Was bedeutet Suggestion




Hier sollen Artikel und schreiben zur Möglichkeit von Mikrowellenwaffen eingebracht werden, damit Außenstehende ein Ansatz haben worum es geht und das wir Opfer nicht die einzigsten sind die davon wissen...

Was bedeutet Suggestion

Beitragvon Darksnow » Di 5. Apr 2011, 04:21

Leider komme ich nicht oft dazu mich in das was man mir antut so weit herein zu versetzen, also aus der dritten Person mich zu erkennen, damit ich beschreiben kann was und wie man mir täglich Folter un Beeinflussung antut. Und das kann ich eigentlich recht gut. Sensorische Dreprivation halt!

Gerade jetzt zum Beispiel traktiert man wieder zielgenau meinen rechten Fuß und einen Stoß in meinen Leib worauf diese Terroristen so stolz sind, der danach wieder brennen wird und mir dieser Schmerz nur so gut tun wird um mir zu sagen das dies nicht das letzte mal sein wird das man mir dies antut.

Also bitte keine Fragen mehr dazu warum ich nichts beweisen könnte...

Ich nutze Google Alerts um bestimmte von mir verlangte Artikel zu stoßen, wie es auch Zeitungen bis hin Geheimdienste nutzen. Wenn ich meist Artikel daraus benutze muss ich sie auch überfliegen ob sie gut sind, unmissverständlich wie anerkennbar. Das kosten Kraft und Zeit und davon habe ich weniger als die meisten Menschen auf der Welt.
Deswegen entschuldige ich hier wenn mal etwas dabei ist was angezweifelt werden könnte.
Und.. ich habe nur keine Kraft Seiten aufzuschlagen um dies im Tagebuch oder anderen Personen rechtfertigen zu müssen. Ich mach hier auch kein Kunstwerk, ich versuche einfach nur mein Arsch zu retten.


Hier zeige ich ganz einfach für alle die es noch nicht wissen was Sugestion bedeutet. Dafür studieren Menschen um dies normalerweise zu erkennen. Also bitte gern geschehen für die Lehrstunde...
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

von Anzeige » Di 5. Apr 2011, 04:21

Anzeige
 

Re: Was bedeutet Sugestion

Beitragvon Darksnow » Di 5. Apr 2011, 04:39

So suggerieren es zumindest die Plakate
http://www.neues-deutschland.de/artikel ... ltern.html


Die Musikindustrie will beim Echo eine Spannung suggerieren, die es nicht gibt.
http://planet-interview.de/interview-ti ... 42011.html


Wein aus der Plastikflasche für Schnelltrinker
Aber edle Tropfen in der schnöden Plastikflasche, wo Leichtgewicht und Quetschbarkeit suggerieren: "Ein bisschen billig ..."?
http://www.abendblatt.de/vermischtes/ar ... inker.html


Polizei schnappt Spendenbetrüger
Die Personen waren mit Listen und Bildern unterwegs, die potenziellen Spendern suggerieren sollten, dass diese ihr Geld für wohltätige Zwecke zugunsten einer Hilfseinrichtung für bedürftige Kinder spendeten.
http://www.badische-zeitung.de/loeffing ... 30649.html


BI Umweltschutz warnt vor Erhöhung der Grenzwerte durch EU
Die Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg (BI) protestiert scharf gegen diesen Versuch, Grenzwerte an wirtschaftlichen Interessen und nicht an gesundheitlichen Erfordernissen auszurichten. "Grenzwerte sollen Sicherheit suggerieren, nach der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl vor 25 Jahren hatten Verbraucherverbände statt der 600 Becquerel vor allem für Schwangere und Kindernahrung einen Richtwert von 60 Becquerel empfohlen", erinnert die BI.
http://www.greenpeace-magazin.de/index. ... 9f9234373c
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Was bedeutet Sugestion

Beitragvon Darksnow » Di 5. Apr 2011, 05:03

Videoaufnahmen der letzten Tage suggerieren, dass man sich auf U-Bahnhöfen jenseits der Berufsverkehrszeiten nicht mehr sicher fühlen kann. Das fügt sich zum Eindruck einer mehr und mehr verwahrlosten Berliner Infrastruktur.
http://www.tagesspiegel.de/meinung/u-ba ... 75924.html


In den vergangenen Jahren ist „nachhaltig“ zu einem Modewort geworden, das geradezu inflationär mit jedweder Art von Produkt und Prozess verbunden wird und Verantwortung für unseren Lebensraum und künftige Generationen suggerieren soll. Das klingt zwar gut, aber niemand kann exakt benennen, was genau damit gemeint ist.
http://diepresse.com/home/immobilien/wi ... -Weitblick


„Naherholung ist ein Teil der Lösung!“, schreibt Werner Duchmann (FDP Weilbach) zu den Verkehrsproblemen Flörsheims. Besonders für Weilbach werde es keine schnelle Lösung geben. Jetzt von allen Seiten vorgetragene Lösungsvorschläge dienten dazu, Betroffenen zu suggerieren, es gäbe Vernünftiges, das auch zu realisieren wäre. Wer sich mit dem Thema intensiv auseinandergesetzt habe, wisse, das dies nicht so ist.
http://www.main-spitze.de/region/floers ... 257047.htm


Wenn Kleidung flüstert
http://www.zeit.de/lebensart/mode/2011-02/oscar-mode


Gebäude der Macht
Allerdings werden viele der Wolkenkratzer weniger aus wirklich funktionalen Gründen gebaut, sondern es sind Prestigebauten, die Macht und Bedeutung suggerieren sollen und auch deswegen im Zentrum der Städte errichtet werden
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/34/34228/1.html


Eurokrise! - Eurokrise?
http://www.wiesbadener-kurier.de/nachri ... 256753.htm


Gütesiegel suggerieren eine falsche Sicherheit
Werbung, Consulting, Marktforschung
http://www.openpr.de/news/513240/Guetes ... rheit.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Was bedeutet Sugestion

Beitragvon Darksnow » Di 5. Apr 2011, 05:10

Werbetafeln und vor allem Werbebanner nehmen in Binzen – vornehmlich im Gewerbepark rund um den Dreispitz – überhand. Darauf hat in der jüngsten Sitzung des Binzener Gemeinderates Sebastian Weil hingewiesen. Ein Dorn im Auge sind Weil vor allem Werbebanner, die zwar suggerieren, sie seien nur für eine bestimmte Zeit dazu da, um auf Unternehmen aufmerksam zu machen, dann aber in der Regel zu permanenten Werbeträgern werden. "Das ist in der Tat ein Problem", sicherte Bürgermeister Ulrich May eine Prüfung zu.
http://www.badische-zeitung.de/binzen/w ... 88386.html


Betrugsversuche per Post oder mail
http://www.wochenanzeiger-muenchen.de/r ... 30926.html



Was den Menschen von einer Maschine unterscheidet, ist die Fähigkeit zu fühlen. Gefühle sind das empfindlichste und somit auch das kostbarste, was ein Mensch hat und weitergeben kann.




Die Fähigkeit zu fühlen, wird aber mehr und mehr in den Hintergrund gestellt. Das kann viele Ursachen haben. Oftmals stellen Menschen ein Gesicht zur Schau, das Anderen suggerieren soll, wie glücklich und zufrieden sie sind. Es wird gelächelt, selbst wenn man am liebsten weinen möchte. Auffällig wird das in unserer heutigen Zeit, sich hinter der Maske der aufgesetzten Fröhlichkeit zu verschanzen, immer ein lockerer Spruch auf den Lippen, ja nichts anmerken lassen, immer schön fröhlich und vergnügt. Weil es so erwartet wird, und weil sich der Mensch anpasst in einer immer gefühlskälteren Welt. Dass so keine menschliche Wärme mehr entstehen kann, sollte da nicht wundern.
http://www.buergerstimme.com/Design2/20 ... ziehungen/


Lug und Trug: So frisieren Banken Festzinsanlagen
http://www.finanzwirtschafter.de/9668-l ... nsanlagen/
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Was bedeutet Sugestion

Beitragvon Darksnow » Di 5. Apr 2011, 05:24

Abofallen und Abzocke im Internet
vzbv und Verbraucherzentralen kämpfen gegen unseriöse Angebote
http://www.vzbv.de/start/index.php?page=aktuell&id=330


Trendsetter für Jugendliche seien in erster Linie die Clique und leider auch die Medien, so Markus Bundil und Patricia Stach vom Stadtjugendring. Denn diese "bestimmen" oder geben vor, was gerade angesagt und "in" ist. Und welcher Jugendliche kann schon einer von Marketing-Experten gekonnt poppig aufgemachten Werbung widerstehen, die suggeriert, Alkopops, Biermischgetränke und andere, alkoholhaltige Getränke seien ungefährlich und für "coole" Jugendliche der richtige Partydrink. In einer Disco erwarte man neben heißer Musik schließlich auch, dass "vernünftige Drinks" serviert werden. Nach dem zweiten oder dritten Getränk steige dann die Stimmung und auch das Discofieber. Bietet dann ein guter Bekannter so ganz nebenbei, nur zum Probieren, etwas "Gras" an, will man auch kein Spielverderber sein - obwohl im Unterbewusstsein die Warnlampe aufleuchtet und signalisiert: Lass es gut sein, Alkohol und Betäubungsmittel sind eine äußerst gefährliche Mischung!
http://www.ovb-online.de/stadt/disco-no ... 14109.html


Angriff auf die Meinungsfreiheit
Der Einsatz verdeckter Ermittler in politischen Gruppen ist – jenseits aller ungeklärten juristischen Fragen – vor allem eines: unverhältnismäßig.

Sie sitzen mit am Kneipentisch, wenn Heidelberger Studenten über den Faschismus diskutieren, sie suggerieren Überzeugung, wenn Berliner Linke über die Globalisierung grübeln. Der Einsatz verdeckter Ermittler in politischen Gruppen ist – jenseits aller ungeklärten juristischen Fragen – vor allem eines: unverhältnismäßig. So sieht es der Heidelberger Strafrechtsprofessor Thomas Hillenkamp, und die sich häufenden Beispiele geben ihm recht: Ein LKA-Mann horcht auf hinterhältige Weise seine vorgeblichen Kommilitonen aus, ein Brite im Einsatz deutscher Behörden unterwandert nicht nur Globalisierungskritiker, er wird dort auch kriminell und mit Zielpersonen sexuell aktiv. Dass die Behörden die Fälle einräumen, macht sie nicht besser.

Wenn es um Staatsfeinde und Terroristen geht, wähnen sich Strafverfolger von jeher im Ermittlungsnotstand, in dem dann auch ganz miese Methoden erlaubt sind. Setzen sie diese gegen harmlose Studenten und politisch Aktive ein, ermitteln sie letztlich nur gegen Menschen, die ihre Meinung sagen. Im Notstand befindet sich dann der Rechtsstaat.
http://www.fr-online.de/politik/meinung ... index.html




Neuste Statistiken des Bundesgesundheitsministeriums suggerieren, dass die gesetzlichen Krankenkassen im vergangenen Jahr möglicherweise über eine Milliarde Euro infolge von Rabattverträgen eingespart haben.
http://www.tarife-verzeichnis.de/nachri ... batte.html


Die Verbraucherzentrale Thüringen warnt vor Abzocke durch Werbefaxe. Die suggerieren einen Schutz vor ungewollte Werbung. Ein perfider Trick, wie die Verbraucherschützer meinen...
http://www.nnz-online.de/news/news_lang.php?ArtNr=86105


HBPG erneuerte in seiner Dauerausstellung den Abschnitt „Alltag und Diktatur in der DDR“
http://www.pnn.de/potsdam-kultur/370678/
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Was bedeutet Sugestion

Beitragvon Darksnow » Sa 9. Apr 2011, 06:47

Verbraucherschützer haben dem Lebensmittelriesen Danone "Werbelügen" beim Joghurt der Marke Activia vorgeworfen. "Activia kann eine träge Verdauung nicht regulieren, wie das Danone in seiner Werbung suggeriert", erklärte die Leiterin der Kampagne "abgespeist.de" bei der Organisation Foodwatch, Anne Markwardt. Die Werbekampagne der Hersteller basiert laut Foodwatch "auf Formulierungskniffen und minimalen, aber umso stärker aufgeblasenen Effekten
http://www.welt.de/finanzen/verbraucher ... tivia.html


"Pizza Globale": Was steckt in dem beliebten Fast Food?
http://web.ard.de/galerie/content/nothu ... _9671.html


Die zunehmenden Meldungen einschlägiger Medien sollen uns suggerieren das wir die Kernkraftwerke bei uns viel eher abschalten könnten, als bisher geplant. Das ganze soll möglich sein ohne dass wir mit Versorgungsengpässen zu rechnen hätten. Und auch die Kosten einer solchen schnelleren Umstellung werden von verschiedenen Stellen sehr unterschiedlich angegeben.
http://www.science-skeptical.de/blog/di ... er/004165/
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Was bedeutet Sugestion

Beitragvon Darksnow » Di 12. Apr 2011, 08:37

Künstlerin entführt Betrachter in Paradiesgarten
http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/289340/


Der erste Orgasmus in der Geschichte des Musiktheaters
http://www.wienerzeitung.at/DesktopDefa ... cob=555000
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Was bedeutet Sugestion

Beitragvon Darksnow » Di 31. Mai 2011, 05:20

"Schon BEZahlt.Danke": Warnung vor Betrugsmasche
Die Worte "Schon BEZahlt.Danke.", die Farbgebung und das Schriftbild suggerieren, dass es sich um die Gebühreneinzugszentrale (GEZ) handelt.
http://www.general-anzeiger-bonn.de/ind ... lid=892920


Wasserburg/Rosenheim - Nicht immer ist "der schönste Platz an der Theke", wie ein bekanntes Wirtshauslied suggerieren möchte, denn gerade dort kommt es oft zu verbalen Attacken und tätlichen Auseinandersetzungen - besonders dann, wenn die Thekenbesucher schon Einiges über den Durst getrunken haben.
http://www.ovb-online.de/wasserburg/ern ... 57782.html


In den letzten Jahrzehnten sind sie im deutschen Sprachraum wie Pilze aus dem Boden geschossen: die verschiedenen, keineswegs immer billigen Schreibwerkstätten, Seminare, Literaturkurse und Fernlehrinstitute für angehende Schriftstellerinnen und Schriftsteller. Dazu kamen und kommen eine steigende Zahl von Büchern und Zeitschriften, die dem Leser suggerieren, sie enthielten „todsichere“ Rezepte für ein gutes Schreiben.
http://www.suedkurier.de/news/kultur/ku ... 35,4908240
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Was bedeutet Sugestion

Beitragvon Darksnow » Di 31. Mai 2011, 05:26

Das weltumspannende Netz des Internet hat nicht nur positive Seiten, sondern es finden sich auch Foren, die Menschen suggerieren, dass der Freitod die einzige Möglichkeit ist, einer Welt, die für sie nicht passend erscheint, zu entfliehen.
http://www.mz-web.de/servlet/ContentSer ... 1028317474
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Was bedeutet Sugestion

Beitragvon Darksnow » Di 31. Mai 2011, 05:33

Warnung vor unseriösen Job-Angeboten
Kiel/MVregio "Immer wieder werden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Arbeitsvermittlung und in den Service-Centern auf Jobangebote angesprochen, die Arbeitslose über ihre privaten E-Mail-Adressen erhalten haben.
Bei diesen Job-Angeboten suggerieren die meist aus dem Ausland agierenden Absender, mit der Bundesagentur für Arbeit (BA) zu kooperieren. Das ist unwahr. Ich kann jeden Arbeitsuchenden nur bitten, diese Angebote zu ignorieren. Nutzen Sie die Stellenangebote, die Sie über die Arbeitsvermittlung oder die Jobbörse der BA bekommen“, sagte Jürgen Goecke (Foto), Chef der Regionaldirektion Nord, heute (03. Mai 2011).
Die Bundesagentur weist darauf hin, dass es sich bei diesen nicht angeforderten Mails normalerweise um Spams handelt. Sie werden vermutlich mit dem Ziel versand, an reale Nutzerdaten zu gelangen. Möglicherweise enthalten diese Mails auch Viren oder Trojaner. Sie sollten daher grundsätzlich ungelesen gelöscht werden.

http://www.mvregio.de/index.php?id=56&t ... 0998c0b32b
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Einleitung/ Themenbereich Mikrowellenwaffen und Möglichkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron