Elektrosmog Schlagzeilen

Das bekannteste was mit dem Problem Mikrowellenterror vergleichbar ist, ist der Elektrosmog, worunter im Bekanntesten auch Handy's fallen. Fast jeder sollte mitlerweile schon gehört haben das es ganz und gar nicht so gesund ist sich viel unter solchen bedingungen wie Elektrosmog auf zu halten, da es sehr Gesundheitschädigend ist. Wer also klein anfangen will sich über diese ganze Thematik zu beschaäftigen sollte mal hier rein schauen und vieleicht auch aus eigener Erfahrung etwas nützliches hinterlassen.

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Montag 10. Oktober 2011, 22:56

Rette sich wer kann! Vor Handystrahlung?
http://medienbewusst.de/handy/20110925/ ... more-11016


WHO bestätigt: Krebs durch Handys
http://www.openpr.de/news/572654/WHO-be ... andys.html


Elektrosmog und Strahlenschutz
http://m.schuelerlexikon.de/phy_abi2011 ... schutz.htm


Elektrosmog – Die unsichtbare Gefahr im modernen Homeoffice?
http://www.selbstaendig-im-netz.de/2011 ... omeoffice/


Babyphone: Vorsicht vor Elektrosmog im Kinderzimmer
http://www.ratschlag24.com/index.php/ba ... er_111748/


Elektrosmog
Die etwa 80 Angestellten des Elektrizitätswerks des Kantons Schaffhausen (EKS) können seit Dienstag mit einem elektrisch betriebenen Smart fahren.
http://www.blick.ch/news/wirtschaft/elektrosmog-121433
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Montag 10. Oktober 2011, 23:28

Elektrosmog gefährdet Ungeborene
http://www.lifeline.de/cda/news/medizin ... 41652.html


Gemeinden unter Strom
http://www.pz-news.de/region_artikel,-G ... rid,0.html


Elektrosmog im Kinderzimmer als Ursache für Enuresis!
http://bettnaessen-soforthilfe.de/elekt ... derzimmer/


Auswirkungen von Elektrosmog
http://www.sunvers.de/intelligente-loes ... osmog.html


Elektrosmog durchs Telefon
http://www.telefonanbieter-preisverglei ... s-telefon/


Skandalurteil zu Mobilfunkantennen auf Mallorca?
Bei der Errichtung von Mobilfunkantennen scheint die Gesundheit der in unmittelbarer Nachbarschaft einer dieser Antennen lebenden Bürger für das Obergericht in Palma eher nur von nachrangigem Interesse zu sein.
http://www.mallorcainfos.com/mallorca-n ... -mallorca/
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Sonntag 16. Oktober 2011, 05:10

Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) überprüft derzeit den Stand der Dekontaminationsarbeiten nach der schweren Atomkatastrophe in Japan. Zudem werden tausende Kinder und Jugendliche medizinisch untersucht.
http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten ... -Fukushima


Wir schreiben das Jahr 2011. Gefahren umlauern den Menschen, unsichtbar, unhörbar, aber allgegenwärtig. Aber nicht verzagt, es gibt ein Entrinnen und jede Menge freundliche Zeitgenossen, die alle dazu benötigten Dinge verkaufen. Das hat, zugegebenermaßen, seinen Preis. Welchen Preis genau, und was man sich dafür sonst leisten könnte, das ist das Thema einer kleinen Reihe von Beiträgen, die mit dieser Folge beginnt.
http://blog.esowatch.com/?tag=strahlung


USA: Informationspflicht für Handystrahlung
USA: San Francisco führt Informationspflicht über Strahlungswerte beim Verkauf von Handys ein. Ab 1. November 2001 ist die Verordnung für den Handel verpflichtend. Die Industrie versucht die Auskunftsplicht zu verhindern. Eine gerichtliche Anhörung ist für den 20. Oktober geplant.
http://www.xing.com/net/geomantie/elekt ... -38356830/


Bewag will neue Stromleitung unter Schule verlegen
http://www.berliner-zeitung.de/newstick ... 62598.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Sonntag 16. Oktober 2011, 05:34

Castoren-Strahlung bis ins Dorf - Wer misst hier richtig?
http://www.abendblatt.de/ratgeber/wisse ... chtig.html

Strahlung in Gorleben laut TÜV auch durch weitere Castoren nicht erhöht
http://www.ad-hoc-news.de/strahlung-in- ... s/22500875

Strahlung aus den Lüftungsschächten
Am Wochenende haben Greenpeace-Mitglieder das Atommüllzwischenlager in Gorleben fotografiert. Ihr Fazit: Aus der Lüftung könnte was durchsickern.

http://www.taz.de/Waermebilder-in-Gorleben/!78834/


Bei einem Zwischenfall in der belgischen Wiederaufarbeitungsanlage Belgoprocess sind drei Menschen verstrahlt worden. Wie stark die Strahlung war, soll nun untersucht werden. Gefahr für die Umwelt besteht angeblich nicht.
http://www.focus.de/panorama/welt/belgi ... 71533.html


Gletscherschmelze
Vermehrte Strahlung schuld am Schwund
http://www.focus.de/wissen/wissenschaft ... 66921.html


Die Wahrheit hinter dem ZEIT-Artikel “Fukushima – Stress und Strahlung”
http://blog.greenpeace.de/blog/2011/09/ ... strahlung/


Niedrigere Strahlungswerte für Essen gefordert
Die Menschen in Deutschland werden vor radioaktiver Strahlung aus Lebensmitteln nicht ausreichend geschützt. Zu diesem Schluss kommen Foodwatch und die Ärzteorganisation IPPNW in einer Studie - und rechnen die Zahl möglicher Todesopfer vor.
http://www.fr-online.de/wirtschaft/nach ... 76126.html


Angst vor hoher elektromagnetischer Strahlung
Meckenheim/Alfter. Es ist ein weiterer Schritt im Planfeststellungsverfahren zur Erneuerung der Starkstromleitung durch die Region, die die Amprion GmbH anstrebt. Gleich zwei nichtöffentliche Termine zur Anhörung aller Betroffenen hatte die Bezirksregierung als Herrin des Verfahrens angesetzt, um die Bedenken der Anwohner aus Alfter und Meckenheim, deren Häuser in unmittelbarer Nähe der Starkstromtrasse stehen, zu erörtern.
http://www.general-anzeiger-bonn.de/ind ... lid=938459


Grenzwerte bieten keinen ausreichenden Schutz vor Strahlung von Mobilfunkantennen
http://relevant.at/wirtschaft/pr/263602 ... nnen.story


Bürger entdeckt erhöhte Strahlung auf Spielplatz in Prag
http://www.europeonline-magazine.eu/bue ... 57951.html


Netzagentur sieht keine Gefahren durch Antennenmasten
http://www.google.com/hostednews/afp/ar ... 9a84d8.911
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Sonntag 16. Oktober 2011, 06:30

Bundesrat gegen Strahlen-Deklarationspflicht für Elektro-Geräte
http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/s ... 79510.html


Linkliste über Strahlung:
http://www.helles-koepfchen.de/?suche=g ... 0strahlung


Fukushima-Strahlung umkreist die Welt
http://www.theintelligence.de/index.php ... -welt.html


Dilemma zwischen hoher Strahlung und Rücknahmeverpflichtung
Angesichts erhöhter Strahlenwerte in der Lagerhalle könnten die nächsten Castor-Transporte nach Gorleben platzen. Doch Deutschland ist verpflichtet, den im Ausland wiederaufbereiteten Atommüll zurückzunehmen - und Gorleben das einzige Zwischenlager, in dem er aufbewahrt werden darf.
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/umwelt/1552282/

Strahlung in Gorleben verunsichert Polizei
http://www.ndr.de/regional/niedersachse ... or539.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Sonntag 16. Oktober 2011, 09:22

Fukushima - Strahlung war in Mainz messbar
http://www.wiesbadener-kurier.de/region ... 084538.htm


Strahlenbelastung: Die unsichtbare Gefahr in der Luft
Wer viel fliegt, ist stärker der Höhenstrahlung ausgesetzt. Sie variiert mit der Sonnenaktivität. Von 2004 bis 2009 stieg die Belastung deutlich.
http://www.abendblatt.de/ratgeber/wisse ... -Luft.html

Strahlung für Flugpersonal steigt
Berlin - Seit 2004 erfasst das Bundesamt für Strahlenschutz die Strahlenbelastung für Flugpersonal. Eine Studie hat nun ergeben, dass die Belastung für Piloten und Flugbegleiter immer mehr zunimmt.
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/i ... 7cc84.html



Ein Leben ohne Handy: Für viele Menschen kaum vorstellbar. Doch immer wieder wird in den Medien über die Gefahr von Handystrahlungen berichtet. Zurecht? Zwischen Hysterie und sachlicher Vorsicht - einige Ratschläge.
http://detektor.fm/wirtschaft/Fortschri ... chaedlich/
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Mittwoch 26. Oktober 2011, 22:58

Verseuchter Regen bringt Radioaktivität nach Tokio
http://www.welt.de/vermischtes/weltgesc ... Tokio.html


Handystrahlung schwächt Gedächtnis
http://www.berliner-zeitung.de/archiv/b ... 05870.html


Hirntumor durch Handystrahlung
Ein Journalist hat über 20 Jahre sein Handy intensiv genutzt. Er hielt das Telefon immer am linken Ohr, um mit der rechten Hand schreiben zu können. Im Juni 2011 wurde bei ihm über dem linken Ohr ein Tumor diagnostiziert. Eine Operation ist unmöglich, nun wird der Tumor mit einer Chemotherapie bekämpft. Seither telefoniert der Journalist nicht mehr direkt am Ohr und rät zum Headset. In einer Selbsthilfegruppe hat der Berliner zudem andere Leute getroffen, bei denen der Tumor auch auf der Seite sitzt, mit der diese immer das Handy hielten. Vieltelefonierer sollten gewarnt sein.
http://www.port01.com/index.php?p=short ... 391&area=1


Studie aus Indien: Strahlung von Funkmasten stört biologische Systeme
http://www.shortnews.de/id/921926/Studi ... he-Systeme


Strahlung durch intelligente Stromzähler – Smart Meter oder EnergyBox
http://www.elektrosmog-und-gesundheit.d ... gybox.html


Maison Blanche - vorerst keine Heimat für Elektrosmog-Flüchtlinge
Entgegen ersten Versprechungen der Gemeinde Schwarzenburg wurde das Haus jetzt dem Meistbietenden, statt demjenigen mit dem interessantesten Projekt verkauft. Für über eine Million Franken. Geld regiert auch das Schwarzenburgerland.
Die Suche von Gigaherz nach einer menschenwürdigen Bleibe für Elektrosmog-Flüchtlinge geht weiter.
http://gigaherz.ch/pages/posts/maison-b ... ge1753.php


Polizisten haben laut Berichten während ihrer Einsätze bei Castor-Transporten bisher keine alarmierenden Strahlen-Dosen erfahren.
http://www.abendblatt.de/region/nieders ... astet.html


Telefonieren mit dem Handy: Im Bus strahlts richtig
http://www.swp.de/metzingen/lokales/alb ... 78,1178057


Handymasten in einer Telefonzelle: Jetzt stellt das Land Messungen an
STEYR. Seit einem halben Jahr ragt ein seltsames Ofenrohr aus einer Telefonzelle neben der HTL. Von den Bauarbeitern erfragten die Nachbarn, dass die Telekom in der Fernsprechzelle einen Handymasten einbauen lässt – ein Pilotprojekt für ganz Österreich. Jetzt misst ein Sachverständiger der Landesregierung die Strahlung
http://www.nachrichten.at/oberoesterrei ... t68,745507


Seit Juni weiß Marc T., dass er einen Hirntumor hat. Der gebürtige Düsseldorfer telefoniert berufsbedingt seit 20 Jahren täglich intensiv mit seinem Mobiltelefon und ist sicher, dass die Strahlen die Ursache dafür sind. Experten streiten über die Gefahren der Handynutzung.

http://www.rp-online.de/region-duesseld ... -1.2523549
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Mittwoch 9. November 2011, 08:49

Handysender in Telefonzelle strahlt über den Vorsorgewert hinaus
http://www.nachrichten.at/oberoesterrei ... t68,747757


Spannungen um das Stromnetz
Kompromissbereitschaft von Swissgrid zur geforderten Erdverlegung von Leitungen
http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/s ... 52482.html


Sind auch Energieriesen "too big to fail"?
München (ots) - Wenn die WHO auf eine Studie der Internationalen Agentur für Krebsforschung aus dem Jahr 2004 verweist, nach der für intensive Mobiltelefon-Nutzer ein um 40% erhöhtes Risiko für die Entstehung eines Glioms besteht, entgegnen Institutionen wie das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS), bisher lägen keine wissenschaftlichen Beweise für die Schädlichkeit von Elektrosmog gegenüber Menschen vor. Nachgewiesen sei bisher nur die thermische Wirkung von Hochfrequenz auf wasserhaltiges Gewebe. Alle sonstigen Wirkungen auf Nerven, Gehirn, Zellverbände oder einzelnen Zellen müssten erst noch stichhaltig nachgewiesen werden.
http://www.presseportal.de/pm/75476/213 ... ig-to-fail


Kein Geld für „Gallische Dörfer“
Innenministerium erinnert Gemeinden an Zuschuss für Digitalfunk
Neuburg–Schrobenhausen Das Thema ist hochsensibel und für viele Bürger ein echter Aufreger. Wenn es um Elektrosmog geht, kochen die Emotionen hoch. So stößt das Projekt des Bayerischen Innenministeriums, bis 2013 den störanfälligen und in seiner Reichweite begrenzten Analog- bayernweit durch Digitalfunk zu ersetzen, auf Widerstand. München droht Kommunen, die sich bei der Standortsuche verweigern, zu sanktionieren und den Zuschuss für die Erstausstattung der Endgeräte in Höhe von 80 Prozent zu streichen. Insgesamt sind 70 Millionen Euro dafür veranschlagt.
http://www.augsburger-allgemeine.de/neu ... 00206.html


Handys und Hirntumoren
http://www.tagesspiegel.de/zeitung/hand ... 66996.html


Herunterspielen der Gesundheitsgefahren durch Handynutzung
http://www.rf-news.de/2011/kw43/herunte ... ndynutzung


Studie verharmlost Handy-Risiken
Spielte eine Studie das Krebsrisiko herunter?
Experten kritisieren dänische Studie zu Handy-Risiken

http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpr ... -98799.php


Elektrosmog – überall klingelt das Handy
http://www.kinderwelt.org/freizeit/elek ... das-handy/


ELEKTROSMOG PROTEST in Brüssel am 16. November 2011
http://www.elektrosmognews.de/Aktionen/ ... 202011.pdf


Singendes Weihnachtspielzeug: Vorsicht Elektrosmog!
Nicht nur Handys, Funkmasten oder Mikrowellenherde sind Quellen von elektromagnetischer Strahlung. Auch elektrisches Kinderspielzeug verursacht Elektrosmog. Besondere Vorsicht ist auch bei singendem Weihnachtsspielzeug geboten, wie der TÜV Rheinland festgestellt hat.
http://www.everyday-feng-shui.de/feng-s ... ektrosmog/


Die Wirkung der Fukushima Strahlung
Erste Gesundheitsschäden über Strahlenfolgen werden von Menschen, vor allem bei Kindern berichtet, abgesehen von verstrahlten Arbeitern und sonstigen Helden.
http://www.netzwerkit.de/Members/volker ... 111107-001


Strahlen im Hintergrund
Vor dem nächsten Castor-Transport streiten Politik und Atomgegner über Messwerte
http://www.sueddeutsche.de/15g38g/29141 ... grund.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Mittwoch 16. November 2011, 04:40

Kampf war vergebens: Funkturm kommt
KULMAIN. Der Gemeinderat kämpfte tapfer, letztlich aber vergeblich gegen den Bau eines 30 Meter hohen Funkturms auf dem Hausberg, dem Birkenbühl –
http://www.bt24.info/aktuelles/region/i ... turm_kommt


Eine Mauer des Schweigens
http://www.derwesten.de/staedte/nachric ... 60348.html


IAEA misst erhöhte Strahlung in Deutschland
Die Atomenergiebehörde hat in Europa Spuren von radioaktivem Jod gemessen. Die Teilchen könnten bei der Produktion von radioaktiven Medikamenten entwichen sein.
http://www.welt.de/vermischtes/weltgesc ... hland.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Mittwoch 7. Dezember 2011, 04:21

Erlaubter Strahlen-Grenzwert in Gorleben wird überschritten


Die energiepolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Dorothée Menzner, erklärt:

"Ich werde eine einstweilige Verfügung beantragen, um den Castor-Transport in das Zwischenlager Gorleben zu stoppen. Die Staatsanwaltschaft Lüneburg hat festgestellt, dass durch die Castoren der erlaubte Grenzwert überschritten würde. Die Strahlung im Zwischenlager würde auf 0,294 Millisievert steigen. Erlaubt sind aber lediglich 0,27 Millisievert. Damit ist eine weitere Einlagerung nicht genehmigungsfähig. Das bestätigt auch die Staatsanwaltschaft."


F.d.R.: Christian Posselt
Pressesprecher
Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
Platz der Republik 1, 11011 Berlin
Telefon +4930/227-52800
Telefax +4930/227-56801
pressesprecher@linksfraktion.de
www.linksfraktion.de

Berlin - Veröffentlicht von pressrelations

Link zur Pressemitteilung: http://www.pressrelations.de/new/standa ... m?r=475182
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Mittwoch 7. Dezember 2011, 04:27

Angst vor der Strahlung
Digital-Funk: Ein neues Netz soll die Kommunikation bei Polizei und Rettungsdiensten verbessern. Allein nach Unterfranken kommen 123 neue Masten. Wegen der möglichen Belastung sind viele Bürger besorgt.
http://www.mainpost.de/ueberregional/da ... 48,6468296


EU erlaubt Einsatz von Körperscannern
Sie sollen Anschläge auf den Luftverkehr verhindern und den Sicherheitscheck am Flughafen beschleunigen. Doch Körperscanner sind umstritten. Nun dürfen die Geräte in der EU zum Einsatz kommen - unter strengen Auflagen.
http://www.dw-world.de/dw/article/0,,15577264,00.html


"Stiefel geschmolzen" - Fukushima-Arbeiter erzählen
http://diepresse.com/home/panorama/welt ... -erzaehlen


Lechfeld: Von Kind an Opfer
Dieter Neumann gaben die Ärzte kaum Chancen. Er kam mit Missbildungen zur Welt. Sein Vater war in einer Radaranlage starker Strahlung ausgesetzt. Der Sohn kämpft um Entschädigung.
http://www.augsburger-allgemeine.de/pol ... 16146.html


Neue Studie: WLAN-Strahlung kann Spermien enorm schädigen
http://www.augsburger-allgemeine.de/wis ... 57396.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Mittwoch 7. Dezember 2011, 05:35

Polizisten sorgen sich wegen Castor-Strahlung
http://www.rheinneckarblog.de/2011/11/2 ... strahlung/

Wer schützt die Polizisten vor Strahlung?
http://www.ndr.de/regional/niedersachse ... n1093.html

Polizeigewerkschaft sorgt sich wegen der Castor-Strahlung

http://nachrichten.rp-online.de/politik ... -1.2611716

Sorge um Strahlung der Castoren
http://nachrichten.t-online.de/polizeig ... index?news



Erhöhte Radioaktivität stammt vermutlich aus Ungarn
Die radioaktive Strahlung über Europa soll von einer Budapester Pharmafirma stammen. Die bestätigt ein Leck, will aber nicht für die auffälligen Werte anderswo verantwortlich sein.
http://www.welt.de/wissenschaft/article ... ngarn.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Mittwoch 7. Dezember 2011, 06:15

Handystrahlung und institutionelle Korruption
http://www.diagnose-funk.de/wissenschaf ... uption.php
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Ähnliche Themen

von Forenking.de » Mittwoch 7. Dezember 2011, 06:15


Forenking.de
 

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Dienstag 20. Dezember 2011, 21:45

Stellungnahmen verschiedener Ärzte, Verbände und Behörden zum Thema Elektrosmog
http://www.reiner-padligur.de/info_elek ... nahmen.htm


Elektro-Smog durch Elektronik
http://www.apfelwerk.de/2011/06/elektro ... lektronik/


Baubiologen von Franchise-Kette at-home trafen sich zur Sommer-Fortbildung
http://www.franchise-net.de/news-einzel ... a1d48b19e4


Woche 23: Strahlenbelastung durch Hightech
Das Bundesministerium für Technologie hat untersuchen lassen, wie stark Smartphones, WLAN und schnurlose Telefone uns im Alltag belasten - und hat einige höchst interessante Ergebnisse zu Tage gefördert.
http://futurezone.at/digitallife/3509-w ... ghtech.php


Effizienz im Büro - der Umwelt zuliebe
Das „grüne“ Büro hat für Unternehmen angenehme Nebeneffekte: Sie können Geld sparen und sich über gesunde Mitarbeiter freuen.
http://diepresse.com/home/immobilien/wi ... lt-zuliebe


Krank wegen Elektrosmog
Rheinberg. Wenn Menschen unter Elektrosmog leiden, kann das schmerzhaft sein. Eine Betroffene erzählt ihre Leidensgeschichte: Unwohlsein, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Unruhe. Ärzte therapierten nur die Symptome.
http://www.derwesten.de/staedte/nachric ... 50741.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Mittwoch 21. Dezember 2011, 01:46

Analyse von Büro-, Geschäfts- und Praxisräumen

Computer, Drucker, Scanner und Headsets sind aus unserem Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken. Eingeschaltete elektronische Geräte verursachen jedoch Elektrosmog, der Ihre Leistungsfähigkeit auf Dauer herabsetzt. Persönliches Wohlbefinden, Konzentration und Kreativität können beeinflusst werden – verstärkt durch kabellose Kommunikation, die Informationen mit Hilfe elektromagnetischer Wellen überträgt.

Quellen von Elektrosmog

Moderne Geschäftsräume sind oft mit metallenen Einrichtungsgegenständen ausgestattet, die diese hochfrequente Strahlung verstärken. Die empfohlenen Grenzwerte für Elektrosmog werden gerade dort häufig um ein Vielfaches überschritten. Das liegt meist gar nicht an externen Einflüssen wie der Strahlung von Handymasten, sondern vielmehr an der Verwendung kabelloser Technologien wie beispielsweise Bluetooth, WLAN und schnurlosen Telefonen.

Bewusster Umgang mit neuen Technologien

Bevor nach einer Beratung eine umfassende Abschirmung von Elektrosmog erfolgt, ist es sinnvoll, zuerst die z. B. durch WLAN entstehende Strahlenbelastung zu minimieren bzw. vollständig zu vermeiden. Damit ist meist schon viel gewonnen und die Messwerte sinken deutlich. Durch einen bewussten Umgang mit neuester Technik bleiben Sie und Ihre Mitarbeiter länger leistungsfähig und gesund.

Wert der Beratung: Gern erhalten Sie auf Anfrage Ihr individuelles Angebot, das sich an der Größe Ihrer Räumlichkeiten und der damit verbundenen Arbeitszeit bemisst.
http://www.manuela-stengl.de/index.php/ ... werte.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Mittwoch 21. Dezember 2011, 04:38

Energiesparende LEDs: China will Glühbirne schrittweise verbieten
LED-Lampen haben aber auch noch einige Nachteile: So ist z.B. die Belastung mit Elektrosmog sehr hoch und einige Modelle zeigen darüber hinaus ein ausgeprägtes Lichtflimmern, das zwar nicht vom menschlichen Auge, dafür aber vom Gehirn wahrgenommen wird.
http://www.dailygreen.de/2011/11/11/ene ... 28790.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Freitag 13. Januar 2012, 17:07

Am Verbot wird nicht gerüttelt
ALTENA ▪ Wer liebe Bekannte, Verwandte oder Freunde im St. Vinzenz-Krankenhaus besuchen will, muss nach wie vor beim Betreten des Hauses sein Handy ausschalten. „Am Verbot wird nicht gerüttelt“, hieß es auf Anfrage vom neuen Pflegedienstleiter Stephan Borowski. Das dokumentieren auch entsprechende Signets. Von Johannes Bonnekoh
http://www.come-on.de/nachrichten/maerk ... 95332.html


BOS-Funk: Notwendig oder eine Gefahr für die Gesundheit?
http://www.retter.tv/de/beitrag.html?er ... ignis=9203


Diagnose-Funk : Kinder besser vor Handystrahlung schützen
http://relevant.at/wirtschaft/pr/258458 ... tzen.story


Handystrahlung
Trügerische Sicherheit
http://www.weeyoo.de/handystrahlung-tru ... icherheit/


Handystrahlung: Wettlauf mit der Verjährungsfrist
Eine mögliche Gefahr durch Handystrahlung bleibt Zankapfel: Bis Schäden überhaupt nachgewiesen werden könnten, ist gemäss heute geltender Rechtssprechung eine Ersatzforderung kaum möglich.
http://www.handelszeitung.ch/unternehme ... rungsfrist

Mobilfunkanbieter predigen stets, wie unschädlich Handystrahlung sei. Doch sie setzen auf Verjährung, falls dem doch nicht so sein sollte.
http://www.beobachter.ch/konsum/dienstl ... kel/18847/


Der Stromspion in Deinem Haus
Intelligente Stromzähler sollen Verbrauchern beim Energiesparen helfen. Das Problem: Der Anbieter sieht durch sie fast alles, was im Haus passiert. In Kanada treibt das die Nutzer auf die Barrikaden
http://www.welt.de/print/die_welt/wirts ... -Haus.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Freitag 13. Januar 2012, 17:53

Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Freitag 13. Januar 2012, 18:36

Elektrosmog in der Bahn
http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?ar ... rnr=01;co=


Elektrosmog: Diskussion über Grenzwerte wieder aktuell
http://www.suedtirolnews.it/wap/d/artik ... 8e855f1728


Elektrosmog: Neue Mobilfunk-Stationen haben höhere Strahlung
http://www.stol.it/Artikel/Chronik-im-U ... -Strahlung


Babyphone: Immer mit einem Ohr am Bett des Kindes
http://www.currentgame.de/news/babyphon ... s/0019723/


Der elektrische Zugbetrieb auf der Hochrheinbahnstrecke, vorgesehen ab 2016, soll der Region einen noch dichteren Fahrplan bringen sowie direkte Verbindungen in die Schweiz. Bedenken, dass mit dem Fahrdraht schweizerische Güterzüge angelockt werden, hält das Landratsamt für unbegründet. Ungeklärt ist die Frage möglicher Elektrosmog-Belastungen in Gebäuden, die dicht an der Bahnlinie stehen.
http://www.suedkurier.de/region/hochrhe ... 23,5284870

Die Elektrifizierung rückt näher
Im Frühjahr weitere Weichenstellungen / Behörde sieht keinen Magneteffekt für Güter / Elektrosmog durch Fahrdraht als Frage.
http://www.badische-zeitung.de/waldshut ... 32921.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Donnerstag 7. Juni 2012, 00:57

AK warnt vor Kauf einer Anti-Strahlen-„Welle“

Die Arbeiterkammer warnt vor Haustürgeschäften, bei denen sogenannte „Wellen“ aus Metall als Wundermittel gegen Strahlen und Elektrosmog angepriesen werden. Die Verkäufer sind derzeit vermehrt in Vorarlberg unterwegs.
http://vorarlberg.orf.at/news/stories/2524302/


Polizeigewerkschaft warnt vor Elektrosmog
http://ganzheitlichschlafen.wordpress.c ... ektrosmog/


Elektrosmog bekommt einen neuen Namen: Hyperschall
http://www.urenergie.de/90104555/elektr ... perschall/


Sick Building Syndrom und Multiple Chemikalien-Sensitivität
http://www.derwesten.de/incoming/sick-b ... 32373.html


Strom ohne Strippen - Lädt das Elektroauto bald kabellos?
Hamburg (dpa/tmn) - Das Telefon ist schnurlos, das Internet wireless. Das Elektroauto hingegen muss zum Laden der Batterien noch an die Steckdose. Doch vielleicht nicht mehr lange, denn Autohersteller forschen an Systemen, die das Stromkabel überflüssig machen.
http://www.n-tv.de/ticker/Auto/Strom-oh ... 09101.html


Elektrosmog in Elektroautos verhindern durch memon-Technologie?
http://www.everyday-feng-shui.de/feng-s ... chnologie/


Das Geschäft mit der Angst
Mit der Angst vor Elektrosmog machen immer mehr zwielichtige Unternehmen fragwürdige Geschäfte. Vor den Strahlen schützen können nur die wenigsten Produkte. Das vermögen dagegen viel banalere Dinge.
http://www.manager-magazin.de/unternehm ... 55969.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Donnerstag 7. Juni 2012, 02:02

Alexander Glogg über Elektrosmog & Fukushima
http://www.everyday-feng-shui.de/feng-s ... fukushima/


Unsichtbare Gefahr vom Dach

Eine Schlipsheimerin führt massive Erkrankungen auf Mobilfunkmasten zurück, die sich auf dem Gelände des benachbarten landwirtschaftlichen Betriebes befinden.
http://www.stadtzeitung.de/nachrichten/ ... rt479,2310


Technische Geräte sorgen für Strahlung – nur Abschalten hilft
http://www.berliner-bauen.de/hausbau-pl ... lektrosmog


Elektrosmog – Mobilfunk und andere Immisionen
http://www.seek-web.de/artikel7756_Elek ... Immisionen


Schlafstörungen - durch Elektrosmog und Funkstrahlung
http://www.gutefrage.net/tipp/schlafsto ... strahlung-


Elektrosmog im Haushalt
http://www.wdr.de/tv/servicezeit/sendun ... rosmog.jsp


Elektrosmog – Panikmache oder Bedrohung?
http://bio-initiative.net/elektrosmog-% ... bedrohung/
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Donnerstag 7. Juni 2012, 02:43

Elektrosmog: Wie gefährlich sind Satellitenschüsseln?
http://www.everyday-feng-shui.de/feng-s ... chuesseln/


Dr. med. Manfred Doepp im Gespräch mit Michael Vogt über Elektrosmog und Radioaktivität und die manipulierten Probleme.
http://www.alpenparlament.tv/playlist/5 ... smog-heute
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Montag 11. Juni 2012, 10:04

Wenn die Umwelt krank macht
Chemikalien, Lärm, Strahlung – es gibt viele Umwelteinflüsse, die sich negativ auf die menschliche Gesundheit auswirken können. Doch die Diagnose ist nicht immer leicht
http://www.apotheken-umschau.de/Umwelt


Wie schadet uns radioaktive Strahlung?
http://www.lausitzecho.de/de/kultureven ... 02845.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Sonntag 17. Juni 2012, 17:04

Totgeburten und Nasenbluten
Fukushima ist nicht überstanden
Viele Japaner haben nach dem Super-Gau in Fukushima Angst vor der Strahlung, und sie haben allen Grund dazu. Es gebe deutliche Parallelen zu den Vorgängen nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl, sagt der Präsident der Gesellschaft für Strahlenschutz, Pflugbeil, n-tv.de. Die Symptome für die Verstrahlung der Menschen seien unübersehbar.
http://www.n-tv.de/politik/Fukushima-is ... 31966.html


Kinder absorbieren zehnmal mehr Handystrahlung als Erwachsene
http://www.yamedo.de/blog/kinder-absorb ... lung-2012/
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Elektrosmog Schlagzeilen

Beitragvon Darksnow » Sonntag 17. Juni 2012, 17:32

Erhöhte Handystrahlung vermeiden
Immer wieder kommt es zu hitzigen Diskussionen bezüglich der Gefahren von Handystrahlungen. Sind Handystrahlen für Tumorerkrankungen, Krebs oder andere Erkrankungen verantwortlich? Oder ist die elektromagnetische Strahlung, wie sie von Handys ausgeht, doch unbedenklich?
http://www.rslcom.de/blog/erhoehte-hand ... -vermeiden


Handys verdoppeln Risiken für Gehirntumore
Studie: Je jünger mit dem Mobiltelefonieren begonnen wird, desto gefährlicher kann es sein.
http://kurier.at/nachrichten/gesundheit ... tumore.php


Strahlung auf Zwickauer Grundstück beschäftigt Landtag
http://nachrichten.t-online.de/strahlun ... index?news


Röntgen beim Zahnarzt kann Tumorgefahr erhöhen
WASHINGTON - Regelmässige Röntgenaufnahmen beim Zahnarzt können die Gefahr für gewisse Hirntumoren erhöhen. Für die Studie werteten US-Wissenschaftler die Daten von fast 1500 Meningiom-Patienten im Alter von 20 bis 79 Jahren aus.
http://www.blick.ch/life/wissen/roentge ... 40146.html
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Ähnliche Themen

von Forenking.de » Sonntag 17. Juni 2012, 17:32


Forenking.de
 

VorherigeNächste

Zurück zu Handy- Strahlung und Elektrosmog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Foren Hosting © 2007-2019 by Forenking.de | Impressum dieses Forums | Datenschutz