Biochips/ Nervenimplantate/ RFID/ GPS Implantate

Hier sollen Artikel und schreiben zur Möglichkeit von Mikrowellenwaffen eingebracht werden, damit Außenstehende ein Ansatz haben worum es geht und das wir Opfer nicht die einzigsten sind die davon wissen...

Re: Biochips/ Nervenimplantate/ RFID/ GPS Implantate

Beitragvon Darksnow » Samstag 1. Dezember 2012, 22:18

Der Gehirn-Chip
Er könnte Netzhautimplantate mit Gehirn verbinden
Ein neuer Chip kann mit seinen Transistoren unterschiedliche Stärken simulieren - er ist ähnlich plastisch wie das Gehirn. Irgendwann soll er als Gehirnimplantat dienen.
http://www.3sat.de/page/?source=/nano/t ... index.html

Netzhaut-Chip und Gentherapie
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/spre ... e/1708566/

Künstliches Sehen dank biomedizinischem Implantat und Hightech-Brille
http://www.boulevard-baden.de/lokales/n ... le-487000/


Außen Schnecke, innen Hightech
In Labors werden Chips und Elektroden in Insekten und Weichtiere implantiert. Ferngesteuert sollen sie Gifte aufspüren und die Forschung vorantreiben
http://www.welt.de/print/wams/vermischt ... htech.html


Mini-Roboter sollen Medikamente transportieren
Mobiles Implantat für die Blutbahn
http://www.pressebox.de/pressemitteilun ... xid/493908


RFID
Diese vier Buchstaben stehen für die Technologie der "funkenden Chips". Sie begegnet uns überall
http://www.welt.de/print/die_welt/wisse ... /RFID.html


BIOSENSOREN
Der implantierte Arzt
Intelligente Sensoren sollen unsere physische und psychische Befindlichkeit überwachen und wenn nötig korrigierend eingreifen. Aber der Organismus wehrt sich gegen Eindringlinge.
http://www.woz.ch/-2e22

USA: Nanochip unter der Haut soll Gesundheit von Soldaten auf dem iPad anzeigen
http://www.trendsderzukunft.de/us-milit ... 012/05/09/


Retina-Implantat mit eigener Stromversorgung
US-Forscher haben ein Retina-Implantat mit integrierter Stromversorgung entwickelt: Die Pixel des Chips fangen Lichtimpulse auf und wandeln diese in elektrische Impulse für Nervenzellen und in Strom, mit dem sich das Implantat selbst versorgt.
http://www.golem.de/news/solarzelle-ret ... 91781.html

Retina-Implantat mit „Solarzellen
http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/5 ... olarzellen


Samsung will Sensoren-Implantate patentieren lassen
Samsung will eine Technik für ein Implantat schützen lassen, mit dem die Funktionen wichtiger Organe überwacht werden kann. Das südkoreanische Unternehmen hat dafür beim europäischen und beim US-amerikanischen Patentamt jeweils einen Antrag für ein Patent auf ein Implantable Medical Device (IMD) eingereicht. Die Anträge wurden diesen Monat veröffentlicht.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 59720.html


Medizinische Implantate als Zielscheibe für Hacker
Aktuellen Studien zufolge bergen medizinische Implantate lebensgefährliche Sicherheitsrisiken für ihre Träger.
http://www.pcwelt.de/news/Sicherheitsri ... 08296.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Biochips/ Nervenimplantate/ RFID/ GPS Implantate

Beitragvon Darksnow » Samstag 1. Dezember 2012, 22:58

Allergisch gegen Implantate
Allergien treten immer häufiger gegen zahlreiche Stoffe auf, mit denen wir im Alltag konfrontiert sind. Inzwischen leiden schon rund 15 Prozent der Bevölkerung in Deutschland unter einer Überempfindlichkeit gegen bestimmte Metalle.
http://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/b ... ie100.html


Implantat aus Kunststoff ersetzt Lesebrille
Nürnberg. Ein neuartiges Augenimplantat macht nach Erkenntnissen von Augenchirurgen bei Altersweitsichtigkeit künftig eine Lesebrille überflüssig. Das sogenannte Kamra-Inlay aus hauchdünnem Kunststoff werde vor der Pupille in die Hornhaut eingesetzt und ermögliche es dem Patienten, ohne Brille zu lesen, sagte der Vorsitzende des Bundesverbandes Deutscher Ophthalmochirurgen, Armin Scharrer, im Vorfeld eines dreitägigen Kongresse der Augenoperateure in Nürnberg.
http://www.abendblatt.de/ratgeber/wisse ... rille.html


Elektronik, die sich auflöst
Elektrogeräte wie Handys und Kameras sollen meistens so lange wie möglich halten. Ein ganz anderes Ziel verfolgen amerikanische Wissenschaftler: Die von ihnen entworfenen Bauteile lösen sich nach einer bestimmten Zeit rückstandslos auf.
Die Bio-Geräte könnten zum Beispiel als medizinische Implantate eingesetzt werden, die sich nach einer Behandlung im Körper zersetzen.
http://science.orf.at/stories/1705467/


Energieversorgung für kompakte Implantate der Zukunft demonstriert
http://www.innovations-report.de/html/b ... 01465.html

Gerät für kontaktlose Energieübertragung bei Implantaten vorgestellt
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 01970.html


Mikro-Implantat macht ohne Sonne braun
Braunwerden ohne Sonne und ohne UV-Schäden – was sich anhört wie ein wilder Sonnen-Traum, könnte schon bald Realität werden. Australische Forscher haben ein Mini-Implantat erfunden, das die Haut vor der Sonne schützt. Es steht kurz vor der Marktzulassung.
http://www.bild.de/ratgeber/gesundheit/ ... .bild.html


Ein Schrittmacher gegen Schnarchen
An der Charité – Universitätsmedizin Berlin wurde europaweit erstmals ein Zungenschrittmacher implantiert, der Atemstillstände im Schlaf verhindert und gegen Schnarchen hilft.
http://www.medica.de/cipp/md_medica/cus ... /oid,38993


Laserbetriebenes Chip-Implantat lässt Blinde sehen
Sensor wird direkt auf Retina geklebt - Kabellose Stromversorgung
http://www.pressetext.com/news/20120718014


Wenn Computerviren Menschen töten
In der neuen Webserie „H+“ wird das Internet Ausgangspunkt einer Apokalypse. Menschen surfen per implantiertem Chip im Netz – und werden von einem Computervirus getötet.
http://www.taz.de/!99257/
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Biochips/ Nervenimplantate/ RFID/ GPS Implantate

Beitragvon Darksnow » Samstag 1. Dezember 2012, 23:50

Kehlkopfschrittmacher hilft gegen Stimmlippenlähmung
In Gera haben Ärzte einer Patientin erstmals erfolgreich einen Kehlkopfschrittmacher implantiert. Dieser erleichtert das Atmen und Sprechen, indem er den Öffnermuskel im Kehlkopf stimuliert. Entwickelt wurde das Gerät in Kooperation mit einem Hörimplant-Anbieter.
http://www.deutsche-gesundheits-nachric ... enlahmung/


Forscher zapfen Stromquelle im Ohr an
Forscher haben ein Implantat entwickelt, welches aus dem menschlichem Ohr Energie gewinnen und damit elektronische Kleingeräte mit Strom versorgen kann. Die Forscher hoffen zukünftig auch Hörgeräte, andere medizinische Apparate und kleinere Elektrogeräte mit dem Strom aus dem Ohr versorgen zu können.
http://www.forschung-und-wissen.de/tech ... an-357468/

Forscher zapfen natürliche Batterie im Ohr an
http://www.spiegel.de/wissenschaft/tech ... 66100.html


Drucksensor-Implantat im Kopf soll Demenzfrüherkennung erleichtern
http://de.engadget.com/2012/11/13/fraun ... -demenzfr/


Hormon-Implantat macht Vogelweibchen zu singenden Drag Kings
Forscher bestätigten mit einem Experiment die Auswirkungen von Testosteron auf den Gesang von Vögeln
http://derstandard.at/1350259836771/Hor ... Drag-Kings


Dresdner entwickeln Warnchip für Gelenkprotesen und andere Implantate
http://computer-oiger.de/2012/11/06/dre ... tate/18134


Herzschrittmacher: Massenmord durch Hack?
Ein Forscher demonstrierte, wie man einen Herzschrittmacher hacken und einen tödlichen Elektroschock auslösen könnte.
http://www.digitalliving.ch/allerhand/1 ... _hack.html


Bauchwasserpumpe für Leberkranke
In Leipzig wurde erstmals einem Patienten eine Bauchpumpe implantiert, die regelmäßig die Flüssigkeit aus dem Bauchraum abtransportiert
http://derstandard.at/1350258578677/Bau ... eberkranke


In den USA können Patienten mit Risiko für einen plötzlichen Herztod erstmals einen subkutan implantierbaren Defibrillator erhalten. Die Arzneimittelbehörde FDA hat das sogenannte S-ICD-System zugelassen
http://www.apotheke-adhoc.de/nachrichte ... n-herztod/
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Biochips/ Nervenimplantate/ RFID/ GPS Implantate

Beitragvon Darksnow » Sonntag 2. Dezember 2012, 00:21

Gelähmte steuert Roboter-Arm mit ihren Gedanken

Fast 15 Jahre war eine Amerikanerin nach einem Hirnschlag gelähmt. Nun kann sie - nach dem Einsatz eines Gehirn-Chips und hartem Training - immerhin wieder selbstständig Kaffee trinken. Vor einem breiteren Einsatz muss die Technik jedoch noch verbessert werden.
http://www.handelsblatt.com/technologie ... 41588.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Biochips/ Nervenimplantate/ RFID/ GPS Implantate

Beitragvon Darksnow » Freitag 20. September 2013, 18:53

Chips retten Leben: TUHH und Uniklinik entwickeln Nanoelektronik
kleine Chips, die Menschen, die an einem Aneurysma oder an einem Schlaganfall erkrankt sind, das Leben retten können.
http://harburg-aktuell.de/Vermischtes/V ... ronik.html


Wissenschaftler haben optogenetisches Implantat entwickelt
Mit dem bahnbrechenden Implantat können einzelne Nervenzellen gentechnisch verändert und mit einem "Lichtschalter" gesteuert werden
http://www.heise.de/tp/blogs/3/153577


Neues Implantat für chronisch Schmerzkranke
Eine 63-jährige Frau, die unter chronischen Beinschmerzen litt, hat weltweit den ersten Schmerzschrittmacher bekommen, mit dem sie auch im Kernspintomografen untersucht werden kann.
http://umwelt-panorama.de/news.php?newsid=157667


Alle Daten auf einem Blick
RFID Chip Technologie für Tiere
Die Radio-Frequency-Identifikation (RFID) wird schon seit Jahrzehnten genutzt, um unterschiedlichste Gegenstände sowie auch Lebewesen mithilfe elektromagnetischer Wellen zu identifizieren.
http://www.forschung-und-wissen.de/wiss ... e-3571715/


Sehen mit Chip im Auge
Neue Ergebnisse für Retina-Implantate, die Patienten mit Netzhauterkrankung wieder sehen lassen sollen.
http://www.pro-physik.de/details/opnews ... _Auge.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Biochips/ Nervenimplantate/ RFID/ GPS Implantate

Beitragvon Darksnow » Montag 18. November 2013, 19:22

Schweizer Wissenschaftler haben ein Mini-Bluttestgerät entwickelt, das unter die Haut implantiert wird und die Ergebnisse via Funkwellen oder Bluetooth an das Handy des behandelnden Arztes sendet.
http://www.bild.de/ratgeber/gesundheit/ ... .bild.html


Fettsucht: Hightech-Mikrochip unterdrückt Appetit
Wissenschaftler des Imperial College London http://imperial.ac.uk haben einen intelligenten Mikrochip entwickelt, der Appetit unterdrücken kann. Tierversuche stehen vor dem Start. Das Implantat soll eine wirksamere Alternative zur Gewichtsreduktion durch operative Eingriffe sein.
http://soaktuell.ch/index.php?page=/New ... petit_9839


Ab 2014 gibt es ein Wiedersehen mit Josh Holloway. In seiner neuen Thriller-Serie Intelligence hat Josh Holloway sich einfach mal via Implantat mit dem Internet vernetzen lassen und wacht nun über die Vereinigten Staaten. Schaut selbst!
http://www.moviepilot.de/news/fur-intel ... hip-122177


Mit 3D-Chip dem Alzheimer auf der Spur
http://www.aerztezeitung.de/medizin/kra ... -spur.html


Taub geboren: Dreijähriger kann dank Stammhirn-Implantat hören
http://www.liliput-lounge.de/news/taub- ... at-hoeren/


Wie man verlorene Gehirnfunktionen repariert
US-Forscher arbeiten an Hirnprothesen, die helfen sollen, das Langzeitgedächtnis wiederherzustellen.
http://www.heise.de/tr/artikel/Wie-man- ... 52140.html

Gehirn-Implantat gegen Gedächtnislücken
US-Forscher entwickeln derzeit ein Implantat, das Gedächtnisdefizite beseitigt.
http://www.bild.de/newsticker-meldungen ... .bild.html


Künstliche Netzhaut: Retina-Implantat mit Mikrochip und Photodioden
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 20784.html


Spion im Zahn: Implantat verpetzt Patienten
Patienten, die vom Arzt eine bestimmte Diät verordnet bekommen haben, könnten es in Zukunft mit einer Überwachungsmethode der besonderen Art zu tun bekommen. Forscher der National Taiwan University haben ein Zahnimplantat entwickelt, das die Ernährungsgewohnheiten des Patienten erkennt, meldet Vice.com.
http://www.chip.de/news/Spion-im-Zahn-I ... 64941.html

Chip im Zahn verpflichtet beim Arztbesuch zur Wahrheit
http://www.netzwelt.de/news/96791-mediz ... rheit.html


UNSICHTBARES TATTOO? CHIP UNTER DIE HAUT.
http://www.virtualnights.com/magazin/un ... haut.23239


Schweiz: Nationalräte fordern Chip-Implantat für Schwerverbrecher
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 65790.html


US-Verteidigung entwickelt Gehirnüberwachungschip
Die Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) der Vereinigten Staaten steckt 70 Millionen Dollar in einen Chip, der Gehirnströme in Echtzeit überwacht. Der Projektname lautet Systems-Based Neurotechnology for Emerging Therapies
http://www.zdnet.de/88174308/us-verteid ... hungschip/


Blinder sieht wieder – dank Netzhaut-Implantat
http://www.onmeda.de/g-medizin/netzhaut-2042.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Ähnliche Themen

von Forenking.de » Montag 18. November 2013, 19:22


Forenking.de
 

Re: Biochips/ Nervenimplantate/ RFID/ GPS Implantate

Beitragvon Darksnow » Sonntag 12. Januar 2014, 00:07

Wasserkopf - Sensor überwacht Hirndruck
Ist der Druck im Gehirn eines Patienten zu hoch, implantieren Ärzte ein System in den Kopf, das den Druck reguliert. Ein Sensor erlaubt es nun, den Hirndruck zu messen und individuell anzupassen. Das Sensorsystem ist als Langzeitimplantat zugelassen.
http://www.juraforum.de/wissenschaft/wa ... uck-464089
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Biochips/ Nervenimplantate/ RFID/ GPS Implantate

Beitragvon Darksnow » Sonntag 26. Januar 2014, 19:31

Ein Gehirnimplantat könnte epileptische Anfälle vorhersagbar machen
Ein erster Versuch in Australien bringt interessante Ergebnisse
http://www.chirurgie-portal.de/news/201 ... agbar.html


Implantat aus 3D-Drucker rettet Säugling das Leben
Mediziner der Universität Michigan haben einem Baby ein Implantat aus Kunststoff in die Atemwege eingesetzt, das mit einem 3D-Drucker gefertigt wurde. Es verhindert den Erstickungstod des Säuglings und löst sich mit der Zeit selbst auf.
http://www.golem.de/news/atmung-implant ... 99463.html


Erster Kehlkopfschrittmacher implatiert
An der HNO-Klinik in Innsbruck wurde erstmals einem Patienten ein Kehlkopfschrittmacher eingesetzt. Das Implantat soll bei einer Stimmlippenlähmung vor schwerer Atemnot schützen. 20 Tiroler sind jedes Jahr neu von dieser Krankheit davon betroffen.
http://tirol.orf.at/news/stories/2588313/
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Biochips/ Nervenimplantate/ RFID/ GPS Implantate

Beitragvon Darksnow » Freitag 14. Februar 2014, 23:29

Kleinstes EKG-Gerät der Welt implantiert
Delmenhorst. Für die Diagnose von Herzrhythmusstörungen stehen der Medizin verschiedene Arten des Elektrokardiogramms (EKG) zur Verfügung. Am Klinikum Delmenhorst wurde Dienstagfrüh in Zusammenarbeit mit der Kardiologisch-Angiologischen Praxis des Herzzentrums Bremen einer 70-Jährigen ein neues EKG-Gerät implantiert – das kleinste der Welt. Während sein Vorgänger die Größe eines USB-Sticks hatte, ist das neue Gerät nur noch so groß wie eine kleine Batterie. In einer halbstündigen Operation wird es neben das Brustbein, über dem Herzen, implantiert und kann dort drei Jahre lang bleiben.
http://www.weser-kurier.de/region/delme ... 77090.html


“Black-Box Implantat” – Chip soll Erinnerungen speichern
Die US Amerikanische Defense Advanced Research Projects Agency ist auf die Entwicklung von Verteidigungstechnik spezialisiert und sorgt regelmäßig mit atemberaubenden Robotern, wie dem Wildcat Laufroboter, für Schlagzeilen. Nun plant DARPA ein neues Gehirn Implantat für Soldaten. Dieses Implantat soll die Erinnerungen von Soldaten abspeichern und wie eine Black-Box abrufbar machen, sobald ein Soldat entweder am Kopf oder tödlich verletzt wird. Durch das neue Gehirn-Implantat sollen Unfälle und unerwartete Situationen schneller rekonstruiert und aufgeklärt werden können, so die Hoffnung der Defense Advanced Research Project Agentur.
http://www.trendsderzukunft.de/black-bo ... 014/02/12/


Wenn Chemiker Rasseln erfinden
Vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) unterstützte Chemikerinnen haben einen neuen einstufigen Syntheseprozess zur Verkapselung von Nanopartikeln entwickelt. Dadurch könnte sich die Wirksamkeit der antimikrobiellen Beschichtung von Implantaten verbessern.
http://www.juraforum.de/wissenschaft/we ... den-468893


Wenn der Defibrillator tötet statt zu retten ...
Oder das Brustimplantat ausläuft, oder die künstliche Hüfte bricht. Dann sind das keine Einzelfälle, so eine Arte-Doku, sondern die fatalen Folgen eines gefährlichen Zusammenspiels skrupelloser Konzerne, mächtiger Lobbyisten und blinder Kontrolleure.
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focu ... 07137.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Biochips/ Nervenimplantate/ RFID/ GPS Implantate

Beitragvon Darksnow » Samstag 15. Februar 2014, 01:24

Selbstzerstörende Chips: US-Militär beauftragt IBM mit Herstellung
Um die Technik des US-Militärs zu schützen, beauftragte das Verteidigungsministerium IBM jetzt mit der Herstellung von Chips, die auf Knopfdruck zerstört werden können.
http://www.augsburger-allgemeine.de/dig ... 34732.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Biochips/ Nervenimplantate/ RFID/ GPS Implantate

Beitragvon Darksnow » Dienstag 4. März 2014, 20:20

Wearables zwischen Hype und Business
Im Gesundheitswesen sind die elektronischen Begleiter bereits angekommen. Doch das ist erst der Anfang: Es gibt jede Menge Profi-Anwendungen für die körpernahen Geräte.
http://www.computerwoche.de/a/wearables ... ss,2555289





Auf dem Weg zum Mischwesen
Forscher entwickeln fühlende Prothesen und Geräte zur Gedankensteuerung. Sie revolutionieren die Art, wie wir mit Maschinen interagieren. Wir bekommen neue Sinne – und erweitern unsere Fähigkeiten.
http://www.heise.de/tr/artikel/Auf-dem- ... 21975.html


Generation Cyborg: Ältere offen für Chip-Implantate
Die Forschung nach Chips, die in den Körper implantiert werden, die Gesundheit überwachen und im Zweifelsfall auch eingreifen, läuft auf Hochtouren - und wird vor allem von älteren Menschen begrüßt.
http://winfuture.de/news,80364.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Biochips/ Nervenimplantate/ RFID/ GPS Implantate

Beitragvon Darksnow » Dienstag 4. März 2014, 20:22

Wearables zwischen Hype und Business
Im Gesundheitswesen sind die elektronischen Begleiter bereits angekommen. Doch das ist erst der Anfang: Es gibt jede Menge Profi-Anwendungen für die körpernahen Geräte.
http://www.computerwoche.de/a/wearables ... ss,2555289





Auf dem Weg zum Mischwesen
Forscher entwickeln fühlende Prothesen und Geräte zur Gedankensteuerung. Sie revolutionieren die Art, wie wir mit Maschinen interagieren. Wir bekommen neue Sinne – und erweitern unsere Fähigkeiten.
http://www.heise.de/tr/artikel/Auf-dem- ... 21975.html


Generation Cyborg: Ältere offen für Chip-Implantate
Die Forschung nach Chips, die in den Körper implantiert werden, die Gesundheit überwachen und im Zweifelsfall auch eingreifen, läuft auf Hochtouren - und wird vor allem von älteren Menschen begrüßt.
http://winfuture.de/news,80364.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Ähnliche Themen

von Forenking.de » Dienstag 4. März 2014, 20:22


Forenking.de
 

Vorherige

Zurück zu Einleitung/ Themenbereich Mikrowellenwaffen und Möglichkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Foren Hosting © 2007-2019 by Forenking.de | Impressum dieses Forums | Datenschutz