Nicht tödliche Waffen -...




Hier sollen Artikel und schreiben zur Möglichkeit von Mikrowellenwaffen eingebracht werden, damit Außenstehende ein Ansatz haben worum es geht und das wir Opfer nicht die einzigsten sind die davon wissen...

Nicht tödliche Waffen -...

Beitragvon Darksnow » So 28. Mär 2010, 01:38

Ein beliebtes Thema, wobei ich gerade darüber nachdenke für was ein Stein steht? Tödliche oder nicht Tödliche Waffe? Kommt wohl drauf an wie man ihn anwendet.
Wie man sieht habe ich mich auch nicht bis auf das Detail damit beschäftigt, aber kann Waffenanwendungen schon gut einschätzen und selbst keine führe. Nicht mal Jäger will ich werden, nachkommend meines Vaters.

Stell dir mal vor du stehst da, grast etwas um deinen Hunger zu stillen und fällst wenn du Glück einfach um ohne den Schmerz zu spüren und den Schall zu hören. Naja Vater schießt genau und Fleisch mag ich auch, aber töten.., ne da sind andere für zuständig. Gibt bestimmt sogar darunter Sadisten!?

Was Notwehr ist verstehe ich, aber halt nur bis dahin.

Waffen sind wie eine ansteckende Krankheit. Da kommt der erste und posaunt damit rum, will sie schon der nächste und der Rest aus Schutz, weil einige halt rumspinnen und gar nicht mehr einschätzbar sind ob sie überhaupt verstehen was sie da mit herumtragen. Ich spiel da lieber Halo. Fällste um und stehts am nächsten Spawnpunkt wieder auf.
In aderen Ländern ist das normaler Alltag ohne Spielekonsole, nämlich in ihrer nächsten Realität, ihrem Leben.


Wie gesagt lässt sich streiten, wobei ich dafür bin das Elektroschocker eingesetzt werden, Elektroprojektiele und was weiß ich nicht alles Veraltetes. Manchmal lese ich heute noch im Netz das die neuste Erungenschaft unter Nicht Tödlichen Waffen der Wasserwerfer ist, obwohl man damit vor der Wende die Berliner Punks schon von der Straße fegte. Ähh, Hallo? Meinen das einige ernst? Neuneuneu, es funktioniert doch immer wieder.

Ihc sage es mal so. Lieber riskiere ich doch einen kleinen Herzinfarkt durch Elektroprojektiele, als zwei drei durch Blei versetzte Einschusslöscher in meinem Körper. Die meisten überleben doch nun mal nicht bei Schusswaffeneinsatz durch Gesetzeshüter.
Aber das ist ja Situationsbedingt. In Hamburg glaube ließen sich ohne Gegenwehr sogar schon polizisten verkloppen. Man hat sie mit Pflastersteinen beschmissen und auf den Boden gedrehten.
Was will man denn machen. Erschießen oder über sich ergehen lassen. Ich kenne sogar einen der hat nem Polizisten die Waffe aus dem Halfter geklaut und ist in einen Supermarkt damit. Natürlich landete er im Gefängnis. Und trotzdem da hätte sonst was passieren können.

Also ohne Reue auf Todesfolge, einen betäubenden Elektrostoß verpasst und gut. Polizisten haben doch sowie so Erste Hilfe ausbildung und müssen dann halt so ein Herzmassagegerät mit im Einsatzwagen führen. Besser als verbluten allemal!
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 00:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

von Anzeige » So 28. Mär 2010, 01:38

Anzeige
 

Re: Nicht tödliche Waffen -...

Beitragvon Darksnow » Mi 12. Mai 2010, 00:34

Neue nicht-tödliche Waffen – physikalische Analysen für vorbeugende Begrenzungen
http://www.bundesstiftung-friedensforsc ... suter.html


Nicht-letale Wirkmittel für asymmetrische Konflikte
http://www.ict.fraunhofer.de/kernko/ES/ ... /index.jsp


Nicht-tödliche Waffen? - Ein Interview mit einem kritischen Experten
http://www.solon-line.de/kritisches-int ... affen.html


Stoppen statt töten
Nicht tödliche Waffen sollen bei Geiselnahmen, Aufständen und im Krieg Menschenleben retten
http://www.focus.de/auto/ratgeber/zubeh ... 05140.html


Der Krieg im Schafspelz
Bundeswehr und Polizei rüsten sich mit "nichttödlichen Waffen" für einen unblutigen Kampf. Die Gefahren werden verharmlost
http://www.zeit.de/2001/42/Der_Krieg_im ... z?page=all



http://www.shortnews.de/id/822700/Indie ... eingesetzt
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 00:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Nicht tödliche Waffen -...

Beitragvon Darksnow » Do 6. Jan 2011, 16:40

Alte Elektroschocker ab dem 1.1.2011 verboten
http://www.pfefferspray-versand.de/news ... n-426.html


G8-Staaten bewaffnen Menschenrechtsverletzer
http://www.ngo-online.de/2003/05/19/waffenhandel/
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 00:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Nicht tödliche Waffen -...

Beitragvon Darksnow » Di 18. Jan 2011, 02:21

Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 00:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Nicht tödliche Waffen -...

Beitragvon Darksnow » Di 25. Jan 2011, 01:44

Ein klares Nein zur Waffeninitiative
http://www.onz.ch/artikel/105045/


Mehr Macht den Mächtigen oder das Wettrüsten der Weltmächte!
http://buergerrechtler-micha.blogspot.c ... r-das.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 00:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Nicht tödliche Waffen -...

Beitragvon Darksnow » Mi 26. Jan 2011, 07:02

GETARNTE KILLER
So genannte nichttödliche Waffen wecken die Erwartung, dass es in Zukunft Kriege ohne Blutvergießen geben wird. Viele Experten halten das für eine gefährliche Illusion.
http://www.greenpeace-magazin.de/index.php?id=3257
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 00:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Nicht tödliche Waffen -...

Beitragvon Darksnow » Mi 6. Apr 2011, 18:34

Auf dies bin ich letztes Jahr schon aufmerksam geworden wo ich selber auch dachte das Stromtaser den Tod dieses jungen Mannes verhindert hätten.
Außerdem kann ich mir auch so nicht vorstellen das Polizisten gleich drauf los schießen wenn sie sich bedroht fühlen, musst die selber Erfahrung aber leider am heiligabend 2009 selber machen. Deswegen gehört diese Anzeige genau hier in dieses Forum!

Der Student Tennessee Eisenberg wurde 2009 von Polizisten erschossen - weil sie sich von seinem Messer bedroht fühlten. Die Polizeigewerkschaft will nun klären, wie es genau zu den Schüssen kam.
http://www.sueddeutsche.de/bayern/fall- ... -1.1079577
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 00:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Nicht tödliche Waffen -...

Beitragvon Darksnow » Mi 6. Apr 2011, 18:37

Briten statten libysche Rebellen mit Kommunikationstechnik aus
http://www.net-tribune.de/nt/node/38720 ... echnik-aus
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 00:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Nicht tödliche Waffen -...

Beitragvon Darksnow » Do 14. Apr 2011, 03:31

Taser: (pseudo-) nicht-tödliche Waffe bekommt Konkurrenz durch StunRay
http://nirwanix.noblogs.org/post/2011/0 ... omment-882
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 00:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Nicht tödliche Waffen -...

Beitragvon Darksnow » Mi 18. Mai 2011, 17:28

Self-Defense Waffen – tödliche oder nicht tödliche?
http://bot-info.net/?p=88531



Militärkongress beschäftigt sich mit Kriegsführung ohne Waffen
Lassen sich ohne Schusswaffen Kriege gewinnen? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein Militärkongress in Karlsruhe. Die Theorie des teilnehmenden Fraunhofer Instituts: Geschrei wirkt ebenfalls abschreckend.
http://www.tagblatt.de/Home/nachrichten ... 34463.html


Krieg ohne Tod: Ettlinger Kongress zu nicht-tödlichen Waffen
http://www.ka-news.de/region/ettlingen/ ... 012,625644


Bundeswehr will Gegner mit Lärm abschrecken (Video)
http://www.swr.de/nachrichten/bw/-/id=1 ... 2/1da8ulc/
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 00:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Nächste

Zurück zu Einleitung/ Themenbereich Mikrowellenwaffen und Möglichkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron