Folter - methoden, dies war schon immer unter uns..




Ja.., die Überschrifft müsste eigentlich schon reichen...

Folter - methoden, dies war schon immer unter uns..

Beitragvon Darksnow » So 20. Dez 2009, 18:09

Foltermethoden, dies war schon immer unter uns.. und leider noch Gang und Gebe ist

Ich möchte hier mal einige Artikel über die Folter in der Meschheitsgeschichte auflisten, damit sie mal eine Vorstellung haben wie tief diese Praktik noch in der Gesellschaft steckt und genutzt wird. Ist das Situationsbedingt? Steckt das in unseren Genen, oder zwingt das erreichen einer Zukunft uns dazu? Treibt die Gruppe uns früher oder später dazu an? Kann Langeweile und Überlegenheit schon alleine der Grund zu solchen Mitteln sein, trotz einer sehr aufgeklärten Gesellschaft in den Modernen Ländern? Viele Fragen die noch beantwortet werden müssen!

In jedem steckt ein Folterknecht:
http://www.sciencegarden.de/content/200 ... lterknecht

Mittelalterliches Foltern:
http://www.deutschland-im-mittelalter.d ... thoden.php

Foltermethoden aus China:
http://www.igfm.de/Foltermethoden-in-de ... 908.0.html

Darstellung der Foltermethoden im Masanjia Zwangsarbeitslager:
http://www.falungong.de/imdetail_folter ... 89446.html

Folter bei der Verfolgung:
http://www.dongtaiwang.com/dmirror/http ... _1185.html

Weiße Folter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Wei%C3%9Fe_Folter

http://verhaltenspsychologie.suite101.d ... sen_folter

http://www.sol-hh.de/Archiv/Kapitalismu ... Folter.htm

http://www.psychologie.uni-kiel.de/psyc ... Folter.pdf

Die Folter und ihre Fogen:
http://www.psychosoziale-gesundheit.net ... lter2.html
http://www.psychosoziale-gesundheit.net ... ternet.pdf

Die moderne Folter ist subtiler als im Mittelalter:
http://www.abendblatt.de/politik/auslan ... alter.html

Von Folter bis Prügelstrafe von 1970 bis 1985:
http://members.internettrash.com/rolfbmiller/start1.htm

Waterboarding:
http://www.coldheat.de/archiv/2008/07/w ... gtbild.php

http://de.wikipedia.org/wiki/Waterboarding

Quälen und Leiden in der Vormoderne:
http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de ... gsberichte

Folter, kleine Zusammenfassung:
http://de.encarta.msn-ppe.com/text_7615 ... olter.html

Folter: Quälen und Leiden in der Vormoderne:
http://www.ahf-muenchen.de/Tagungsberic ... 121-06.pdf

Eine Forums diskusion, Warum ist foltern so schön:
http://www.seniorentreff.de/diskussion/ ... a1989.html

Folter:
http://www2.hu-berlin.de/gewalt/folter.htm

International Action of Health Professionals:
http://www.if-weinheim.de/images/storie ... Regner.pdf

Gewalt und Macht:
http://www.amnesty.de/umleitung/2004/de ... ext%2fhtml

Folter: "Schwere Schmerzen ohne Spuren":
http://www.unhcr.de/aktuell/einzelansic ... 63d8a7d141

Folter Heute und im Mittelalter:
http://www.dokumente-online.com/doc.php ... lter&i=527

Kurzreferat : Folter
http://www.referate10.com/referate/Sons ... r-reon.php

Körperliche und seelische Foltermethoden im Überblick:
http://www.alischirasi.de/as030623.htm

Seelische Folter ähnlich verheerend wie körperliche:
http://www.welt.de/wissenschaft/article ... liche.html

Die Psychologie der Folter:
http://homepage.univie.ac.at/~trimmem2/ ... olter1.pdf

Die Schachnovelle:
http://www.schultreff.de/referate/deutsch/r0711t00.htm




So viele Berichte und dann jedes mal die frage von anderen "Warum sollten Menschen das machen und warum ausgerechnet mit dir"..
Antwort genug?
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

von Anzeige » So 20. Dez 2009, 18:09

Anzeige
 

Re: Foltermethoden, dies war schon immer unter uns..

Beitragvon Darksnow » Fr 5. Feb 2010, 04:37

Die elektrische Folter:

ohne Worte!

http://www.foltern.de/folter/elektrische_folter.html


oder hier:
http://www.wortmutation.de/html/elektrofolter.html


„Folter – danach ist das Leben ein anderes“
Unter diesem Motto führt amnesty international bis Ende des Jahres eine weltweite Kampagne gegen die Folter durch.

http://home.wtal.de/tacheles-Solingen/a ... ite14.html

Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Foltermethoden, dies war schon immer unter uns..

Beitragvon Darksnow » Fr 5. Feb 2010, 15:47

Folter im Algerienkrieg (1954-62)
Die Rolle der französischen Armee - damals und heute


Auszug:

- Es war eine sozialdemokratische Regierung, die Regierung von Guy Mollet (SFIO), die der Besatzungsmacht in Algerien freie Hand zum Foltern verschaffte: Im Juni 1956, kurz vor der berüchtigten Schlacht um Algier, nahm die Assemblée Nationale Guy Mollets Vorschläge an, die individuellen Freiheitsrechte in Algerien außer Kraft zu setzen und den in Algerien stationierten Gendarmen, Polizisten und Soldaten zu erlauben, "verlängerte Verhöre", "Zwangsmaßnahmen" oder "Sonderbehandlungen" durchzuführen. "Sie ließen uns freie Hand, zu tun, was wir für notwendig hielten," bestätigt heute der ex-General Paul Aussaresses.

http://www.trend.infopartisan.net/alsoli/al003.htm
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Foltermethoden, dies war schon immer unter uns..

Beitragvon Darksnow » Fr 5. Feb 2010, 16:07

Ein sehr empfehlenswerter Bericht!

Dort geht es um das "Milgram-Experiments", aus dem Jahre 1962.
Dort wurden Menschen in einem Raum gesetzt um Aufgaben zu lösen. Wenn sie die Aufgaben falsch beantworteten, bekamen sie Stromschläge. Wie hoch die Stromzufuhr dabei erhöht wurde, entschied eine andere Versuchsperson, in einem gegenüber leigendem Raum.
Die Personen an dem Stromregler durfte jederzeit damit aufhören, aber an die 70 Prozent machten trotzdem weiter, obwohl sie die Schreie der Aufgabenlöser hörten. Sogar bis zum maximum von 450Volt.

Dort sind auch ein paar Kommentare dazu dabei, was schon bestätigt, wie skrupelos die meisten bei solch einer Aktion reagieren...

http://www.derbund.ch/wissen/medizin-un ... y/30716604

Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Foltermethoden, dies war schon immer unter uns..

Beitragvon Darksnow » Fr 5. Feb 2010, 16:58

Ein Chinesisches Folteropfer berichtet über das Leid was ihm unrechtmäßig angetan wurde...

Man gab ihm Stromschläge. Goss Säurehaltige Flüssigkeiten in seinen Mund und Magen. Und zum Schluss zog man ihm die Zähne.
Nachdem er immer noch nichts zu sagen hatte, da es nichts zu sagen gab, steckte man ihn mit Drohungen einfach für 3 Jahre in ein Zwangsarbeitslager...

http://de.clearharmony.net/articles/200404/16064.html


Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Foltermethoden, dies war schon immer unter uns..

Beitragvon Sunny » Do 1. Apr 2010, 14:08

Ist es möglich mit flächendeckendem Mind-Controlling, Bugging-Operationen, Psychophysischen Waffenmißbrauch , Strahlen-Wellen-Foltermethoden künstliches unnatürliches Leid zu erschaffen
und somit weltweit Sklavenhalter- entgegen aller Naturrechte, Naturgesetze - zu "spielen" ?

Nein, ich darf erst gar nicht an die Fussballweltmeisterschaften 2010 denken.............

nein, ich denk jetzt mal nicht dran.

Das ist das Kleinste von all dem Übel.
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Re: Foltermethoden, dies war schon immer unter uns..

Beitragvon Darksnow » Mo 26. Apr 2010, 00:52

Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Foltermethoden, dies war schon immer unter uns..

Beitragvon Darksnow » Mo 26. Apr 2010, 01:13



Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Foltermethoden, dies war schon immer unter uns..

Beitragvon Darksnow » Mo 26. Apr 2010, 01:17



Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Foltermethoden, dies war schon immer unter uns..

Beitragvon Darksnow » Mo 26. Apr 2010, 01:23



Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Verantwortungsloses Weltgeschehen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron