was mind controleure den ganzen tag machen




Hier könnt ihr schildern was ihr so erlebt unter Mind Control, oder auch was andere versuchen euch ein zu reden.

Re: was mind controleure den ganzen tag machen

Beitragvon microchips » Mo 7. Jun 2010, 19:33

um mich noch mehr zu blamieren vor meinen kolegen fangen die täter an über schallkanonen das geräusch von fürzen in meine umgebung einzuspielen. wenn ich in einem raum bin kommt aus dem nichts solche geräusche und dann sollte ich denken das der gegeüber mir gefurzt hat und der gegenüber mir denkt das ich gefurzt habe. auf solche sachen spricht man jemanden nicht an besonders wenn man mit jemandem im bett liegt. diese erzählen das natürlich weiter und andere denken dann „so eine drecksau“. diese fürze klingen richtig echt. ist mir jetzt die letzte zeit aufgefallen und ich frage denjenigen gegenüber mir sicher nicht ob er jetzt extra einen fahren lassen hat.
Hoffe das diese Verbrechen ein Ende haben! Lange kann das nicht mehr geduldet werden.

Das Menschen so Pervers sein können habe ich früher nicht gewusst!
Benutzeravatar
microchips
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 22:33
Wohnort: Dornbirn

von Anzeige » Mo 7. Jun 2010, 19:33

Anzeige
 

Re: was mind controleure den ganzen tag machen

Beitragvon Darksnow » Mo 7. Jun 2010, 20:43

Gut das du das aufschreibst, dann sollten sie es jetzt erst mal lassen denke ich, fals sie nicht doch gerade jetzt auf bewiesen ihrer Hochgradigkeit wieder aus sind.

Versuch dir eine mir doch egal Schiene auf zu legen, dann verlieren sie auch die Lust daran. Ich habe Heute auch wieder in der Öffentlichkeit unbewusst laut gerülpst, was mir zwar nicht peinlich ist und mit einem Lächeln vergeht mit der Gewissheit das ich anständig erzogen wurde, aber das kommt nun mal wenn ich Luft im Magendarm habe und durch Wiederstände (Metalschilder, Fallrohre, Bäume, Objekt- betretung und verlassung) mir der Magen umgedreht wird weil die Pulsstrahlung in mir herumquirllt. Ich kucke zwar durch die Gegend, was ich mir nicht nehmen lasse, obwohl ich auch mit Frequenzen und Gesichtsentstellungen zu kämpfen habe, aber ich achte gar nicht mehr so sehr (oder ehr es ist schon zu normal geworden) wie andere Leute um mich herum entstelt und behindert werden.

Ich denke mir auch so, das es nicht normal sein kann das die meisten das nicht merken, aber es ist so das sie zusätzlich eine Betäubung erleiden ohne überhaupt zu wissen das Elektromagnetische Manipulation möglich ist und träumen wie verträumen diese Situation einfach. Wenn ich sie ansprechen würde, verfallen sie sofort in den Normalzustand, ohne überhaupt weiter wahr zu nehmen das sie gerade irgendwas sinnloses mit der Mimik gestalltet haben. Es ist auch schon wieder zu normal, mal einen Kauflash zu haben oder die Augen verdreht zu haben....!? Kreislaufprobleme sind ja auch mal Normalzustände und wie gesagt wenn man nichts weiß redet man es sich schön, oder sucht einen Grund (war ein anstrengender Tag, Ich hätte das nicht essen dürfen, es liegt am Wetter (sogar was dran ;-)))


Achte auf die Augen der anderen. Sie weiten sich meistens bei einschlag einer EM Pulsmanipulation, oder sind kurz verwirrt. Seit ich meine Abschirmung auf dem Kopf habe, kann ich mich auch besser darauf konzentrieren! Die machen dich ja auch doof. Deswegen sage ich ja, schütze dich und du bist nicht mehr so unberechenbar durch die ÜBERREIZUNGEN, auch wenn das niemand gerne zugibt....
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: was mind controleure den ganzen tag machen

Beitragvon Sunny » Di 8. Jun 2010, 10:05

Wenn Menschen von totalitären Bewußtseinsmanipulationen, Bewußtseinskontrolleuren suksessiv -also für sie nicht wahrnehmbar - maltretiert werden, lassen sie sich beim Gespräch nicht in die Augen schauen- sie senken die Augenlider , wenden sich wie ertappt ab...........werden nervös und fahrig- wirken oberflächlich, abgelenkt..........

Ja, die machen auch gerne Blähungen, Fürze, Durchfälle - Hustenreize bis zum Erbrechen
" Verschlucken an der eigenen Spucke" , Schluckauf, Lachanfälle usw.

Manche Menschen sind eben so erbärmlich klein, dass sie andere Menschen klein machen
wollen , damit sie sich persönlich gross und übermächtig fühlen :roll:

Die "Überreize", ständige geräuschvolle Fehler-Inputs,ständige pulsierende unrhythmische unnatürliche EM- Attacken sollen uns aggressiv, konzentrationsschwach , fahrig reagieren lassen- sie mögen Streit, Intrigen, Kriege, Terror, Amokläufe, Gewalttaten,Selbstmorde, Krawalle, Krankheiten, Krankheitssymptome- Geschäfte mit der Angst- sind geradezu versessen scharf darauf, dies auf Bestellung zu arrangieren - da dies sehr gut , mehr als sehr gut , bezahlt wird............
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Re: was mind controleure den ganzen tag machen

Beitragvon Darksnow » Di 8. Jun 2010, 14:11

Ja natürlich verschaukelt man die Passanten und lässt sie rumzucken, aber wenn sie eine Überdosis Strahlung oder Traktion in einem bestimmten (Schmerz) -Zentrum zugefügt bekommen, weiten sich die Pupillen und sie verfallen in einen Tranceartigen Zustand. Meistens weiten sich auch die Augenlieder wie als ob die Passanten kurz geschockt sind, aber bemerken das auch meist nicht, weil sie mit der nächsten Ablenkung beschäftigt sind.

Mit dem heruntergedrückten Kopf, das stimmt auch! Als würden sie den Pulswiederstand unbewusst abwehren und sind mit dem sammeln der Gedanken dabei beschäftigt.
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: was mind controleure den ganzen tag machen

Beitragvon Darksnow » Di 8. Jun 2010, 16:35

Um nicht vom Thema abzuweichen hier ein weiteres Beispiel was diese Machtjunkies den ganzen Tag so machen!


ich sage ja "Neureiche"!

http://www.gluecksspielsucht.de/materia ... heorie.pdf
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: was mind controleure den ganzen tag machen

Beitragvon Sunny » Di 8. Jun 2010, 18:01

Bei den Tätern handelt es sich eher um "alte Reiche", die uns niemals einen Lottogewinn gönnen würden, Darksnow .....

Jedem Lottogewinner vermiesen sie das Glück mit "aufdoggenden" Schuldgefühlen- oder dem"Befehl" es zu spenden, in Spielcasinos zu verprassen usw. - so sieht `s leider aus :roll:

Die gönnen uns noch nicht mal mehr die Butter auf dem Brot............. sehen uns jetzt schon lieber tot als lebendig.

Tja, was es heißt einem Menschen , der noch nie einer Fliege was zu leide getan hat , den Tod an den Hals zu "wünschen" werden die jetzt lernen...............
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Re: was mind controleure den ganzen tag machen

Beitragvon microchips » Fr 9. Jul 2010, 16:03

blöd vor dem computer sitzen!

das machen mind-controleure.

# ischt koan comuter!
/ was denn?

stellt euch mal vor die werden ausgehoben und das ganze aufgenommene material sichergestellt!

der gedanke ist schon voll schräg. auch das was sie bei einer einvernahme über die strahlenfolter und die verhaltensänderungen sagen würden. oder die gründe davür. glaube das sich die dann gtegenseitig in die scheisse reiten würden. aber sind ja alles sicher beste kolegen untereinander und die würden natürlich alles auf ihre eigene schuler nehmen.

ich denke das das eigene system in dem sie sich befinden ihnen zum verhängnis wird.

ich denke das nicht alle anwender dieses systems im interesse sind anderen das leben zu zerstören und diese zu quälen bzw dauerhaft zu stalken.

hoffe das da mal in den eigenen aufgeräumt wird.

die fangen doch jetzt schon an untereinander zu streiten und durchzudrehen. und morde haben die schon einige auf sich. bin gespannt wer dazu stehen wird.
Hoffe das diese Verbrechen ein Ende haben! Lange kann das nicht mehr geduldet werden.

Das Menschen so Pervers sein können habe ich früher nicht gewusst!
Benutzeravatar
microchips
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 22:33
Wohnort: Dornbirn

Re: was mind controleure den ganzen tag machen

Beitragvon microchips » Fr 9. Jul 2010, 16:18

mir kommt vor das diese mind-controleure nich zum durchdrehen bringen wollen und selber die nerven verlieren. und das jeden tag mehr.

seid etwa einem jahr kommt immer "jetzt lass mich mal ausreden!!!" und ich lasse sie nicht!

durch meine gedanken geht dann so ein schrott und ich weiss das sie sich das hineinziehen müssen! die drehen schon richtig durch! und mir macht das schon spass!

wenn ich besuch habe reden die eigentlich nie mit mir aber wenn ich auf dem klo am scheissen bin texten die mich zu! oder in der badewanne! was sind den das für menschen?

wenn die polizei oder was auch immer mal diesen sachen nachgehen würden könnte man meiner meinug nach einen riesen pornoring sprengen. oder mehrere! aber die machen ja nichts! interessiert niemanden und desshalb haben die freie hand. also ich möchte nicht der sein bei dem man solche videos auf dem rechner findet. ab und zu geht mir der gedanke durch den kopf das es auch von natascha kampusch videos gibt die man gefilmt hat und andere leute zuhause haben.

kann ja keiner wissen ob wolfgang das alles mitgefilmt hat und weitergegeben hat. mich wundert auf dieser welt wirklich nichts mehr und kann mir das gut vorstellen das das geschehen ist.
Hoffe das diese Verbrechen ein Ende haben! Lange kann das nicht mehr geduldet werden.

Das Menschen so Pervers sein können habe ich früher nicht gewusst!
Benutzeravatar
microchips
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 22:33
Wohnort: Dornbirn

Re: was mind controleure den ganzen tag machen

Beitragvon Sunny » Fr 9. Jul 2010, 17:37

Es sind sensationslustige Gaffer, Schnüffler - die einen drehen P^rnos, die anderen Gewaltvideos, die nächsten Familiendrama-Videos bzw. Heim-Videos auch zum Schwarzmarkt- Verkauf oder auch TV- Reality-Shows- die einen machen es aus purer Langeweile und die anderen haben grosses finanzielles Interesse- erfüllen Großaufträge von Konzernen ...........

Dann sind da noch welche die Gehirn-und Bewusstsein erforschen- mit illegalen schwarzen Forschungen herumexperimentieren z.B. auch um sich einen Nobelpreis in Medizin zu ergattern -und manche sind so kaputt, dass sie nur noch über Brain- Headtaches-Audiovisuell über Hirnströme Gefühle empfinden können , wenn sie mit Menschen "verbunden" sind , die sich ihren gesunden Menschenverstand und Humor nicht mit Drogen oder Alkohol ruiniert haben und dazu benutzt man uns auch...............

Dann gibt es auch noch kriminelle Target-Person-Spieler, die sich einfach ein paar von uns herausgepickt haben um uns zu demütigen , zu schikanieren, zu unterdrücken- mit unserem Leben willkürlichst herumszuspielen , so als wären wir ihr persönlicher Besitz und sie unsere Sklavenhalter , die das Recht hätten mit uns zu tun und zu lassen, was immer sie auch wollen.
Man schließt in deren Kreisen auch z.B. Wetten ab, wer von welchen "Sklaven" nun zuerst Selbstmord begeht, im Gefängnis landet oder auch wieviele Soldaten in bestimmten Kriegen fallen werden usw.usw. usw. .............

Tja, wir haben es mit der übelsten Sorte von Menschen zu tun, die jemals existiert haben :roll:

Hätte man mir das vor einem Jahr erzählt, hätte ich es nicht geglaubt.

Inzwischen bin ich mir sicher, dass von N. Kampusch, dem Amoklauf von Winnenden, den Kannibalismus -Vorfall aus Berlin uvm. auch solche Privatvideos grasieren- ich bin mir sicher, dass es etliche Videos von Live - Selbstmorden und Familiendoppelmorden , Familiendramen gibt, die für sehr viel Geld verkauft werden /wurden.

Die Techniken, Methodiken sind weitaus ausgefeilter als wir annehmen- aber irgendwo müssen sie gepfuscht haben, denn sonst würden wir die elektronische Folter im Zusammenhang mit ihren Video-Aktionen ja nicht über die starken Schmerzen spüren- wenn sie wirklich so überaus geschickt wären, dürften wir von ihren hinterlistigen kriminellen "Anwendungen" gar nix spüren..........und das wäre dann tatsächlich das perfekte Verbrechen.
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Re: was mind controleure den ganzen tag machen

Beitragvon Darksnow » Fr 9. Jul 2010, 18:35

Hier schau an, das passierte etwa 100m von meiner Wohnung. Genau da wo letztens die Straßenschilder umgerissen wurden und Blumen herausgezogen wurden!

Steht sogar in der Bildzeitung heute!

http://www.bild.de/BILD/news/telegramm/ ... 28954.html

So was machen un provozieren die jeden Tag.
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Diät machen
Forum: Plauderecke
Autor: Bettina
Antworten: 0
Gimmicks die euch vielleicht das leben leichter machen ...
Forum: Gästebereich
Autor: Anonymous
Antworten: 8

Zurück zu Das alltägliche Leben unter Strahlenfolter und Beeinflussung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron