Militär und Hightechwaffen




Hier sollen Artikel und schreiben zur Möglichkeit von Mikrowellenwaffen eingebracht werden, damit Außenstehende ein Ansatz haben worum es geht und das wir Opfer nicht die einzigsten sind die davon wissen...

Militär und Hightechwaffen

Beitragvon mindcontrolopfer » Mi 23. Jun 2010, 23:30

Hier einige Bilder von relativ neuer Waffentechnologie des Militärs. Ich denke einige von euch kennen diese Bilder. Das sind doch die Ersten, die so etwas einsetzen und erproben!
Dateianhänge
Mikrowellenwaffen3.JPG
Mikrowellenwaffen2.jpg
Mikrowellenwaffen2.jpg (36.51 KiB) 11422-mal betrachtet
Mikrowellenwaffen1.jpg
Mikrowellenwaffen1.jpg (83.72 KiB) 11429-mal betrachtet
mindcontrolopfer
 
Beiträge: 134
Registriert: So 23. Mai 2010, 00:04
Wohnort: Havelsee (Brandenburg)

von Anzeige » Mi 23. Jun 2010, 23:30

Anzeige
 

Re: Militär und Hightechwaffen

Beitragvon mindcontrolopfer » Mi 23. Jun 2010, 23:35

Elektro-magnetische-Waffen...
Dateianhänge
magnetfeld-waffen2haarp.jpg
magnetfeld-waffen1.png
magnetfeld-waffen1.png (145.33 KiB) 11412-mal betrachtet
Zuletzt geändert von mindcontrolopfer am Mi 23. Jun 2010, 23:37, insgesamt 1-mal geändert.
mindcontrolopfer
 
Beiträge: 134
Registriert: So 23. Mai 2010, 00:04
Wohnort: Havelsee (Brandenburg)

Re: Militär und Hightechwaffen

Beitragvon Darksnow » Mi 23. Jun 2010, 23:36

Eigentlich gibt es diese Teile doch schon seit den 80er Jahren, aber andauernt sagen alle "neuneuneu"!

Also ich meine die Geräte die auf den Fahrzeugen moniert sind!
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 00:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Militär und Hightechwaffen

Beitragvon mindcontrolopfer » Mi 23. Jun 2010, 23:43

Jo.. Das was die uns hier präsentieren, also das was für die Öffentlichkeit zugänglich ist, dass wird locker 20 jahre auf dem Buckel haben.. Aber dadurch kann man sich ja ausmalen wie weit die heute schon sind. Die ersten die solche Technologie in Händen halten sind auf jeden Fall Militär und Geheimdienste. Und dann gehts weiter mit den Strafverfolgungsbehörden. Denke ich zumindest...
mindcontrolopfer
 
Beiträge: 134
Registriert: So 23. Mai 2010, 00:04
Wohnort: Havelsee (Brandenburg)

Re: Militär und Hightechwaffen

Beitragvon mindcontrolopfer » Do 24. Jun 2010, 00:44

Elektronische Waffen von Polizeibehörden. Sollen angeblich auch nicht tödlich sein, trotzdem sterben dadurch immer wieder Menschen! Untere Bild..
Dateianhänge
sound.jpg
P4.jpg
P4.jpg (20.75 KiB) 11397-mal betrachtet
mindcontrolopfer
 
Beiträge: 134
Registriert: So 23. Mai 2010, 00:04
Wohnort: Havelsee (Brandenburg)

Re: Militär und Hightechwaffen

Beitragvon mindcontrolopfer » Do 24. Jun 2010, 01:08

unbemannte Luft- und Bodenfahrzeuge..
Dateianhänge
unbemannt.jpg
unbemannt.jpg (19.91 KiB) 11391-mal betrachtet
drone.jpg
mindcontrolopfer
 
Beiträge: 134
Registriert: So 23. Mai 2010, 00:04
Wohnort: Havelsee (Brandenburg)

Re: Militär und Hightechwaffen

Beitragvon mindcontrolopfer » Do 24. Jun 2010, 01:28

Terahertz-Wellen
Dateianhänge
0,1020,473674,00.jpg
mindcontrolopfer
 
Beiträge: 134
Registriert: So 23. Mai 2010, 00:04
Wohnort: Havelsee (Brandenburg)

Re: Militär und Hightechwaffen

Beitragvon Sunny » Do 24. Jun 2010, 07:32

mindcontrolopfer hat geschrieben:Jo.. Das was die uns hier präsentieren, also das was für die Öffentlichkeit zugänglich ist, dass wird locker 20 jahre auf dem Buckel haben.. Aber dadurch kann man sich ja ausmalen wie weit die heute schon sind. Die ersten die solche Technologie in Händen halten sind auf jeden Fall Militär und Geheimdienste. Und dann gehts weiter mit den Strafverfolgungsbehörden. Denke ich zumindest...


Schattenregierungsmitglieder /innen - Möchtegern-Elite-Gruppen sind`s - das Militär und unsere Geheimdienste sind nur die Spitze des Eisberges- sie sollen für die auch noch die Köpfe hinhalten :roll:

Was habt ihr verbrochen, dass man`s sich`s anmasst euch zu foltern, zu züchtigen, zu maltretieren ?

Genausowenig wie ich, nämlich gar nix.

Aus der ganzen Erdatmosphäre machen die einen einzigen Mikrowellenofen- persönlich gut abgeschirmt ..............
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 21:45

Re: Militär und Hightechwaffen

Beitragvon mindcontrolopfer » Do 24. Jun 2010, 20:24

Genau so ist das! Verbrochen haben wir rein gar nichts. Wir sind einfach moderne Versuchskaninchen, Opfer des Zufalls! Denen wurde es mit ihren Meerschweinchen und Ratten im Labor zu langweilig.. Deshalb muss der Mensch jetzt hinhalten. Außerdem denke ich auch, dass das Beobachten und sehen was wir so machen, fühlen und denken viel interessanter sein muss, als das was Tiere den ganzen Tag tun, denken und fühlen. Dafür werden die auf jeden Fall nicht wiedergeboren oder landen in der Hölle.. Wie auch immer.. Bezahlen werden die für ihre Taten! ;)
mindcontrolopfer
 
Beiträge: 134
Registriert: So 23. Mai 2010, 00:04
Wohnort: Havelsee (Brandenburg)

Re: Militär und Hightechwaffen

Beitragvon Sunny » Fr 25. Jun 2010, 07:28

Oh, wir als unschuldig Betroffene von hochverräterrischer Strahlen-Wellen-Folter , werden für ihre kriminelle Gemeinschaft einfach ungerechtfertigt als gefährlich eingestuft , weil wir ihnen partout nicht hörig sind und ihre kriminellen egozentrischen raffgierigen "Befehle" nicht ausführen- rein naturgemäss gar nicht fähig sind, diese kriminellen "Befehle" auszuführen- und weil wir ihnen vehement Widerstand leisten und von unseren Notwehrechten Gebrauch machen , so ist`s .

Die bezahlen dafür - so oder so , das ist absolut gewiß :mrgreen:
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 21:45

Nächste

Zurück zu Einleitung/ Themenbereich Mikrowellenwaffen und Möglichkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron