Was heißt eigentlich IKVA?




Wenn jemand Vorschläge hat dieses Forum zu verbessern, dann immer her damit. Ich würde mich sehr über eine zusammenarbeit mit anderen freuen...

Außerdem werden hier Behörden wie Polizeiliche Dienststellen (BKA), BND, Interpool Adressen aufgezeigt, wie auch Aufforderungen zum anschreiben zur Hilfeleistung.
Forumsregeln
Bitte nur ernst zu nehmende Texte

Was heißt eigentlich IKVA?

Beitragvon Brettschreck » Di 10. Mai 2011, 13:51

Die URL lautet ja vpn-zum-ikva-beweisforum
VPN = könnte Virtual Private Network heißen, paßt aber eigentlich auch nicht
IKVA = ????

Was heißt die URL jetzt ausgeschrieben?
Brettschreck
 

von Anzeige » Di 10. Mai 2011, 13:51

Anzeige
 

Re: Was heißt eigentlich IKVA?

Beitragvon Darksnow » Di 10. Mai 2011, 17:15

Puhh um ehrlich zu sein weiß ich jetzt gerade nicht, was du wohl herzlichst für dich auslegen wirst. Vorab ich habe das Forum innerhalb von einer Nacht zusammengestellt und dies war vor etwa 2 Jahren.

Wenn ich das nötige Kleingeld habe, mal habe, will ich es sowieso umändern.

Ich denke aber das ganze sollte heißen "Virtuelles Privates Netzwerk zum Illegalen Kybernetischen Virtuellen Angriff" Bei dem letzten "v" für Virtuell bin ich mir nicht mehr ganz sicher.
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Was heißt eigentlich IKVA?

Beitragvon Brettschreck » Mi 11. Mai 2011, 09:21

Darksnow hat geschrieben:...was du wohl herzlichst für dich auslegen wirst...


Ich will gar nix auslegen, ich wollte es nur wissen. :)
Brettschreck
 

Re: Was heißt eigentlich IKVA?

Beitragvon Sunny » Mi 11. Mai 2011, 11:17

Brettschreck hat geschrieben:
Darksnow hat geschrieben:...was du wohl herzlichst für dich auslegen wirst...


Ich will gar nix auslegen, ich wollte es nur wissen. :)


Die Definition für IKVA - ikva lautet:

Internationale
Kultur (kultiviert)
Visionen (sichtbarer)
Austausch ( Kommunikation)
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Re: Was heißt eigentlich IKVA?

Beitragvon Brettschreck » Mi 11. Mai 2011, 12:14

Sunny hat geschrieben:Die Definition für IKVA - ikva lautet:

Internationale
Kultur (kultiviert)
Visionen (sichtbarer)
Austausch ( Kommunikation)


Sorry, aber:
HÄ?
Brettschreck
 

Re: Was heißt eigentlich IKVA?

Beitragvon Sunny » Mi 11. Mai 2011, 14:39

Brettschreck hat geschrieben:
Sunny hat geschrieben:Die Definition für IKVA - ikva lautet:

Internationale
Kultur (kultiviert)
Visionen (sichtbarer)
Austausch ( Kommunikation)


Sorry, aber:
HÄ?


Soll ich Dir jetzt etwa wirklich erklären was:

" Internationale kultivierte sichtbare Kommunikation" heisst ?

Sind das für Dich etwa sowas wie Fremdwörter ?

Diese Abkürzung ikva ist gleichbedeutend mit: Eine über Deutschland hinausgehende , gepflegte , den guten Sitten entsprechende fruchtbare Kommunikationsplattform , Informationsplattform , die sich durch Wort(e) und Schrift , also auch durch Buchstaben und Zahlen, Fotos, Bilder usw. für das menschliche Auge gut und verständlich sichtbar, auszeichnet .

Und hier , ganz speziell für Dich , noch eine Erklärung zu Internetforen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Internetforum

Interesant ist hier auch der Hinweis zu Troll, Trollen, aber darüber brauchen wir ja nicht gross zu reden.......

http://de.wikipedia.org/wiki/Troll

siehe bei Interesse unter Troll_(Netzkultur)
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Re: Was heißt eigentlich IKVA?

Beitragvon Darksnow » Mi 11. Mai 2011, 15:41

Nene Sunny das was ich geschrieben habe stimmt schon aber deine Idee wäre auch nicht schlecht.
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Was heißt eigentlich IKVA?

Beitragvon Sunny » Mi 11. Mai 2011, 18:42

Darksnow hat geschrieben:Nene Sunny das was ich geschrieben habe stimmt schon aber deine Idee wäre auch nicht schlecht.


Ergänzt sich doch bestens:

ikva-
Illegaler
Kybernetischer
Virtueller
Angriff

ist ja ganz im Sinne des EM Strahlenfolter Beweisforum`s:

http://vpn-zum-ikva-beweisforum.forenking.de

virtuellesprivatnet-zum-illegalenkybernetischenvirtuellenangriff-beweisforum.forenking.de

kombiniert mit

Internationaler
kultureller
Virtueller
Austausch

damit die Netiquette, die sog. Hausordnung dieses Forums auch allen Benutzern deutlich erklärt ist.

LG

Sunny sunn(
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Re: Was heißt eigentlich IKVA?

Beitragvon Darksnow » Mi 11. Mai 2011, 19:20

Ok Ok Sunny jetzt versteh ichs. Hab mal wieder auf der Leitung gestanden.
Und so ist es. Wir wollen uns hier unterhalten uns helfen und darüber aufklären was man uns antut, damit sich andere dagegen schützen können.

Bösewichtel werden verbannt um mal darüber nach zu denken wie man Dinge auch Friedlich klären kann.
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Was heißt eigentlich IKVA?

Beitragvon Brettschreck » Do 12. Mai 2011, 08:37

Sunny hat geschrieben:Soll ich Dir jetzt etwa wirklich erklären was:
" Internationale kultivierte sichtbare Kommunikation" heisst ?

Nein, ich fands nur total schräg, wie du von IKVA auf "International kultivierte sichtbare Kommunikation kommt. Das war eher mit der Brechstange herbeigereimt.

Sunny hat geschrieben:Und hier , ganz speziell für Dich , noch eine Erklärung zu Internetforen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Internetforum

Interesant ist hier auch der Hinweis zu Troll, Trollen, aber darüber brauchen wir ja nicht gross zu reden.......

http://de.wikipedia.org/wiki/Troll

siehe bei Interesse unter Troll_(Netzkultur)

Danke für deine Erläuterung zu Internetforen und Trolling. Ich glaube ich kenne mich im Internet etwas besser aus wie du, deswegen möchte ich dir noch noch einen Hinweis auf Flame, Flamewar geben:

http://de.wikipedia.org/wiki/Flame

Willst du mich als Troll bezeichnen?
Brettschreck
 

Nächste

Zurück zu Regeln, Vorschläge/Beteiligungen/Aufforderungen / Beschwerden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron