Tagebuch zum Dampf ablassen




Hier könnt ihr schildern was ihr so erlebt unter Mind Control, oder auch was andere versuchen euch ein zu reden.

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Di 13. Apr 2010, 16:13

You are definitiv not my ruler(s) !

You are definitiv not our ruler(s) !

Forget it :mrgreen:
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

von Anzeige » Di 13. Apr 2010, 16:13

Anzeige
 

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Di 13. Apr 2010, 17:59

Also die mögen es gar nicht , wenn ich laut vor mich hin pfeife , Lieder trällere................

Die mögen es gar nicht , wenn ich mit der Zunge schnalze : tttttttttttt .................

Die mögen es gar nicht, wenn ich ein ganz scharfes SeSeSeSeSeSeSe............... zischele

Die mögen es gar nicht, wenn ich mit dem Kehlkopf ein KKRIKK , KKRIKK, KKRIKK..................

ähme

dann verdünnen die sich gleich- scheint wohl sehr unangenehm in ihren Ohren zu klingen-

zumal ich , wenn ich laut singe, sowieso die Milch sauer wird - hihihihi........:D

-oder wollen die künstlich jetzt auch noch ein Tourette-Syndrom provozieren, hm ?

Hehehehehe................denen huste ich was- hüstel,hüstel...............
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Mi 14. Apr 2010, 12:09

Üblicherweise bezahlt der, der bestellt...........

Ich habe mir keine Folter , kein Mind-Controling, keinen Krieg, keinen Terror bestellt.

Wer bestellt , bezahlt !

Bitterst :mrgreen:
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Mi 14. Apr 2010, 13:16

TRANSNATIONALE KRIMINELLE SYNDIKATSMITGLIEDER(INNEN)

WANTED DEAD OR ALIVE
Zuletzt geändert von Sunny am Mi 14. Apr 2010, 13:58, insgesamt 2-mal geändert.
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Darksnow » Mi 14. Apr 2010, 13:50

Sunny hat geschrieben:Also die mögen es gar nicht , wenn ich laut vor mich hin pfeife , Lieder trällere................

Die mögen es gar nicht , wenn ich mit der Zunge schnalze : tttttttttttt .................

Die mögen es gar nicht, wenn ich ein ganz scharfes SeSeSeSeSeSeSe............... zischele

Die mögen es gar nicht, wenn ich mit dem Kehlkopf ein KKRIKK , KKRIKK, KKRIKK..................

ähme

dann verdünnen die sich gleich- scheint wohl sehr unangenehm in ihren Ohren zu klingen-

zumal ich , wenn ich laut singe, sowieso die Milch sauer wird - hihihihi........:D

-oder wollen die künstlich jetzt auch noch ein Tourette-Syndrom provozieren, hm ?

Hehehehehe................denen huste ich was- hüstel,hüstel...............



Das kenne ich, aber hält man das auch auf Dauer leider nicht durch. Am besten du fängst an dies selbst als Trigger zur Gegenwehr zu setzen dann machst du das irgendwann bei der Arbeit oder im Denken unbewusst. Da habe ich Glück das ich vorher schon so Lebenslustig war....
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Mi 14. Apr 2010, 14:38

Heute Nacht hatte ich einen schönen Traum, Darksnow............

Ich befand mich in einem dunklen Raum ohne Fentster , der übersät war voller dichter Spinnennetze, es war gar nix anderes da zu sehen - so ähnlich wie in einem Spukschloss- nicht in einem Dachgeschoss sondern 1. Obergeschoss .

Dieser Raum beinhaltete keine Möbel, sondern lediglich Spinnennetze und es war sehr laut - voller falscher Informationen- ich stand an der Schwelle, also ich war da noch nicht voll hineingetreten ...........

Da ich darin keine Menschen wahrgenommen habe- habe ich die Türe von Außen mit einem Schlüssel verschlossen, die Tür zugemauert , die Wand frisch verputzt und bin hinaus ins Freie gelaufen ............... Der Schlüssel ist auf immer und ewig verschwunden- grins ..........

Von mir aus können die Spinner dieses kriminellen Netzes , samt ihren menschenverachtenden heimtückischen hochverräterrischen Plänen darin , doch allesamt ersticken :D
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Mi 14. Apr 2010, 19:05

U.N.B.E.W.A.F.F.N.E.T.E (z.T. wehrlose Menschen wie Kinder, pflegebedürftige, kranke, Alte )

unschuldige Menschen mit unsichtbaren primitiven billigen Kriegswaffen-Energien wie z.B. Micro-

Weave-Weapons zu beschießen , beschiessen zu lassen um sich kriminellst am absichtlich

geschaffenem Leid zu bereichern , um sich daran perversest zu ergötzen- entgegen aller

bestehenden Gesetze, entgegen aller universellen Menschenrechte , zeugt von Feigheit,

Hinterhalt, Hochmut, Betrug, Hochverrat, Dekadenz und Impertinenz und definitiv nicht

von natürlichem Karma , welches man allen von Folter betroffenen Menschen über

Bugging-Operationen usw. weissmachen will .

Mit Karma lassen sich deren menschenverächtliche GESETZESÜBERSCHREITUNGEN nicht

entschuldigen -

die haben sich jetzt alle ein Karma geschaffen , deren Konsequenz buchstäblich

alle ihre Vorstellungen SPRENGT.

Ihre Illusionen, straffrei auszugehen, platzen jetzt wie die Seifenblasen.

Diese Schweinehunde :
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Do 15. Apr 2010, 11:14

Das ist ja derartig abgefahren:

Behauptet man hier doch in dieser KRIMINELLEN Bugging-Operation-

unter sadistischster Strahlen-Wellen -Folter, ich hätte

meine Einwilligung dazu erteilt , an mir irgendwelche Eingriffe vornehmen zu lassen !

Die kriminellen Syndikate berufen sich auf den Paragraphen 228 STGB :

http://dejure.org/gesetze/STGB/228.html

unter anderem auch in Verbindung mit den Paragraphen §223, 224 STGB

http://dejure.org/gesetze/StGB/223.html
http://dejure.org/gesetze/StGB/224.html

ENTGEGEN ALLER GUTEN SITTEN, ENTGEGEN ALLER GESETZE, ENTGEGEN ALLER UNIVERSELLEN MENSCHENRECHTE, die höher als die Rechte der Staaten stehen !

Ich habe definitiv keine Einwilligung zu Mind-Controling, Bugging-Operationen, Psychophysischen Waffenmißbrauch und sonstigen kriminellen Methoden/Techniken, Handlungen erteilt- bin sogar offiziell Mitglied im Verein gegen Psychophysischen Waffenmißbrauch- und nun das !

Sollten DIE sich Einwilligungen zu Handlungen- gleich welcher Art, über diese kriminellen Methoden/Techniken in arglistigster Täuschung , unter Vorspiegelung falscher Tatsachen und in betrügerischster Absicht mit den kriminellen Methoden/ Techniken - die bereits freiverkäuflich sind - mental bzw. elektronisch erschlichen haben , so sei denjenigen eindringlichst gesagt, dass sie somit gegen den § 263 STGB (einschließlicher aller damit in Zusammenhang stehenden finanziellen Konsequenzen)
verstossen und in jeder Hinsicht zivilrechtlich wie strafrechtlich geahndet werden.

Jede in betrügerischster Absicht erschlichene - mentale wie mündliche - Einwilligung mit diesen kriminellen /Methoden Techniken , die dies leider möglich machen können, ist nach allen geltenden Gesetzen, Rechten ungültig und unwirksam.

Insgesamt ist das auch kriminellster Betrug - auch nach § 263 STGB :

http://dejure.org/gesetze/StGB/263.html

Jeder Mensch , der einwilligungsfähig ist, kann jede Behandlung , jeden Eingriff -der entgegen seinem eigenen freien Willen vorgenommen werden will - strikt untersagen (siehe auch Patientenverfügung)

Was ich hiermit nochmal ausdrücklich tue !

Unter Recht und Gesetz - siehe hier im Forum auch unter RECHTSABTEILUNG - habe ich übrigens alle weiteren dazugehörigen Links und Informationen für die Allgemeinheit - insbesondere für alle Betroffenen- eingestellt. Auch was das bestehende Fernbehandlungsverbot in Deutschland betrifft.

Die werden immer dreister ..................

Es ist ja schier unfassbar mit welcher Unverfrorenheit die sich gegenüber uns aufführen.

Was anderes fällt denen wohl nicht mehr ein- für wie DUMM wollen die uns eigentlich verkaufen ?!

Genug ist Genug.
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Darksnow » Do 15. Apr 2010, 18:06

Solche ähnlichen Träume hatte ich anfangs auch, aber jetzt bin ich selbst während des Schlafes nur noch im Schutzzustand. Die lasse ich nicht mehr an mich rann.

Oft wurden sie vor dem Schlafen gehen richtig nett zu mir um mir eins von Freundchaft und Hilfsbereitschafft auf zu tischen. Nicht mit mir. Diese Looser sollen ihre Kinder misshandeln, was sie sowie so schon machen indem sie sie überhaupt erziehen, aber ihre Finger von meinem Sensieblen Verstand lassen.


Mir wollten sie auch verklickern ich hätte eine Unterschrift gesetzt. Die war aber nur Imaginär. Natürlich wusste ich danach selber das ich das nicht tat, aber noch heute versucht man mir belustigt und überlegen ein zu reden ich hätte meine Einwilligung gegeben. Noch Heute tun sie so als hätten sie das recht mich zu kontrollieren, obwohl von Anfang an fest stand das sie Mist gebaut haben und mich jetzt ausnutzen!

Und angreifen tun sie in meinem Umfeld auch jeden, aber ich habe keine Lust mehr mich darüber zu bescherren, weil es nichts bringt und die es eh wieder tun. Nennt man das Vorsätzliche Folgetat? Naja!
Außerdem lass nicht mit deinem Gewissen spielen, nämlich darum geht es, dir ein schlechtes Gewissen für deren Taten zu machen!
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Do 15. Apr 2010, 19:22

Ja, scheinheilig und heuchlerisch sind sie...............

Schleichen sich unverhohlen in unser Bewußtsein - tun so als ob sie alte Bekannte wären, ehemalige Familienmitglieder- schmeicheln - ahmen unsere lieben Verstorbenen nach...........

tun so als ob sie eine echte jenseitige Welt wären , damit man in die Vertrauensfalle stolpern soll...............

und dann schlagen sie mit Brachialgewalt zu.

Hinterfurzigst.................na, eben Hundsfurze :mrgreen:

neee, die haben echt`nen Schatten zu glauben, dass wir uns ins Bockshorn jagen lassen..........

Die haben sich gegenseitig Knöpfe an die Backen genäht- sich `ne eigne Falle gestellt -GRINS.....

hehehehe...............die fühlen sich besonders gerissen , raffiniert, dabei haben die Grünspan hinter

den Ohren ::-(:

Na, die werden eben noch einige Erfahrungen zu sammeln haben - die glauben ja tatsächlich man

müsse als Mensch Hass, Gehässigkeit, Terror, Gewalt, Inzest, Brutalität integrieren...........

Sozusagen als Schatteneiten des SEINS akzetieren- natürlich nur zu ihrem eigenen Vorteil

und wir sollen für sie büßen - die sind ja total meschugge............

Die haben wohl in der Dinosaurierzeit die Schule geschwänzt und werden dies wohl

zu unserem Wohle jetzt nachholen in Gefilden, die ihnen wahrlich nicht schmecken

werden :twisted:

Sie sind wie Vampire- rauben unsere Zeit, unsere Geduld, zerren an unseren Nerven

und klauen unser Geld- Schmarotzer und Parasiten.

Wie der Staat, die Krankenkassen- unser Sozialsystem das noch lange aushalten soll, weiss ich

wirklich nicht.................

So wie ein gesunder menschlicher Körper natürlicherweise Viren , Parasiten, Schmarotzer entfernt

so werden auch die jetzt entfernt -grins...............

Deren TÜV und ASU ist für immer und ewig abgelaufen ::-(:

Wenn die meinen sich eine Einwilligung zu Schwerverbrechen ungestraft erschleichen zu können,

ungestraft Unterschriften fälschen zu können - erleben die jetzt nur noch blaue Wunder

- es stehen bereits sehr sehr unangenhme Überraschungen für die bereit :mrgreen:

Denen gefriert jetzt das Blut in den Adern !

Mir sind da wieder Dinge zugetragen worden, die man nicht in den Mund zu nehmen wagt,

geschweige denn aufschreiben will...............

Wie lustig- die verraten sich alle gegenseitig, betrügen sich alle gegenseitig und täuschen sich alle

gegenseitig- und weil sie das gar nicht verknusen können fallen sie schon wie reissende Hunde,

wie zischelnde wilde Schlangen übersich her- richten sich eigens zugrunde.............

und die, die sie für ihre hinterhältigen Pläne doch nur so lange noch am Leben lassen, wie sie sie

noch brauchen , haben inzwischen auch den Durchblick :D

Heissassassa...................... im Grunde können wir uns hinsetzen und Däumchen drehen-

es erledigt sich eigentlich wie von Zauberhand - ganz von allein.

Allen tatsächlichen "Mackie-Messer " und allen tatsächlichen "James Bond 007"

werden wir das zu verdanken haben - die kriegen einen Orden dafür

na und selbstverständlich auch ganz liebe Küsse von mir ;-)

Wir sind zwar alle unbewaffnet , aber nicht alle von uns sind wehrlos :D

Dass in einem gesunden Köper ein gesunder Geist steckt, heißt noch lange nicht, dass in einem

kranken Körper immer ein kranker Geist steckt !

Mit ihrer vermeintlich ach so hohen Intelligenz, ihrem Klugscheisser-Getue und ihrer

ach so sechssiebengescheiten nachgeäfften dümmlichen Rethorik - können die mich doch alle mal

kreuzweise ...........

Es geht eben nix über ein warmes Herz , welches frei Schnauze spricht- kein Blatt vor

den Mund nimmt und ehrlich ist.

Ehrlich währt am Längsten :D
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Das alltägliche Leben unter Strahlenfolter und Beeinflussung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron