Der verrückte Duden




Hier noch ein kleines Forum um einfach mal etwas zu plaudern, dichten, dampf ablassen, witzeln, spielen, halt worauf ihr gerade mal spontan lust habt
Forumsregeln
willkommen im Kindergarten, aber gestenkert wird trotzdem nicht....

Der verrückte Duden

Beitragvon Darksnow » Mo 11. Jan 2010, 12:25

Ich fange mal so an über einige Wörter zu diskutieren die etwas mit meinen Fall zu tu haben, ich aber nicht selber ernst nehmen kann, weil ich mich auch frage, wie wir unser Leid was uns angetan wird an Behörden ectr. verständlich zu machen. Aber hier dürfen auch andere Formen von Wörtern angesprochen werden. Je nach dem!


"Mind Control", oder "Mind Kontroll" (die Täter scherzten oft "Mind Kontrolle")

Was sagen diese Wörter aus, was im Deutschen eigentlich Bewusstseinskontrolle heißt?
Warum wird genau dieses Wort zu unserem Fall häufig ausgesagt?
Bei mir stellen sich da viele Fragen, ob uns das nicht ehr unverständlich macht wenn wir Opfer uns so ausdrücken, weil Bewusstseinskontrolle ja eigentlich auch zum eigenem Ich gehört. Es sagt doch nicht aus das wir Kontrolliert werden, sondern das es eine Kontrolle ist, die von mir von ihnen ausgeführt werden kann. Man kann es an sich selbst ausführen, aber auch auf andere auswirken. Also was soll das jetzt aussagen wenn ich mich somit bei jemanden vorstelle?
"Ich stehe unter Mind Control", ähh ja!? Sowieso! hä? Das bringt mich durcheinander...
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 00:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

von Anzeige » Mo 11. Jan 2010, 12:25

Anzeige
 

Re: Der verrückte Duden

Beitragvon Sunny » Mo 29. Mär 2010, 13:08

Hey Darksnow,

Mind-Control sagt durchaus, dass wir von außen kontrolliert werden.

Normalerweise müssen wir unser Bewußtsein gar nicht kontrollieren- wir wissen von Geburt an sehr gut, was richtig für uns persönlich ist und was nicht.

Erziehungsmuster scheiden ab der Pubertätszeit sowieso - rein naturgemäß aus.

Da entscheiden wir bereits in Sekundenschnelle, was wir an anerzogenen Mustern unserer Erziehungspersonen übernehmen wollen und was nicht. Was mich damals schon einige Ohrfeigen gekostet hat ;-)

hehehehe.............meine Eltern meinten immer, dass sie es mit mir nicht leicht haben- aber das kommt mir jetzt augenblicklich sehr zugute - was kümmert`s mich , was andere von mir denken- - z.B. auch in diesen Bugging-Operationen- was kümmerts mich ........


Was kümmert den Adler das krächzen einer Krähe ?!

Was kümmert`s die Eiche , wen sich eine Wildsau an ihr reibt ?!

Was kümmert die Rose das Summen einer Biene ?!

Ich stehe nicht unter Mind-Controling- ich stehe darüber ;-)

Sie lieben es nur allzugerne uns in einer Opferhaltung- einer Ohnmachtshaltung zu

betrachten........... und das gönne ich denen nicht-grins...............

hehehehe- bei mir haben die Straftäter(innen) echt nix zu Lachen :twisted:

Die unschuldig Beteiligten wissen ja jetzt , dass ihnen als Unschuldige nix passieren kann und die wahren tatsächlichen menschlichen causal verantwortlichen Schuldigen - nenne ich ja jetzt nur noch ORKS - die kriegen von mir tagtäglich die Meinung gegeigt, dass ihnen fast schon das Hören und Sehen vergangen ist - kicher.............

Eigentlich stehen wir alle unter Mind-Controlling- die einen excessiv und die anderen suksessiv........... die einen merken es und die anderen nicht- den einen ist es bewußt, den anderen nicht.

DAS ist ein weltweiter krimineller SKANDAL.
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 21:45

Mind Control

Beitragvon Darksnow » Mi 31. Mär 2010, 12:20

Du hast schon recht aber trotzdem ist Bewusstseinkontrolle für jeden einzelnen Menschen wichtig. Man kann es wohl an sich selber anwenden.

Das ist doch wie der eigene Antrieb etwas zu schaffen. Damit kann man seine eigenen Energiereserven nutzen. Man kann sich damit Seelisch und Körperlich heilen. Und Und Und.
Ich habe mir oft gut zugeredet um etwas zu erreichen. Das ist Bewusstseinskontrolle!

Ich habe nur mal irgendwo gelesen das das blöde CIA irgendwann mal so etwas erwähnt hat über Mind Control. Ich weiß jetzt nicht wo das stand. Aber im Grunde hat dieser Herr vom CIA mit dieser These die er auf stellte Bewusstseinkontrolle an jeden anderen der das ließt betrieben.

Geschmäcker sind verschieden ist ein guter Spruch dazu!
Jeder fässt das anders auf, aber wenn man ein System erstellt, kann man durch solche Thesen Personengruppen erstellen ;) Wenn ich den Artikel finde hänge ich ihn mal mit dran!
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 00:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Der verrückte Duden

Beitragvon Sunny » Mi 31. Mär 2010, 15:07

Hey Darksnow,

sich heutzutage immer wieder mal zu fragen, ob das was man tut,

das was man tun will , das was man sagt, das was man sagen will ,

wirklich der eigene Wille, die eigene persönliche Entscheidung ist

kann momentan nicht falsch sein ;-)

lg

Sunny
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 21:45

Re: Der verrückte Duden

Beitragvon mindcontrolopfer » Do 15. Jul 2010, 23:04

Also das mit dem Mind Control, Strahlenfolter, Wellenfolter oder Gehirnwäsche ist nicht so einfach zu einem Überbegriff zusammenzufassen. Das sind auf jeden Fall alles Wellenformen. Einige die mit Informationen aufmoduliert sind und andere die bestimmte Bewusstseinszustände hervorrufen. Wie z.B. ELF und VLF Wellen. Das sind zum Teil Radiowellen, elektromagnetische Wellen, Skalarwellen usw... Und Laser sind eigentlich nur gebündelte Lichtstrahlen, die natürlich auch wieder in Wellenform verlaufen.. Schwer zu sagen, wie man das nun nennen will.. Da es alles in Wellenform verläuft, müsste man es vielleicht Wellenfolter nennen.. Ehrlich gesagt keine Ahnung.. Denke für mich wird es Mind Control bleiben, weil dich so auch gleich international die Menschen die das kennen, verstehen werden. Für Leute, die man an dieses Thema herran führen möchte, müsste man das vielleicht etwas anders beschreiben..
mindcontrolopfer
 
Beiträge: 134
Registriert: So 23. Mai 2010, 00:04
Wohnort: Havelsee (Brandenburg)


Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron