Seite 1 von 1

neu hier

BeitragVerfasst: Montag 30. Januar 2017, 11:39
von Ela
Hey alle zusammen,

mein Name ist Ela.Komme aus Wassenberg.Mir geht es vordergründig erst einmal darum, ganz genau zu eruieren, ob ich überhaupt Opfer einer kriminellen Vereinigung bin,oder es andere Gründe für meine zahlreichen Beschwerden gibt.

Fest steht, dass ich irgendetwas im Kopf habe, was empfängt.Ich habe vor einigen Tagen den CC308+ bekommen und es rauscht irdentlich an immer gleicher Stelle rechter, seitlicher Oberkopf bis Hinterkopf und oben Mitte.Auch bei ausgeschaltetem FI Schalter.
WAS bedeutet das ? Wie kann ich mir noch besser nachweisen, ob ich irgendwie "nur" Strahlung SPEICHERE (gibt es das ???) oder mit so einem Teil versehen bin ? Nützt ein weiteres Gerät, wie Acousticom etwas mehr ?
Es gibt noch weitere Körperstellen,welche aber scheinbar nicht permanent wie der Kopf senden, empfangen.

Es existieren Stellen in der Wohnung, wo das CC308 bei ausgeschaltetem FI Schalter anschlägt.
Ist da besonderes Metall hinter Putz oder Fliesen, dass das Gerät ausschlägt oder was bitte ?
Kennt sich da wer aus bitte ???

Ich dreh bald durch, da das "senden" mich vom duschen,Badezimmeraufenthalt, abhält.

Wohnt jemand eventuell in meiner Nähe ?

lieben Gruss
Ela

Re: neu hier

BeitragVerfasst: Dienstag 31. Januar 2017, 00:27
von Darksnow
CC308? was bedeutet das? Ich kann Dir nicht folgen. Ich sehe es als lächerlich das Du Mir schreibst.

Re: neu hier

BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Februar 2017, 20:47
von bartos
hallo ela.

ein wert von 500mG ist angeblich standard.
liegt aber vermut ich an den hohen erlaubten strahlenwerten in deutschland.
den höchsten erlaubten auf der welt!
in meiner wohnung sind grad etwas über 700mG.
also im roten bereich...

cc308+ ist ein strahlen detector.
seltsam dass das gewisse personenkreise nicht wissen
vermutlich da sie weder opfer noch in der lage sind sich über das grösste medium das internet zu informieren was ein cc308+ ist...



meine vermutung ist dass du deutsche bist und es ist möglich dass sie uns via amerikanischer tablettenhersteller mit nanochips versehen... aber nur eine theorie.
kannst ja mal googeln...

ich vermute sie machen es mit einer strahlen richtwaffe in welchen frequenzbereich weiss ich nicht.
aber es funktioniert vermut ich wie das "neurophone" von herrn flanagan dessen patente das amerikanische verteidigungsministerium kaufte.

es läuft über neuronen nervensystem.
ein kabel haben sie heute (leider) nicht mehr nötig um diese technik zu benutzen um ihre spielchen an kriegsgefangenen zu treiben...


es gibt hf/nf-stoffe zu kaufen.
ich fand einen bei dem im anwendungsbereich "militäranwendungen" stand.
weiste wos her kommt...

ich konnte diesen stoff nichtbselbst testen da mindestlohn und der stoff nicht billig ist.
aber ich werde ihn wohl mal kaufen um ihn zu testen...

schönen gruss

Re: neu hier

BeitragVerfasst: Mittwoch 26. September 2018, 10:31
von Abbecit
Ich hoffe, ihr Jungs findet die Antwort.

Re: neu hier

BeitragVerfasst: Donnerstag 1. November 2018, 18:34
von anonymm
Mit Kinesiologie oder Pendeln kann man so etwas herausfinden. Ich weiß, dass oft ein negatives Implantat oder ein Chip-Code Störungen verursachen.

Ähnliche Themen

Verfasst: Donnerstag 1. November 2018, 18:34
von Forenking.de


Foren Hosting © 2007-2019 by Forenking.de | Impressum dieses Forums | Datenschutz