Fragen zum Schienbeinimplantat

Hier können interessierte Gäste kurz ihre Meinung abgeben, oder auch am Umfragesystem teilnehmen. Natürlich völlig anonym, was nicht heißt das ich Stalker im mobben unterstützen werde!

Wir E-Folteropfer freuen uns sehr über jedes freundliche ehrliche Wort um uns auf unseren Weg zur Freiheit moralisch zu unterstützen.
Vieleicht kann uns ja auch jemand aus eigener Erfahrung bestätigen.
Forumsregeln
Musste aufgrund von Beleidigungen durch Netzlautsprecher gesperrt werden.

Wurde wieder entsperrt!

31.12.2011 Weitere Themen vom Depp werden gelöscht. Genug Beweismaterial.

Fragen zum Schienbeinimplantat

Beitragvon Gewürznelke » Freitag 24. Juni 2011, 20:21

Hallo David.....

Ich hätte folgende Fragen ....zu dem von dir beschriebenen Schienbeinimplantat....

1.) Warum lässt du das Implantat nicht von einem Arzt chirurgisch entfernen?

2.) Woher weißt du so genau wie das Implantat in deinem Schienbein funktioniert?

3.) Wie und wann wurde dir dieses Implantat eingesetzt?

4.) Welchen Zweck erfüllt das Implantat?

5.) Existiert an der Stelle an dem das Implantat eingesetzt wurde eine sichtbare Narbe?

6.) Wurde die operative Wunde ....nach der Implantierung von dir fotografisch oder schriftlich
festgehalten (Foto,Tagebucheinträge)?

7.) Gibt es ausser einer Verhärtung ...die du an dieser Stelle beschreibst irgendwelche Beweise
(Röntenaufnahmen oder ein ärztliches Gutachten)?

Für die Beantwortung meiner Fragen bedanke ich mich im vorraus.....

MfG Gewürznelke.....
Gewürznelke
 

Re: Fragen zum Schienbeinimplantat

Beitragvon Blaton » Freitag 24. Juni 2011, 20:38

Sollte der User Platon nicht eine Selbstinszinierung sein wie von Gohstprofil angenommen so beschleicht mich langsam der Verdacht anhand der Postings von ihm das ich eine, wenn auch schwach im ansatz erkennbare Richtung herausfiltern kann. Welche mirt nicht unbekannt vorkommt coolbaby(

Nur weiter so mein Freund. ärgern(
Blaton
 

Re: Fragen zum Schienbeinimplantat

Beitragvon Spieglein an der Wand » Freitag 24. Juni 2011, 20:53

Schaut mal über was ich da gestolpert bin. Aus einem Forum in dem Darksnow etwas Antwortet was man so auch genau hier als Frage reinstellen könnte.

Fasse dir mal selbst an die Nase Lieber Matschi. Da macht er Vorwürfe gegenüber anderen und sollte doch am besten mal bei sich anfangen es umzusetzten.

Respekt, deine Dummheit zu erlernen sollte schwer werden.

Darksnow555 (November 30, 1999 at 12:00 am)
@Darksnow555 Wenn ihr nicht mal anfangt alles besser und ehrlicher darzustellen, nämlich aus verschiedenen Perspektiven wird sich überhaupt nichts ändern. Ihr habt nur eine altgewohnte Seite angenommen, mehr nicht. Ich frag mich echt nach dem Sinn eures Namens. Was wollt ihr Informieren?


Darksnow555 (November 30, 1999 at 12:00 am)
blablabla, geht das nicht freundlicher? Bekommt ihr es denn nicht mal gebacken Thematiken auf dem Grund heraus zu analysieren und wieder zu geben? Mit eurem Pseudomüll macht ihr nichts besser sondern ehr im Gegenteil, ihr verschlimmert es doch noch indem ihr beidseitig das Vertrauen nehmt. Ist ja wiie der Informationskrieg des Altertums.
Spieglein an der Wand
 

Ähnliche Themen

von Forenking.de » Freitag 24. Juni 2011, 20:53


Forenking.de
 

Re: Fragen zum Schienbeinimplantat

Beitragvon Auch wissen will » Freitag 24. Juni 2011, 21:04

Da stellt sich mir auch die Frage was ein "sombilischer Teufel" ist

Darksnow555 says:
June 16, 2011 at 1:33 am

Fanatiker, das sollte jeden etwas sagen. Den Teufel darf man mit den selben Mitteln bekämpfen. Und ja Hallo wir reden über den sombilischen Teufel.
Reply


Kannste mir da bitte etwas zu verlinken, Matschi? Danke
Auch wissen will
 

Re: Fragen zum Schienbeinimplantat

Beitragvon Darksnow » Samstag 25. Juni 2011, 00:35

Vielleicht sind es ja auch Kapseln mit Giften oder Krankheitserregern die bei einer bestimmten Frequenz zerspringen und mich tötet.

Nö ich hol die ohne Polizeiliche Anordnung nicht aus mir raus.

Seh ich doof aus?
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Fragen zum Schienbeinimplantat

Beitragvon Darksnow » Samstag 25. Juni 2011, 00:38

Achso ich meine dabei zu diskutieren, mit vernünftigen Menschen und nicht so dahergelaufenen Idioten wie euch die mich das eine mal beleidigen und bedrohen und das andere mal konkrete Fragen stellen.

Gestern habe ich erst zwei Polizisten getroffen. Mit denen würde ich darüber reden, da weiß ich auch woran ich bin!
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Ähnliche Themen

von Forenking.de » Samstag 25. Juni 2011, 00:38


Forenking.de
 


Zurück zu Gästebereich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
Foren Hosting © 2007-2019 by Forenking.de | Impressum dieses Forums | Datenschutz