was mind controleure den ganzen tag machen




Hier könnt ihr schildern was ihr so erlebt unter Mind Control, oder auch was andere versuchen euch ein zu reden.

was mind controleure den ganzen tag machen

Beitragvon microchips » So 6. Jun 2010, 15:48

werde in diesem treat berichten was die mind controleure den ganzen tag so machen, sagen, wie sie ihre quälereien gestalten und wie pervers diese sind.

wie sich diese spanner belustigen und aufgeilen beim quälen.

werde sachen in diesen tread stellen die für aussenstehende nicht zu fassen sind.

diese gehören millitärisch besiegt! das wird in einem weltkrieg enden und das ist nicht übertrieben!

wie sie sich über das leid der mitmenschen erfreuen und was für perverse spiele diese treiben.

jetzt werde ich zum tier und versuche bestmöglich der aufklärung mitzuwirken!
Hoffe das diese Verbrechen ein Ende haben! Lange kann das nicht mehr geduldet werden.

Das Menschen so Pervers sein können habe ich früher nicht gewusst!
Benutzeravatar
microchips
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 21:33
Wohnort: Dornbirn

von Anzeige » So 6. Jun 2010, 15:48

Anzeige
 

Re: was mind controleure den ganzen tag machen

Beitragvon microchips » So 6. Jun 2010, 15:52

auch über mafia artige gangs die wehrlose unschuldige bürger in den selbstmord treiben durch verstellen von einrichtungsgegenständen und umbauen von fest montierten gegenständen in häusern.diese machen dies zum erwerben billiger immobilien.

auch über technische manipulationen an elektronischen geräten wie handys und computern.
Hoffe das diese Verbrechen ein Ende haben! Lange kann das nicht mehr geduldet werden.

Das Menschen so Pervers sein können habe ich früher nicht gewusst!
Benutzeravatar
microchips
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 21:33
Wohnort: Dornbirn

Re: was mind controleure den ganzen tag machen

Beitragvon microchips » So 6. Jun 2010, 16:02

bin auch der vermutung das das hinterbliebene des königreiches von österreich tief mit dem staatssicherheitsdienst verwickelt ist wenn nicht alle söhne und töchter dieser ritterzeit mitinvolviert sind.

früher waren es gladiatorenkämpfe an denen diese sich aufgegeilt haben und heute ist es das system mind control! die hinterbliebenen des reiches haben sich ja schon in den konzentrationslagern ihren spass gesucht.

das alles spielt sich im geheimen ab. geheimdienst eben. und jeder nachname stammt von wo!
und diese trennen auch paare in denen sich ein hübsches weib befindet um es in ihre eigenen reihen einzugliedern. weil diese ausschliesslich geile, schöne prinzessinen flcken wollen!
Hoffe das diese Verbrechen ein Ende haben! Lange kann das nicht mehr geduldet werden.

Das Menschen so Pervers sein können habe ich früher nicht gewusst!
Benutzeravatar
microchips
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 21:33
Wohnort: Dornbirn

Re: was mind controleure den ganzen tag machen

Beitragvon microchips » So 6. Jun 2010, 16:33

ich persönlich komme mir hier in österreich vor als ob ich nur dazu verwendet werde damit sich andere menschen an meinem leid belustigen können. wie damals bei diesen gladiatorenkämpfen bei denen danach ein mensch entscheiden konnte ob dieser gut oder schlecht gekämpft hat. war er gut verschonte ihn man bis zum nächsten kampf und war er nicht gut wurde er getötet und das nur damit sich andere leute belustigen und amysieren konnten. dies war in den händen der königsfamilie. vorsicht vor menschen mit adeligen nachnamen. wenn eine person aus ihren reihen sich dem system nicht stellt werden diese automatisch zu zielpersonen die für ihren spass missbraucht werden. das alles erinnert an sklavenhalterei der früheren zeit in der menschen von anderen menschen ausgenutzt wurden.

der ganze österreichische staat und geheimdienst sowie die polizei gehört gestürzt und aussortiert werden und zur rechenschaft gezogen werden.

AM BESTEN VON DER SCHWEIZ BELAGERT UND KONTROLIERT DA DIESE AUCH NICHT BEI DER EUROPÄISCHEN UNION SIND.
Hoffe das diese Verbrechen ein Ende haben! Lange kann das nicht mehr geduldet werden.

Das Menschen so Pervers sein können habe ich früher nicht gewusst!
Benutzeravatar
microchips
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 21:33
Wohnort: Dornbirn

Re: was mind controleure den ganzen tag machen

Beitragvon Sunny » So 6. Jun 2010, 17:09

microchips hat geschrieben:bin auch der vermutung das das hinterbliebene des königreiches von österreich tief mit dem staatssicherheitsdienst verwickelt ist wenn nicht alle söhne und töchter dieser ritterzeit mitinvolviert sind.

früher waren es gladiatorenkämpfe an denen diese sich aufgegeilt haben und heute ist es das system mind control! die hinterbliebenen des reiches haben sich ja schon in den konzentrationslagern ihren spass gesucht.

das alles spielt sich im geheimen ab. geheimdienst eben. und jeder nachname stammt von wo!
und diese trennen auch paare in denen sich ein hübsches weib befindet um es in ihre eigenen reihen einzugliedern. weil diese ausschliesslich geile, schöne prinzessinen flcken wollen!


Hochadel sollte eigentlich als Vorbild dienen...............
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 21:45

Re: was mind controleure den ganzen tag machen

Beitragvon Darksnow » So 6. Jun 2010, 18:12

Meint ihr die lassen auch schon mal ahnungslose Opfer einfach verschwinden. ich meine ich will euch jetzt nicht erschrecken weil am bloßen Gedanken kommt mir auch ein Schauder, aber es gibt genug perverse Filme über so ein Müll.

Nichts gegen dich jetzt microchip. Ich mag zwar tiere sehr, aber ich denke mal du hast es begriffen. Schlachter könnte ich mir auch nicht vorstellen und ich habe auf dem Bau gearbeitet, ich kenne fiese Sprüche, auch wenn es nicht in den selben Bereich wie Schlachter steht. So ist es aber nun mal.

Heute Nacht gegen drei ist ein ganzes Rudel, ich habe sie nur gehört, besoffener Jungs gröllend durch die Nebenstraße gelaufen. Als ich heute Morgen mal draußen war, sah ich das sie Verkehrszeichen umgeknickt haben, Blumen rausgerissen und auf der Straße verteilt und alles mal wieder in meiner Nachbarschaft. Ich will nur sagen, das größte Chemtrail ist Alkohol!
ich will auch kein Mob in Mogadischu erleben.......

So siehts aus und nicht wovon einige Träumen, friede Freude Eierkuchen...
Gut das ich im Dorf aufgewachsen bin!

So gesehen gehts uns in Deutschland recht gut, aber es fehlt noch etwas. Sollen sie doch die Überwachung im gewissen Grad der Verträglichkeit ausbauen, aber Verständnis mitbringen und nicht geziehltes ausgrenzen. Sollen die doch bei uns mal anfangen, dann hat die Befölkerung eh schon mal einen weg wie bei Ufo Verschwörung und kann sich anpassen. und wenn sie die Verursacher richtig hinstellen, dann gibts Vertrauen an die Regierung wenn sie und die Medien das richtig anfassen.

Schlechter kann es nicht werden, weil die großen Länder sind auch nicht dumm und wissen bescheid. Die richtige Strukturplanung muss her. Kriegländer sind mit sicherheit auch nicht auf den Mund gefallen, wenn man über Moslemische Terroristen nachdenkt, worüber steht: "ich habe am Flughafen in Deutschland gearbeitet und jede Minute an meinen Gott und meine Familie gedacht", Insider....
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 00:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: was mind controleure den ganzen tag machen

Beitragvon microchips » So 6. Jun 2010, 18:48

da stecken einige mächtige gruppen dahinter. aber das problem das diese haben ist das sie nur durch dieses system so mächtig sind. normalerweise währen sie bergbauern. aber durch diese implantate sind sie leider überlegen. und das ist der einzige grund.

einzeln wären sie jämmeriche waschlappen. bin mir sicher! wenn diese alleine wären und ein täter würde vor mir stehen und ich würde ihn nur zusammenschreien und ihn nicht mal berühren würde er anfangen zu heulen!

du hast mich mal gefragt was in diesem "text trick" bzw "text tick" text drinnen steht. versteckte botschaften. es kommen noch mehr hinein auf die ähnliche art. gehe diesen mal genau durch und schau was dir auffält. bin schon froh wenn du solche texte drinnen lässt. da kommt jeder betroffene mit wenn er das liest. folgen noch welche.

die machen sich ein schönes leben auf unsere kosten. nur wie lange noch? ich habe mich auf jeden fall entschlossen mich nicht mehr dem system "staat" zu fügen werder mit arbeit noch mit was anderem. dachte erst das ich nur noch in der nacht arbeiten gehe aber ich lasse es da ich keine hilfe von denen erwarten kann. das sind ausbeuter.

seid ich denke das solche gruppen von einer kolegin die mutter wahnsinnig gemacht haben durch umbauten im haus die ihr keiner geglaubt hat und sie sich vor den zug gestellt hat bin ich richtig geil drauf zum so viel wie möglich zu machen das diese gruppen auffliegen. das wegen einem haus das im preis voll runtergedrückt wurde.
Hoffe das diese Verbrechen ein Ende haben! Lange kann das nicht mehr geduldet werden.

Das Menschen so Pervers sein können habe ich früher nicht gewusst!
Benutzeravatar
microchips
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 21:33
Wohnort: Dornbirn

Re: was mind controleure den ganzen tag machen

Beitragvon Darksnow » So 6. Jun 2010, 19:15

Mach erst mal lángsam mit dem Wörtergequirle, weil das verstehe ich selber nicht alles. Glaube mir so glaubt dir keiner. Versuche doch durchzublicken welche Art man auf dich ausübt und wozu sie führen soll. Das ganze kurz und bündig.

Wirst du traktiert?

Versuch dich wieder zu finden und begreife was man mit dir macht! Wenn du erst mal weißt wie und was die bezwecken. Schreibe lieber Texte!
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 00:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: was mind controleure den ganzen tag machen

Beitragvon microchips » So 6. Jun 2010, 19:52

traktieren kann man das nicht mehr nenen. habe meinen spass dabei! und das weil ich weiss das es irgendwann vorbei ist! und ich würde denen so gerne in die augen schauen!

darksnow! wir können die besiegen! dann sind wir helden!

ich gönne das niemandem was mir passiert ist und ertrage es lieber selber. in der hoffnung das ich andere leute schützen kann! und seid ich der meinung bin das man die mutter meiner kolegin in den selbstmord getrieben hat noch mehr! ist ein scheiss gefühl jemandem dem man nahe steht zu sagen "deine mutter ist in den selbstmord getrieben worden!" habe fast geheult!
Hoffe das diese Verbrechen ein Ende haben! Lange kann das nicht mehr geduldet werden.

Das Menschen so Pervers sein können habe ich früher nicht gewusst!
Benutzeravatar
microchips
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 21:33
Wohnort: Dornbirn

Re: was mind controleure den ganzen tag machen

Beitragvon Sunny » Mo 7. Jun 2010, 09:21

Ja ,die treiben Menschen gerne in den Selbstmord und dafür gibt es Gründe, Motive ...............

Eine Lebensversicherung muss z.B. nicht ausgezahlt werden bei Selbstmord.

Auffällig ist auch , dass sich viele Menschen vor den Zug werfen oder sich mit Messer

niedermetzeln- auffällig ist mit welcher bluttrünstigen Vorliebe das vollzogen wird..........

Naja, es ist ja die Sache der Kripo zu recherchieren- wir können nur unsere Zeugenaussagen

machen und auf entsprechende Auffälligkeiten hinweisen...........

Insgesamt stinkt es gewaltig nach Korruption und Hochverrat- auch in Deutschland
Dateianhänge
4225432DCF7616BD2CD8DDA77043D3.jpg
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 21:45

Nächste


Ähnliche Beiträge

Gimmicks die euch vielleicht das leben leichter machen ...
Forum: Gästebereich
Autor: Anonymous
Antworten: 8
Seite bekannter machen
Forum: Plauderecke
Autor: Lilly
Antworten: 1
Diät machen
Forum: Plauderecke
Autor: Bettina
Antworten: 0

Zurück zu Das alltägliche Leben unter Strahlenfolter und Beeinflussung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron