vibrierende Gehörsäcke




Hier könnt ihr schildern was ihr so erlebt unter Mind Control, oder auch was andere versuchen euch ein zu reden.

vibrierende Gehörsäcke

Beitragvon Darksnow » So 11. Apr 2010, 00:20

Da sitze ich wieder hier und mir kommt ein alter Blitzgedanke und dank genug Imputt wie meiner Geistigen verfassung gerade schreibe ich es doch glatt mal auf damit ich es nicht schon wieder untergehend in der Verblödung dessen was man mir sagt vergesen muss. Der Herr Munzert erwähnte es schon öfters und gab sogar die Tage auf seiner Seite bekannt das Mikrowellenhören sogar entlich von dem Bundesamt für Strahlenschutz anerkannt wird, wenn das nicht nur noch mal zusätzlich nachgeholt erwähnt wird, weil schon seit den anfängen der Funk- Radiotechnik bekannt ist das erhöhte künstliche Frequenzeinstrahlung Summ-, Brumm- und Klopfgeräuche in im Hörorgan entstehen lässt.

Nun ist es aber wohl Schwarz auf Weis!
http://www.findefux.de/forum/read.php?8 ... #msg-10756

Auf jeden Fall sitze ich gerade hier und genau dies macht sich jetzt wieder in meinem Ohr bemerkbar, was nicht oft der Fall ist, sondern nur wenn man mich ruhig stellen will. Ich erinnere mich an eine Zeit wo das ständig war und ich sehr zu tun hatt uneingeschrenkt zu denken wie zu Handeln, weil genau das die Funkterroristen ja unterbinden wollen. Außerdem wirkt das so betäubend das genug Zeit da ist mich zu beeinflussen, weil mein Kopf ja schon genug mit Schmerzausgleich zu tun hat und man somit den Rest meines Verstandes lenken kann weil er nicht genug Leistung hat um dies zu durchschauen und selbstständig zu denken.

Es kommt mir selbst jetzt wieder vor als würde ich nur Müll schreiben, weil mir ständig jemand noch sinnlose Kommentare wie "Du bist so ne Null" dazwischen labert und ich alles noch zwei mal überfliegen muss ob ich gerade auch das in der Wortwahl schreiben wollte wie ich es vorhatte.
Außerdem bekomme ich Kopfschmerzen davon. Ich höre gleich auf dann haben sie es wieder geschafft mich kalt zu stellen.

Also um genau noch mal zu sagen brummt gerade mein linker Gehörsack sehr stark. Von meiner Wohnung N/W aus, aber das scheint keine rolle zu spielen.
Meine Augen verschwimmen dabei leicht und mir wird schlecht.
Zudem blubbt laufend die Luft aus meinem linken Nasenloch, obwohl ich entspannt bin. Gerade wenn ich entspannt bin passiert das und ich noch die vibrationen im Kopf am verlauf des Lasers spüre.


zudem fällt mir dieses Video noch ein:
http://www.youtube.com/user/Darksnow555 ... a9bCjlVo0k
Das ist auch gut ;-):
http://www.youtube.com/user/Darksnow555 ... AUgjmES6c8

was gleichzeitig andere Manipulationstechniken darüber klar macht. Ich werde es besser beschreiben wenn es mir wieder gut geht.

Gute Nacht!
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

von Anzeige » So 11. Apr 2010, 00:20

Anzeige
 

Zurück zu Das alltägliche Leben unter Strahlenfolter und Beeinflussung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron