianhänge
Dreher^Markus0378sichtbar.jpg
Dreher^Markus0378sichtbar.jpg (24.92 KiB) 10959-mal betrachtet
Hoffe das diese Verbrechen ein Ende haben! Lange kann das nicht mehr geduldet werden.

Das Menschen so Pervers sein können habe ich früher nicht gewusst!
Benutzeravatar
microchips
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 22:33
Wohnort: Dornbirn

Re: SNUFF! PORNOMAFIA! ZU TODE QUÄLEN! STAAT?

Beitragvon microchips » Do 3. Jun 2010, 22:25

.
Dateianhänge
Dreher^Markus0379sichtbar.jpg
Dreher^Markus0379sichtbar.jpg (23.33 KiB) 10959-mal betrachtet
Hoffe das diese Verbrechen ein Ende haben! Lange kann das nicht mehr geduldet werden.

Das Menschen so Pervers sein können habe ich früher nicht gewusst!
Benutzeravatar
microchips
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 22:33
Wohnort: Dornbirn

Re: SNUFF! PORNOMAFIA! ZU TODE QUÄLEN! STAAT?

Beitragvon microchips » Do 3. Jun 2010, 22:26

.
Dateianhänge
Dreher^Markus0380sichtbar.jpg
Dreher^Markus0380sichtbar.jpg (23.18 KiB) 10960-mal betrachtet
Hoffe das diese Verbrechen ein Ende haben! Lange kann das nicht mehr geduldet werden.

Das Menschen so Pervers sein können habe ich früher nicht gewusst!
Benutzeravatar
microchips
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 22:33
Wohnort: Dornbirn

Re: SNUFF! PORNOMAFIA! ZU TODE QUÄLEN! STAAT?

Beitragvon microchips » Do 3. Jun 2010, 22:27

.
Dateianhänge
Dreher^Markus0381sichtbar.jpg
Dreher^Markus0381sichtbar.jpg (23.49 KiB) 10955-mal betrachtet
Hoffe das diese Verbrechen ein Ende haben! Lange kann das nicht mehr geduldet werden.

Das Menschen so Pervers sein können habe ich früher nicht gewusst!
Benutzeravatar
microchips
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 22:33
Wohnort: Dornbirn

Re: SNUFF! PORNOMAFIA! ZU TODE QUÄLEN! STAAT?

Beitragvon microchips » Do 3. Jun 2010, 22:28

.
Dateianhänge
Dreher^Markus0382sichtbar.jpg
Dreher^Markus0382sichtbar.jpg (23.77 KiB) 10954-mal betrachtet
Hoffe das diese Verbrechen ein Ende haben! Lange kann das nicht mehr geduldet werden.

Das Menschen so Pervers sein können habe ich früher nicht gewusst!
Benutzeravatar
microchips
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 22:33
Wohnort: Dornbirn

Re: SNUFF! PORNOMAFIA! ZU TODE QUÄLEN! STAAT?

Beitragvon microchips » Do 3. Jun 2010, 22:28

.
Dateianhänge
Dreher^Markus0383sichtbar.jpg
Dreher^Markus0383sichtbar.jpg (23.39 KiB) 10948-mal betrachtet
Hoffe das diese Verbrechen ein Ende haben! Lange kann das nicht mehr geduldet werden.

Das Menschen so Pervers sein können habe ich früher nicht gewusst!
Benutzeravatar
microchips
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 22:33
Wohnort: Dornbirn

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Das alltägliche Leben unter Strahlenfolter und Beeinflussung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron