unterschwellige Botschaften - Post Hypnotische Befehle - NLP

Hier sollen Artikel und schreiben zur Möglichkeit von Mikrowellenwaffen eingebracht werden, damit Außenstehende ein Ansatz haben worum es geht und das wir Opfer nicht die einzigsten sind die davon wissen...

unterschwellige Botschaften - Post Hypnotische Befehle - NLP

Beitragvon Darksnow » Dienstag 31. Mai 2011, 06:04

Aus der Hypnose ist es kurz unter "Triggern" bekannt.
In der Werbung überall zu finden. Ob in Wort, Farbe, oder Hintergrund.

Kauft, Kauft, Kauft, Neu, Neu, Neu.
Ich drücke es leicht als Unterstützung der Weltwirtschaft aus.
Die einen nehmen einen Kredit mit guten Zinssatz, die anderen sparen es lieber bei guten Zinssatz.
Ein Teufelskreis stress(

Wenn der Mann ein Nacktkalender hat kuckt die Frau halt Boxen. Seht ihr, wirkt doch...


Jetzt nehmt mal einzelne Wörter wie "Nackt", "Autoschlüssel", "Rechnung" auseinander. Was kommt heraus? Euch fällt etwas dazu ein.

Ihr müsst euch dazu jetzt ein strategisches System vorstellen, wie man Menschen in gewissen Situation an etwas erinnert damit sie dazu ein Gefühl durch Erinnerung bekommen.
Genau so funktioniert das.
Nur das hier noch mit Strom gearbeitet wird.

Das ganze wirkt man auf uns über Knochenschall aus. Wie bei Morsezeichen getaktet bis über die Schwingungsfrequenz des Lasers die auf den hohlen Knochen wirken Laute entstehen. (Das zur Kommunikation)

Also mich persönlich triggert man den ganzen Tag, je nach Wirkung, weil ich eigentlich alles in Schmerz überdauer. Aber der Schmerz triggert auch sehr, was man Trauma nennt.
Die meisten von uns haben aber leider nicht diese Fähigkeit grob das zu ignorieren was man uns jeden Tag, jede Stunde und jede Minute einredet.

In einem sichtlich komplizierten System, durch Strom/Schmerzbeeinflussung auf Organe, Befehle und Botschaften, wie verfolgend nehmen jeglicher Privatsphäre unterzieht man mich und die anderen Wortwörtlich einer Gehirnwäsche die kein Bericht, oder Spiel der Welt erklären könnte.

Tja da ist es kein Wunder das man uns in der Psychiatrie als Krank behandelt und einige Terroristen und Stalker leichtes Spiel haben in Zweideutigkeit uns allesamt zu unterdrücken.

Na welch Geheimnis plagt dich?
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: unterschwellige Botschaften - Post Hypnotische Befehle

Beitragvon Darksnow » Dienstag 31. Mai 2011, 06:11

DIE VICARY-LEGENDE

"Trinkt Cola!" - "Esst Popcorn!" Die Hinweise flackerten angeblich in einem Kino in den USA auf der Leinwand immer wieder für Sekundenbruchteile auf. Obwohl sie zu schnell verschwanden, als dass die Kinogänger sie bewusst wahrnehmen konnten, folgten diese der Aufforderung, was einen reißenden Absatz des Softdrinks und der Süßigkeiten während der Pause sorgte. Das berichtete der US-amerikanische Werber James Vicary 1957.
Er veröffentlichte die Daten nie in einem wissenschaftlichen Fachmagazin, lieferte dennoch exakte Zahlen, die den Effekt der unterschwelligen Werbung untermauern sollten: Die Popcorn-Verkäufe sollen um 18,8 Prozent gestiegen sein, der Cola-Absatz sogar um 57,5 Prozent. Alles gelogen. Der Geschäftsmann war lediglich darauf aus, sich und seine Firma bekanntzumachen.
Trotzdem wurden die unterschwelligen Botschaften, über deren mögliche Wirkung Psychologen schon viel früher diskutiert hatten, dadurch schlagartig ein ebenso bekanntes wie umstrittenes Thema.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 64,00.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: unterschwellige Botschaften - Post Hypnotische Befehle

Beitragvon Darksnow » Dienstag 31. Mai 2011, 06:14

Hier ein nettes Forengespräch.

Glaubt Ihr an die Kraft von unterschwelligen Botschaften in der Werbung?
http://de.toluna.com/opinions/897620/Gl ... haften.htm
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: unterschwellige Botschaften - Post Hypnotische Befehle

Beitragvon Darksnow » Dienstag 31. Mai 2011, 06:23

Schnuckelig
http://www.sueddeutsche.de/E5j384/40969 ... kelig.html


Heute ein Lehrling, morgen schon Fachkraft
Dass Unternehmen nicht ausschließlich auf Einserschüler setzen sollten, ist die unterschwellige Botschaft des Aktionstages.
http://www.mt-online.de/lokales/porta_w ... kraft.html


"Conan"-Regisseur Marcus Nispel inszeniert Teenie-Thriller "Backmask"
finden sechs Teenager eine alte Schallplatte, die sie in der Hoffnung, unterschwellige, satanische Botschaften ausfindig zu machen, rückwärts abspielen
http://www.filmstarts.de/nachrichten/18471010.html


Neue Helden braucht das Land
http://www.wienerzeitung.at/DesktopDefa ... cob=558083


Juwelen mit Suchtfaktor
Der Suchtfaktor folgt aus acht verschiedenen Spielmodi - und das, obwohl jedem das Verbinden gleicher Steinchen unverändert zugrunde liegt. Doch der Druck ablaufender Zeit, sei es in Gestalt einer tickenden Uhr oder in Gestalt wachsender, nur durch Verbindungen aufzuhaltender Eissäulen, verändert das Spielgefühl sofort. Ganz anders der gemächlich-groteske "Zen"-Modus, der mit Naturgeräuschen, binauralen Schwingungen, Atemregulierung und unterschwelligen Botschaften Entspannung und positives Denken vermitteln will.
http://www.mt-online.de/magazin/multime ... aktor.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: unterschwellige Botschaften - Post Hypnotische Befehle

Beitragvon Darksnow » Dienstag 31. Mai 2011, 06:25

Kinder sollen möglichst gesund aufwachsen. Deshalb sind Eltern bemüht, ihrem Kind jegliche Zuwendung angedeihen zu lassen, die es in seiner Entwicklung und seiner körperlichen Fitness unterstützen und fördern.
http://www.swp.de/crailsheim/lokales/cr ... 507,895178
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Ähnliche Themen

von Forenking.de » Dienstag 31. Mai 2011, 06:25


Forenking.de
 

Re: unterschwellige Botschaften - Post Hypnotische Befehle

Beitragvon Darksnow » Dienstag 31. Mai 2011, 06:26

Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: unterschwellige Botschaften - Post Hypnotische Befehle

Beitragvon Darksnow » Dienstag 31. Mai 2011, 06:28

"Der Perfektionsanspruch ist völlig übertrieben"
"Sie sind schwanger": Für viele Frauen beginnt mit dieser frohen Botschaft auch ein stetiges Sorgen und Bangen. Wird es meinem Baby gut gehen? Werde ich eine gute Mutter sein? Ulrike Hartmann, Autorin und zweifache Mutter, erklärt im Gespräch mit Beatrix Fricke, wie es zu Selbstzweifeln und Schuldgefühlen kommt - und wie man dagegen angehen kann.
http://www.morgenpost.de/familie/articl ... ieben.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: unterschwellige Botschaften - Post Hypnotische Befehle

Beitragvon Darksnow » Dienstag 31. Mai 2011, 06:31

"Ich fotografiere für die ganze Welt"
Aber ich habe Tausende von Bildern gemacht. Alle behandeln unterschiedliche Gegenstände, beispielsweise Ironie, Satire, Übertreibung, Drama und Extravaganz.
http://www.zeit.de/kultur/kunst/2011-02 ... -interview


Der Republikaner Bush erklärte im Fernsehen, er habe es nicht nötig, die Wähler mit unterschwelligen Botschaften zu manipulieren.
http://www.handelsblatt.com/archiv/bush ... 04532.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: unterschwellige Botschaften - Post Hypnotische Befehle

Beitragvon Darksnow » Dienstag 31. Mai 2011, 06:34

Für Sie: Was soll ich bloß anziehen? – Ein Leidensbericht
Die Frage nach dem passenden Outfit stellt sich mir ziemlich oft. Als Frau muss man dabei inzwischen scheinbar auch genau darauf achten, welche unterschwelligen Botschaften ein Outfit suggerieren kann.
http://5vier.de/fur-sie-was-soll-ich-bl ... 31104.html


Rechtsextremisten versuchen verstärkt, in sozialen Netzwerken ihr Gedankengut zu verbreiten. Die wehren sich nicht immer erfolgreich.
http://www.abendblatt.de/politik/deutsc ... treme.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: unterschwellige Botschaften - Post Hypnotische Befehle

Beitragvon Darksnow » Freitag 19. August 2011, 00:26

Neu: Wie Sie Menschen sofort durchschauen und überzeugen können
http://pressemitteilung.ws/node/266282


Vigra rezeptpflicht, vigra ohne rezept, vigra rezeptfrei paypal
http://www.loshalcones.edu.co/website/i ... p?jom=1579


Die Welt auf einem Post-it
Als "Kriegs-Pornos" bezeichneten die Soldaten auf Bradley Mannings Stützpunkt die US-Geheimdienst-Filme. Recherchen des Guardian zeigen, wie leicht der Zugriff darauf war
http://www.freitag.de/politik/1121-die- ... em-post-it


Düstere Klänge sollen den Geist erhellen
http://www.ksta.de/html/artikel/1313489001754.shtml
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Ähnliche Themen

von Forenking.de » Freitag 19. August 2011, 00:26


Forenking.de
 


Zurück zu Einleitung/ Themenbereich Mikrowellenwaffen und Möglichkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Foren Hosting © 2007-2019 by Forenking.de | Impressum dieses Forums | Datenschutz