Hängematte

Was hast du für Erfahrung unter Abschirmenden Materialien gemacht und was würdest du empfehlen?
Hast du ein Baldachin? Warst du schon mal in einem Bunker, oder in einem Faradayschen Käfig?

Hängematte

Beitragvon zausb18 » Sonntag 4. Oktober 2015, 17:31

Tach auch,
habe mir eine Hängematte aufgehängt und unter dieser Edelstahlgewebe befestigt. Über der Hängematte habe ich eine Schnur gespannt und über diese ebenfalls Abschirmgewebe befestigt, so dass ich einen abgeschirmten Raum habe.
Dabei ist mir aufgefallen, das die Hängematte durch den Beschuss anfängt zu schaukeln... ein Teil der gegen mich gerichteten Energie wird also in Bewergung umgesetzt!!! Eine spürbare Erleichterung. Außerdem scheint es Probleme damit zu geben die Energie auf mich gerichtet zu halten....
Eine äußerst positive Erfahrung :-) bitte nachmachen ihr werdet sehen....
zausb18
 
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 2. April 2015, 15:39
Wohnort: Bremen

Re: Hängematte

Beitragvon Darksnow » Dienstag 6. Oktober 2015, 13:18

Guter Tipp, danke sehr.

Edelstahlgewebe findet man übrigens hier: http://www.biologa-elektrosmogtechnik.d ... ewebe.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5231
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Ähnliche Themen

von Forenking.de » Dienstag 6. Oktober 2015, 13:18


Forenking.de
 


Zurück zu Abschirmerfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Foren Hosting © 2007-2018 by Forenking.de | Impressum dieses Forums | Datenschutz