Weitere Strahlenanwendungen im Medizinischen Bereich




Langzeitschäden durch Körperliche Folter wie Fremdbeeinflussung?
Wie ist der Biologische Körper Manipulierbar?

Re: Weitere Strahlenanwendungen im Medizinischen Bereich

Beitragvon Darksnow » So 21. Aug 2011, 01:54

Neue Röntgen-Methode erkennt winzige Krebsknoten
http://www.welt.de/gesundheit/article13 ... noten.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

von Anzeige » So 21. Aug 2011, 01:54

Anzeige
 

Re: Weitere Strahlenanwendungen im Medizinischen Bereich

Beitragvon Darksnow » So 16. Okt 2011, 13:17

Ob Computertomographie, Röntgen- und Ultraschalldiagnostik, Laser- und Strahlentherapie – die Physik ist aus Praxis und Theorie des medizinischen Alltags nicht mehr wegzudenken. Unter dem Titel „Physik macht gesund – physikalische Anwendungen in der Medizin“ startet am 8. Oktober im Zeiss Planetarium Bochum die Vortragsreihe „Saturday Morning Physics“ der RUB-Fakultät für Physik und Astronomie.
http://idw-online.de/pages/de/news443338


Strahlenbelastung beim Röntgen
http://www.medvergleich.de/Artikel/Stra ... ntgen.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Weitere Strahlenanwendungen im Medizinischen Bereich

Beitragvon Darksnow » Mi 16. Nov 2011, 04:41

Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Weitere Strahlenanwendungen im Medizinischen Bereich

Beitragvon Darksnow » Sa 3. Dez 2011, 00:42

3D-Bilder im OP ohne viel Aufwand
ORBIT ist der Name eines 3D-Röntgenscanners, der ohne Zeitverlust im OP eingesetzt werden soll. Derzeit wird ein erster Prototyp konstruiert.
http://www.aerztezeitung.de/kongresse/k ... fwand.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Weitere Strahlenanwendungen im Medizinischen Bereich

Beitragvon Darksnow » Di 17. Jan 2012, 00:58

Jährliche Mammografie macht viele Fehler
http://www.aerztezeitung.de/news/articl ... ehler.html


Das ist der HIT!
In zwei Jahren wurden am Heidelberger Ionenstrahl-Therapiezentrum (HIT) bereits 600 Tumorpatienten behandelt.
http://www.pro-physik.de/details/physik ... r_HIT.html


3D-Röntgen soll OP-Saal erobern
http://www.wcr-news.com/news/einzelansi ... e&feed=101


Durchbruch in der Röntgen-Nanospektroskopie ermöglicht räumliche Auflösung im Nanometerbereich
Forscher des Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) haben ein neues Mikroskop entwickelt, das röntgenspektroskopische Untersuchungen mit hoher räumlicher Auflösung ermöglicht. Das Mikroskop an der Synchrotronquelle BESSY II des HZB nutzt dafür brillante Röntgenstrahlung.
http://www.analytik-news.de/Presse/2011/719.html


GRUSLIGE RÖNTGEN-BILDER
Was alles in Patienten vergessen wurde
... ODER IRRTÜMLICH IN DEN KÖRPER GELANGTE
http://www.bild.de/ratgeber/gesund-fit/ ... .bild.html


Die Computertomographie wird strahlungsärmer und hilft sogar bei der Aufklärung von Straftaten oder Todesfällen
http://www.innovations-report.de/html/b ... 88277.html


Ernüchternder Befund: Die jährliche Röntgenaufnahme des Brustkorbs führt nicht dazu, dass Menschen seltener an Lungenkrebs sterben.
http://www.sueddeutsche.de/wissen/lunge ... -1.1174567


3D-Röntgen im OP
http://www.pro-physik.de/details/opnews ... im_OP.html


So gut schützen Schürzen vor Röntgen
http://diepresse.com/home/science/disse ... r-Roentgen


Häufig Röntgenuntersuchungen in Arztpraxen
http://nachrichten.t-online.de/haeufig- ... index?news


Lebensrettende Einblicke dank MRI
http://www.volksblatt.li/Default.aspx?n ... &region=li


Per Mausklick zum Befund
Die Vernetzung der Patientendaten lässt noch auf sich warten. Manche Spitäler zeigen vor, wie es gehen könnte.
http://kurier.at/nachrichten/4479749-pe ... befund.php
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Weitere Strahlenanwendungen im Medizinischen Bereich

Beitragvon Darksnow » Mi 22. Feb 2012, 22:59

Röntgen & Co.: Strahlendosis oft unterschätzt
Nutzlose Doppeluntersuchungen könnte ein Röntgenpass verhindern. In den letzten Jahren ist die Strahlenexposition in vielen Ländern Europas gestiegen, vor allem durch Computertomografie.
http://diepresse.com/home/gesundheit/73 ... e/index.do



Röntgen schützt nicht vorm Lungenkrebs-Tod
NEU-ISENBURG (eb). Die Früherkennung von Lungenkrebs bleibt schwierig: Jährliche Röntgenuntersuchungen beeinflussen die kumulative Mortalität des Bronchialkarzinoms einer aktuellen Studie zufolge nicht.
http://www.aerztezeitung.de/news/articl ... s-tod.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Physiologische Medizin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron