Theorie & Praxis




Hier könnt ihr schildern was ihr so erlebt unter Mind Control, oder auch was andere versuchen euch ein zu reden.

Theorie & Praxis

Beitragvon Sunny » Fr 26. Mär 2010, 19:16

Nachdem ich mich in diesen massiven Angriffen durch Mind-Controling, Bugging-Operationen,

Strahlen-Wellen-Folter, Mißbrauch von psychophysischen Waffen eingehend mit der

Vorgehensweise der Täter(innen) und den dazugehörigen entsprechenden elektronischen

Informationen, welche auf mich persönlich und meine Familie absichtlich vorsätzlich zielgerichtet

eiskalt berechnend sadistischst ausgeübt wird , beschäftigt habe- musste ich knallharten

Tatsachen in die Augen sehen...............

Tatsachen , die für mich persönlich absolut unfassbar sind - denn es ist keine blosse Theorie.

Da die Täter(innen) weder Scham- noch Schuldgefühle zeigen, kann es sich nur um

GRÖSSENWAHNSINNIGE handeln, die uns alle vorhaben zu versklaven, uns unserer eigenen

persönlichen Identität , unserer eigenen persönlichen Meinung, unserer eigenen persönlichen

Kreativität, unserer eigenen persönlichen Individualität , unserer Freiheit zu berauben.

Es kann sich nur um Machtbessesene , Geldgeier und Halsabschneider handeln, die das nötige

Kleingeld besitzen, in so kostenaufwendiger Art - auch über Dritte - skrupellos zu handeln bzw.

handeln zu lassen und sie schöpfen ihre Methoden/Techniken gnadenlos- in jeder Hinsicht

aus.

Sie gehen mit genagelten Schuhen- nicht nur über Leichen - sondern sogar über lebendige

Menschen.

Die eigene Spezies !

Die eigene Spezies, die uns mit heimtückischen hinterhältigen Methoden /Techniken

über Mind-Controling auch weissmachen will , es wären Ausserirdische, es wären Jenseitige

es wären unsere Ur-Ahnen, ja, sogar eine angebliche gefährliche Kosmische Strahlungen , die

dafür verantwortlich wären und somit haben sie als Täter(innen) nicht nur die ganze Natur

sondern auch ihre eigenen Urahnen - uns alle - auf das Gröbste verleumdet.

Mal davon abgesehen, dass sie vorsätzlich bewußt alle (Natur-) Gesetze- Menschenrechte einfach

außer acht lassen- die Natur wird sich ihr Verhalten niemals bieten lassen.

Wir lassen uns das niemals bieten.

Die Täter(innen) leben in einer Illusion- etwas Besseres zu sein- ihre Illusion darf niemals zu

unserer Wahrheit werden- wird niemals zu unserer Wahrheit.

Mit Chemie und Physik , Betrug, Kriminalität ist Natur nicht zu überlisten und wir sind in der

absoluten Mehrzahl.


lg

Sunny
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 21:45

von Anzeige » Fr 26. Mär 2010, 19:16

Anzeige
 

Re: Theorie & Praxis

Beitragvon Darksnow » Sa 26. Feb 2011, 15:47

Mal sehen was in Ettlingen bald so los ist. Ich hoffe sehr die bringen dort was auf den Tisch womit wir vorankommen. http://www.non-lethal-weapons.com/ettlingen.html
Echt mal wie lange will man uns denn immer noch von mansch Seite her ignorieren?
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 00:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße


Zurück zu Das alltägliche Leben unter Strahlenfolter und Beeinflussung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron