Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Was hast du für Erfahrung unter Abschirmenden Materialien gemacht und was würdest du empfehlen?
Hast du ein Baldachin? Warst du schon mal in einem Bunker, oder in einem Faradayschen Käfig?

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Mittwoch 6. April 2011, 21:14

Zukunftsinvestitionen: erste Ergebnisse für das Programm "Weltraum"
http://idw-online.de/pages/de/news416405
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Freitag 8. April 2011, 20:50

Kinder dürfen einen "Galileo"-Satelliten taufen - Zeichenwettbewerb
http://www.satundkabel.de/index.php/nac ... wettbewerb
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Freitag 8. April 2011, 20:53

EU stellt Strategiepapier für Weltraumpolitik vor
Brüssel (dapd). Die Europäische Kommission hat erstmals ein Strategiepapier für eine eigene Weltraumpolitik vorgelegt. Demnach möchte Brüssel bei der Europäischen Weltraumagentur Esa mehr Einfluss nehmen. Neue Jobs sollten geschaffen werden, sagte Industriekommissar Antonio Tajani gestern. Kernziele seien die Fortführung der Satelliten-Projekte Galileo und GMES. Auch ein Warnsystem ist geplant, das die Raumstation ISS und Satelliten vor Einschlägen von Weltraumschrott schützen soll.
http://nachrichten.rp-online.de/politik ... r-1.596664
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Mittwoch 13. April 2011, 21:41

Österreich startet wieder ins All
10,9,8,7, … Mit einem gewaltigen Feuerschweif steigt die indische PSLV-Trägerrakete in den blauen Himmel über dem Satish Dhawan Space Centre auf der Insel Sriharikota. An Bord befindet sich der von der TU Graz gebaute Satellit BRITE. Gerade mal 20 mal 20 mal 20 Zentimeter misst der in Zusammenarbeit mit der Universität Toronto designte sieben Kilogramm schwere Nanosatellit.
http://www.wirtschaftsblatt.at/home/sch ... pos=2.2.DT
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Sonntag 17. April 2011, 13:56

Wolke aus Metall soll Weltraumschrott beseitigen
http://www.welt.de/wissenschaft/weltrau ... tigen.html


Die Europäer schicken neue Satelliten ins All. Sie könnten bald deinen Namen tragen.
http://www.lilipuz.de/nachrichten/nachr ... m-namen-1/
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Donnerstag 21. April 2011, 13:11

Würfel im Formationsflug
Bisher wurden «Cube Satellites» vor allem für Ausbildungszwecke gebaut. Doch Experten sagen den kleinen Würfelsatelliten auch in der Forschung eine interessante Zukunft voraus.
http://www.nzz.ch/nachrichten/hintergru ... 13725.html
Dateianhänge
swisscube_satellit_lead_1.10317514.1303302385.jpg
swisscube_satellit_lead_1.10317514.1303302385.jpg (16.82 KiB) 218007-mal betrachtet
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Donnerstag 21. April 2011, 13:15

ISS-Besatzung begeht Jubiläumstag im All
http://www.raumfahrer.net/news/raumfahr ... 3134.shtml
Dateianhänge
ISS_15_04_11_01_270.jpg
ISS_15_04_11_01_270.jpg (40.81 KiB) 218034-mal betrachtet
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Donnerstag 21. April 2011, 20:43

Europa will das All per Radar überwachen
http://www.spiegel.de/wissenschaft/welt ... 38,00.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Samstag 23. April 2011, 20:46

Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Samstag 23. April 2011, 20:50

Sternschnuppe oder Weltraumschrott?
http://www.astronomie-heute.de/artikel/1068366


Am 15. April 2011 gab EUMETSAT, Betreiberin der europäischen Wettersatelliten, bekannt, dass Meteosat 6 nach über 17 Jahren Einsatz in einen Friedhofsorbit geschickt und dort deaktiviert wurde.
http://www.raumfahrer.net/news/raumfahr ... 3107.shtml
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Donnerstag 5. Mai 2011, 18:49

NASA schickt briefmarkengroße Mikro-Satelliten mit "Endeavour" ins All
http://www.satundkabel.de/index.php/nac ... rq-ins-all
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Freitag 6. Mai 2011, 20:11

Ausgebrannte Triebwerke von Trägerraketen, die Satelliten ins All transportieren, werden für genau diese Satelliten zum Problem: Millionen kleinster Teile schweben durch den Orbit und entwickeln die Durchschlagskraft einer Handgranate. Ein Computerprogramm soll nun helfen, Kollisionen zu vermeiden.
http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/ewelten/1451026/
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Freitag 6. Mai 2011, 20:13

Mini-Satellit sendet und fliegt ohne Antrieb
http://www.pressemitteilungen-online.de ... e-antrieb/


Technik: Wenn der Satellit beim Säen hilft
http://www.gabot.de/index.php/News-Deta ... edf8173ba7
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Ähnliche Themen

von Forenking.de » Freitag 6. Mai 2011, 20:13


Forenking.de
 

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Samstag 14. Mai 2011, 18:48

Wenn es nach den Hanauer Lehrern geht, wird sich das sogenannte Geocaching an den Schulen etablieren. Mit der digitalen Schnitzeljagd per Satelliten-Navigation (GPS) könnte der Erdkunde-Unterricht ergänzt werden.
http://www.fr-online.de/rhein-main/hana ... 8436270/-/


Die Satellitenbetreiber Russian Satellite Communications Company und Eutelsat Communications haben am heutigen Dienstag den gemeinsamen Start eines neuen Satelliten im Jahr 2015 vereinbart.
Wie der französische Satellitenbetreiber am Dienstag mitteilte, baue die neue Absichtserklärung, die im Rahmen der offiziellen Eröffnung der SVIAZ Expocom 2011 unterzeichnet wurde, die seit langem bestehende strategische Partnerschaft der beiden Unternehmen im Bereich der Satellitenkommunikation weiter aus.
http://www.digitalfernsehen.de/Eutelsat ... 573.0.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Montag 16. Mai 2011, 22:01

Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Mittwoch 18. Mai 2011, 12:57

Nanosatelliten starren in die Unendlichkeit
http://www.heise.de/tr/artikel/Nanosate ... 44144.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Donnerstag 19. Mai 2011, 15:44

Mit unbemannten Fluggeräten beobachtete die CIA Bin Ladens Unterschlupf über Monate - ohne Wissen der pakistanischen Regierung. Doch trotz intensiver Vorbereitungen ging beim Angriff der Navy Seals in Abbottabad eine ganze Menge schief.
Neben den Fluggeräten wurden allerdings auch Satelliten und Abhörtechnologie eingesetzt, sowie Agenten, die von einem Haus in Abbottabad aus operierten.
http://www.sueddeutsche.de/politik/geto ... -1.1098873
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Dienstag 31. Mai 2011, 04:22

Kurzporträt: DLR
Beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) erbringen Naturwissenschaftler täglich Pionierleistungen. Ihre Mission: auf anderen Planeten nach Leben zu suchen, neue Werkstoffe und schadstoffarme Verbrennungsprozesse zu erforschen, optische Systeme zur Erfassung von Weltraumschrott zu entwickeln und die Auswirkungen von Weltraumbedingungen auf lebende Organismen zu untersuchen. Nur wenige bieten ein so vielseitiges und faszinierendes Themenspektrum an wie wir.
http://www.audimax.de/news-detail/artic ... -dlr-0461/


Benedikt XVI. hat als erster Papst mit dem All Kontakt aufgenommen: Er telefonierte mit der Crew von Weltraumstation ISS und Endeavour. Seine erste Frage galt einer Frau.
http://www.augsburger-allgemeine.de/pan ... 66031.html


Reiter will Flug zur dunklen Seite des Monds
http://www.faz.net/artikel/C30745/esa-r ... 71986.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Dienstag 31. Mai 2011, 04:26

Archäologin Sarah Parcak will auf Satellitenbildern 17 unbekannte Pyramiden entdeckt haben. Doch in der Fachwelt tobt ein Streit um Methoden.
http://www.welt.de/wissenschaft/article ... t-aus.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Freitag 10. Juni 2011, 20:31

Ein heftiger Sonnensturm rast durchs All - aber die Erde wird er voraussichtlich nur streifen. Experten erwarten keine dramatischen Folgen, haben aber dennoch Respekt vor dem kosmischen Brodeln. Sollte eine Eruption den Planeten mit voller Wucht treffen, drohen dramatische Folgen.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/welt ... 15,00.html



Metallwolke soll Schrott vom Himmel holen
http://www.spiegel.de/wissenschaft/welt ... 56,00.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Freitag 10. Juni 2011, 20:37

Satelliten erkunden das Erdmagnetfeld
Wann kippen die Pole um? Und warum schwächelt das Erdmagnetfeld? Die Satellitenmission "Swarm" soll einige der Rätsel um die zweite Haut der Erde lösen.
http://www.zeit.de/wissen/2010-12/erdmagnetfeld-swarm


George Clooney startet Satelliten-Überwachung im Sudan
Die Hilfsorganisation von George Clooney, Not On Our Watch, hat gemeinsam mit Google eine Grenzüberwachung zwischen Nord- und Süd-Sudan per Satellit gestartet.

Im kommenden Monat wird im Süd-Sudan über eine Teilung des Landes abgestimmt. Clooney hatte US-Politiker seit Monaten gedrängt alles zu tun, um weitere Unruhen in dem vom Krieg geschundenen Land zu vermeiden. Um der Welt zu zeigen was in den kommenden Wochen an der Grenze passiert, hat sich Not On Our Watch mit der Internetfirma Google zum Satellite Sentinel Project zusammen geschlossen.

Clooney: "Wir wollen potentiellen Verursachern eines Genozids und anderer Kriegsverbrechen zeigen, dass wir sie beobachten, dass die Welt sie beobachtet. Es wird ihnen schwerer fallen, Gewalttaten unter den Augen der Medien zu begehen." Der Süd-Sudan stimmt am 9. Januar über eine Abspaltung der Region vom Land ab.
http://web.de/magazine/unterhaltung/kla ... sudan.html


Weißenhorn. Schüler der fünften Klassen erlebten gestern eine Erdkundestunde der besonderen Art. Mit Satellitenfotos bekamen sie den Klimawandel erklärt.
http://www.swp.de/ulm/lokales/kreis_neu ... 333,996809
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Sonntag 19. Juni 2011, 10:33

Donzdorf. Viele Menschen glauben an die Macht der Sternschnuppen. Wünsche erfüllen sie wissenschaftlich gesehen keine, schön anzuschauen sind sie trotzdem. Die Zisch-Reporter informierten sich bei der Sternwarte.
http://www.swp.de/goeppingen/lokales/mi ... 77,1004753


Um dem Klimawandel auf die Spur zu kommen, hat die NASA einen neuen Satelliten ins All geschossen: Von dort oben aus soll "Aquarius" den Salzgehalt der Meere bestimmen. Der beeinflusst Strömungen - und damit, wie sich Wärme auf der Erde verteilt.
http://www.br-online.de/wissen/weltraum ... 641695.xml


Neuer Astrium-Satellit beeindruckt spanische Behörden
Parallel zu den Arbeiten in Friedrichshafen war in Barajas das Radar mit synthetischer Apertur gebaut worden, das in den kommenden zwölf Monaten auf der Plattform integriert wird. Das Radarinstrument bedient sich einer von Astrium in Spanien neu entwickelten High-Tech-Antenne, bei der innovative Technik mit gedruckten Strahlergruppen eingesetzt wird.
http://www.suedkurier.de/region/bodense ... 36,4946639


Iranischer Satellit ‘Rasad’ schwenkt in Orbit ein
http://nullpunktfeld.wordpress.com/2011 ... orbit-ein/
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Samstag 2. Juli 2011, 03:49

Internationale Raumstation evakuiert
Noch mal gutgegangen: Ein Stück Weltraumschrott hat die ISS nur um 250 Meter verfehlt. Angesichts der Bedrohung hatte sich die Besatzung bereits in die Sojus-Kapseln zurückgezogen.
http://www.sueddeutsche.de/wissen/bedro ... -1.1113461


Mini-Satelliten auf Schrottsuche im Orbit
http://www.zeit.de/wissen/2011-06/mini-satelliten
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Sonntag 17. Juli 2011, 04:48

Nasa schickt robotische Tankanlage für Satelliten zur ISS
http://www.golem.de/1106/84220.html


50 Kilometer pro Sekunde mit Hilfe des Sonnenwinds
http://www.welt.de/wissenschaft/article ... winds.html

100 Kilometer pro Sekunde - so schnell war die Menschheit noch nie
http://www.welt.de/print/die_welt/wisse ... h-nie.html


Satellit dokumentiert rasenden Gletscher
http://www.fr-online.de/wissenschaft/sa ... 8668470/-/



Wenn Satelliten plaudern
http://www.kleinezeitung.at/steiermark/ ... dern.story
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Privatsatelliten/ Mini Cube's/ Schrottsatelliten/ uvm.

Beitragvon Darksnow » Sonntag 7. August 2011, 02:51

ISS setzt Mini-Satellit in Erinnerung an Gagarin aus
http://www.google.com/hostednews/afp/ar ... df34ec.2c1


Salzburger Satellit hilft am Horn von Afrika
http://salzburg.orf.at/stories/530638/


ERDBEOBACHTUNG
ESA-Satellit außer Dienst gestellt
http://derstandard.at/1311802544319/Erd ... t-gestellt

IMMENSTAAD / af Der Erdbeobachtungssatellit ERS-2 wird nach 16 Jahren Betrieb abgeschaltet und auf eine niedrigere Umlaufbahn geschickt, wo das Kollisionsrisiko mit anderen Satelliten oder Weltraumschrott geringer ist. 3,8 Milliarden Kilometer hat der bei Astrium in Immenstaad gebaute Staellit zurückgelegt und dabei Daten für Tausende von Wissenschaftlern und Projekten geliefert. Der europäische Weltraumorganisation ESA und die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DLR) sprechen von einer Erfolgsgeschichte der Erdbeobachtung.
http://www.schwaebische.de/region/boden ... 11414.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Ähnliche Themen

von Forenking.de » Sonntag 7. August 2011, 02:51


Forenking.de
 

VorherigeNächste

Zurück zu Abschirmerfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Foren Hosting © 2007-2018 by Forenking.de | Impressum dieses Forums | Datenschutz