Hast du Erfahrungen beim Abschirmen




Um es allen E-Folteropfern möglich zu machen eine schnelle Antwort ohne großes hin und her abzugeben, wie, wann und warum jedem Einzelnen etwas angetan wird, kann hier kurz mit einem Umfragesystem das Leid und Verfolgung beantwortet werden. Hier kann auch kurz darüber berichtet und diskutiert werden.

Diese Umfragen sind sehr wichtig, damit außenstehende Personen sich schnell ein Bild darüber machen können, wie man uns unrechtmäßig behandelt!
Forumsregeln
"Denkt selbstständig darüber nach und lasst euch nichts einreden" das hier ist sehr wichtig, das ihr eure eigene Kontrolle über eure Gedanken behaltet. ich weiß selber wie schnell das geht das ich das tue was die Terroristen von mir wollen!

Hast du Erfahrungen beim Abschirmen, gegen diese Laserstrahleneinwirkung?

Ja
3
75%
Nein
1
25%
 
Abstimmungen insgesamt : 4

Hast du Erfahrungen beim Abschirmen

Beitragvon Darksnow » So 2. Feb 2014, 14:27

Hast du dich schon einmal Abgeschirmt und sei es mit einem Kochtopf, oder schirmst du dich professionell gegen diese Laserstrahleneinwirkung ab und weißt genau womit du es zu tun hast?


Ich selber schirme mich professionell ab und weiß so gut wie alles. Obwohl ich in dem ersten Jahr wo alles begann nicht mal mehr zwischen Kupfer, Stahl, Edelstahl, Aluminium unterscheiden konnte. Ich habe es geschafft, aber bin trotzdem sehr verblödet worden.

Kreuzt einfach Ja oder Nein an und beschreibt es kurz. Ich kann euch auch gerne Tipps geben, oder Materialien.
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

von Anzeige » So 2. Feb 2014, 14:27

Anzeige
 

Re: Hast du Erfahrungen beim Abschirmen

Beitragvon Egregia C. Laude » Mo 3. Feb 2014, 22:18

was für einen tipp hast du denn? wär sehr interessiert an einem testversuch wenns einfach zu realisieren ist smilieopfer((((((((((((((
...denn diejenige Zeit, die der Same unter der Erde verbringt, gehört vorzüglichst mit zum Pflanzenleben...
Egregia C. Laude
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa 25. Jan 2014, 04:32

Re: Hast du Erfahrungen beim Abschirmen

Beitragvon Darksnow » Mo 3. Feb 2014, 23:10

Hier eine kleine Einleitung:


Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Hast du Erfahrungen beim Abschirmen

Beitragvon Egregia C. Laude » Mo 3. Feb 2014, 23:35

danke, hab mir das mal unter die favos gelegt und werd mir das morgen wenn ich wieder frisch bin angucken!

DANKE für deine bemühungen darksnow!
...denn diejenige Zeit, die der Same unter der Erde verbringt, gehört vorzüglichst mit zum Pflanzenleben...
Egregia C. Laude
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa 25. Jan 2014, 04:32

Re: Hast du Erfahrungen beim Abschirmen

Beitragvon AceOfSpades » Mo 27. Okt 2014, 20:55

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass eine Abschirmung nicht funktioniert. Weder ist es im Keller sicher, noch in einem Schaubergwerk und auch nicht auf dem Schiff.
Benutzeravatar
AceOfSpades
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 18:55

Re: Hast du Erfahrungen beim Abschirmen

Beitragvon Darksnow » Mo 27. Okt 2014, 22:56

Minus und Plus Ionen sind das was man wissen muss.

Entmagnetisierung des Weichkörpers.
Das ist das wichtigste wenn man nonstop bestrahlt wird und sei es nur ein Handy.

Krebs, Zuckerkrankheiten, andere Krankheiten werden nur durch Elektromagnetismus ausgelöst. Deswegen Armageddon.
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Hast du Erfahrungen beim Abschirmen

Beitragvon AceOfSpades » Mi 29. Okt 2014, 20:36

Darksnow hat geschrieben:Minus und Plus Ionen sind das was man wissen muss.

Entmagnetisierung des Weichkörpers.
Das ist das wichtigste wenn man nonstop bestrahlt wird und sei es nur ein Handy.

Krebs, Zuckerkrankheiten, andere Krankheiten werden nur durch Elektromagnetismus ausgelöst. Deswegen Armageddon.

Bist du dir wirklich sicher, dass die elektromagnetischen Wellen direkt vom Handy kommen? Meiner Ansicht nach koennten es auch ELF-Wellen sein: https://de.wikipedia.org/wiki/Extremely_Low_Frequency
"Das Frequenzspektrum menschlicher Gehirnströme, sichtbar gemacht im EEG, liegt ebenfalls im Bereich von 0 bis 50 Hz."

Im uebrigen bin ich deiner Meinung, dass Krebs, Zuckerkrankheiten, andere Krankheiten haeufig von (direkter) Bestrahlung mit elektromagnetischen Wellen ausgeloest wird.

Auserdem bin ich der Ansicht, dass *DIE* in der Lage sind kuenstliche Gedanken auf eine bestimmte Person so zu projizieren, dass diese Person diese Gedanken als EIGENE Gedanken wahrnimmt und demensprechend handelt.
Sei vorsichtig, pass auf was du denkst!
Bevor du etwas Unueberlegtes (z.B. Loeschung dieses Forums oder sich irgendwo abmelden) tust, versuche dann lieber nochmal darueber nachzudenken falls das moeglich ist. Ich weiss, dass meine Ausfuehrungen schwer zu begreifen sind.
Benutzeravatar
AceOfSpades
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 18:55

Denkst du ich habe mich in 8 Jahren umdrehen lassen?

Beitragvon Darksnow » Mi 29. Okt 2014, 22:29

Ich kenne mich bestens aus, danke.

Schon mal von PSY OP gehört?
Das war vor drei Jahren.
Was meinst du bin ich jetzt?
Bin ich jetzt fähig Menschen zu töten?
Bin ich fähig Menschen töten zu lassen?
Denkst du ich habe mich in 8 Jahren umdrehen lassen?
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße



Ähnliche Beiträge

Aufklärende Videos zum Thema Abschirmen
Forum: Abschirmerfahrungen
Autor: Darksnow
Antworten: 3
Unterirdische Erfahrungen
Forum: Abschirmerfahrungen
Autor: Darksnow
Antworten: 2
NFTs, Erfahrungen?
Forum: Gästebereich
Autor: Deca
Antworten: 0
Behindert man dich beim Essen?
Forum: Umfragen
Autor: Darksnow
Antworten: 2
Billige oder außergewöhnliche Materialien zum Abschirmen
Forum: Abschirmerfahrungen
Autor: Darksnow
Antworten: 38

Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron