Skalarwellen, ELF Wellen und weitere erwähnte Frequenzen




zB. Weltraumlaser, Stromübertragungslaser Mikrowellenlaser, Millitärische Laserwaffen, Wissenschafts Laser, Medizinische Laser, Herstellungslaser. Mikrowellen, Ultraschall, Infraschall, Infrarot usw.

Aber bitte alles ein wenig geordnet!

Skalarwellen, ELF Wellen und weitere erwähnte Frequenzen

Beitragvon Darksnow » Di 20. Apr 2010, 20:34

Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

von Anzeige » Di 20. Apr 2010, 20:34

Anzeige
 

Re: Skalarwellen

Beitragvon Darksnow » Sa 23. Apr 2011, 22:34

Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Skalarwellen

Beitragvon Darksnow » So 24. Jul 2011, 18:59

Wo die Wissenschaft mit der Metaphysik verschmilzt. Eine einzigartige Innovation von Dr. Sergej Kolzov (russische Akademie der Wissenschaften) aus der Raumfahrtforschung. Hier wird Quantenphysik und deren Folgen zu einem spürbaren Erlebnis. Die FSCs erschaffen eine Schutz-Sphäre um und durch das Wesen, um dem Organismus zu helfen sich in die Selbstorganisation zu bringen. Die zugrunde liegende Technologie basiert auf Skalarwellen und oszillierenden Magnetfelder, die sich der neuen Erdresonanz anpassen. Wo immer diese Geräte getragen werden, verändern Sie die Biosphäre in einem Umkreis von bis zu ca. 8 Meter, in dem sie hohe Ordnungsmuster darin etablieren.
http://meldung.org/index.php?section=ne ... wsid=19271


Skalarwellen freie Energie
http://www.fritz-albert-popp-institut.d ... prache=DEU


Elektromagnetische Umweltverträglichkeit: Meyl, Konstantin, Tl.3 : Skalarwellen und die technische, biologische wie historische Nutzung longitudinaler Wellen und Wirbel. Umdruck zum infor: TEIL 3
http://www.xn--umweltvertrglichkeit-lzb ... or-teil-3/


Skalarwellen beeinflussen unser Gehirn
https://goldstaender.wordpress.com/2011 ... verandert/


TV Gesundheit: Logitudinale Skalarwellen beeinflussen uns
http://www.doctorate.de/2011/07/02/tv-g ... ussen-uns/


Achtung! Mit Skalarwellen kann man Hirnschranken öffnen
http://goldstaender.wordpress.com/2011/ ... en-offnen/
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Skalarwellen

Beitragvon Darksnow » So 24. Jul 2011, 19:03

Von Neutrinos, Skalarwellen und Funkstrom
http://www.wahrheiten.org/blog/2010/12/ ... funkstrom/
[youtube]http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=YiiaC-sq_v8[/youtube]


(NP) Meyl - Teslastrahlung - Die drahtlose Übertragung von Skalarwellen
http://issuu.com/theresistance/docs/name8a5764


Skalarwellen-Forum
http://148572.forumromanum.com/member/f ... d=2&page=4
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Skalarwellen, ELF Wellen und weitere erwähnte Frequenzen

Beitragvon Darksnow » Fr 4. Nov 2011, 08:40

HAARP – eine Erdbeben- und Tsunamiwaffe?
Die Sendeanlage erzeugt mit Hilfe der Ionosphäre sogenannte ELF-Wellen (extreme low frequency). Diese Wellen liegen im Bereich der Schumannfrequenz, das ist die Resonanzfrequenz der Erde, und auch des menschlichen Gehirns.
http://alpenparlament.tv/natur-umwelt-e ... unamiwaffe
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Skalarwellen, ELF Wellen und weitere erwähnte Frequenzen

Beitragvon Darksnow » Fr 4. Nov 2011, 09:14

Elektrisch mobil ohne Tanken?
Leichte, abgasfreie und bezahlbare Fahrzeuge mit unendlicher Reichweite, die während der Fahrt die Batterie laden und die Energie aus dem Umgebungsfeld ziehen, sodass nicht mehr getankt werden muss - aus diesem Stoff sind die Träume der E-Mobilisten gewebt. Eine gerichtete elektrische Kopplung mit nahezu unendlicher Reichweite könnte eine technische Lösung bringen. Vorgeschlagen hat diese Technik vor 100 Jahren der berühmte Experimentalphysiker Nikola Tesla. Heutige Nachbauten hat der Autor auf Verbrauchermessen (unter anderem Mannheimer Maimarkt 2009) und auf E-Mobility-Kongressen in Österreich (2009) sowie in Deutschland (2010) vorgestellt
http://www.epochtimes.de/755883_elektri ... nken-.html


Reinsdorf (bab). Die beiden Forschergeister aus Reinsdorf interessieren sich für Phänomene, die für die herrschende Wissenschaft bisher noch in das Reich der Märchen gehören. Ihre Annahme: Alles besteht aus Frequenzen. Licht, Akustik und Materie unterscheiden sich in ihrer Schwingung. „Die herrschende Wissenschaft fängt jetzt langsam vereinzelt an umzudenken“, weist Max Groß auf die Quantenphysik hin.
http://www.sn-online.de/Schaumburg/Nenn ... -Reinsdorf


Können Erdbeben künstlich ausgelöst werden?
Dr. Brooks Agnew ist im Jahr 1987 bei der Suche nach Erdölvorkommen ein völlig unbeabsichtigtes Missgeschick unterlaufen. Durch den Einsatz von Wellen extrem niedriger Frequenz (ELF) in einer tektonisch instabilen Zone brachte er tatsächlich die Erde zum Beben. In einem Laborversuch demonstriert er den Vorgang. Voraussetzung ist das Vorhandensein einer Spannung im Erdinneren. Ist dies der Fall, so reicht eine im Verhältnis geringe Energiemenge, um tektonische Platten in Bewegung zu setzen.
http://www.theintelligence.de/index.php ... erden.html


Kennen Sie eigentlich die ENMOD-Konvention gegen Wetterwaffen aus dem Jahre 1976?
http://freidenkertv.wordpress.com/tag/elf-wellen/


Meyl experimente zum nachweis von skalarwellen
http://www.slideshare.net/BioFaAreS/mey ... alarwellen
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Skalarwellen, ELF Wellen und weitere erwähnte Frequenzen

Beitragvon Darksnow » Mi 18. Apr 2012, 00:51

Terahertz-Wellen auf dem Weg vom Forschungslabor in die Industrie
Auch wenn die Terahertz-Technologie bereits seit Jahren erforscht wird und man schon eine ganze Reihe interessanter Anwendungen sieht, steht sie doch noch relativ am Anfang ihres Markteintritts. Der Knackpunkt war bislang das Fehlen entsprechend leistungsfähiger Sender und Empfänger, die dazu noch kompakt und erschwinglich sein müssen. Doch es kommt Bewegung in den Markt.
http://www.elektroniknet.de/kommunikati ... Industrie/
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Lasertechnik und Strahlungsarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron