Hast du dich schon einmal mit Metall geschützt?

Um es allen E-Folteropfern möglich zu machen eine schnelle Antwort ohne großes hin und her abzugeben, wie, wann und warum jedem Einzelnen etwas angetan wird, kann hier kurz mit einem Umfragesystem das Leid und Verfolgung beantwortet werden. Hier kann auch kurz darüber berichtet und diskutiert werden.

Diese Umfragen sind sehr wichtig, damit außenstehende Personen sich schnell ein Bild darüber machen können, wie man uns unrechtmäßig behandelt!
Forumsregeln
"Denkt selbstständig darüber nach und lasst euch nichts einreden" das hier ist sehr wichtig, das ihr eure eigene Kontrolle über eure Gedanken behaltet. ich weiß selber wie schnell das geht das ich das tue was die Terroristen von mir wollen!

Hast du dich schon mal gegen den elektr. Strahleneinfluss mit Metallen abgeschirmt?

Ja, ich habe gute Resultate dabei erfahren und setze eine Abschirmung ein!
3
50%
Ja, aber ich habe keinen Unterschied dabei festgestellt!
2
33%
Nein, ist mir noch nicht in den Sinn gekommen, habe es vergessen!
1
16%
 
Abstimmungen insgesamt : 6

Hast du dich schon einmal mit Metall geschützt?

Beitragvon Darksnow » Sonntag 19. September 2010, 01:23

Ich meine damit Reflektierende und Absorbierende Metalle, wie auch Blei!

Hast du dich selber schon einmal mit Metallen gegen die Strahlen- Welleneinstrahlung geschützt, oder tust du es seit du weißt durch Mikrowellenwaffen wie Ähnliches verfolgt zu werden, oder bist du schon mal in einem Abgeschirmten Bereich gewesen und hast Unterschiede bemerkt?

Bitte mache nach und nach eine kleine Beschreibung darüber wie du dich geschirmt hast und welches Resultat du dabei empfunden, gefühlt, verpürt hast!
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Hast du dich schon einmal mit Metall geschützt?

Beitragvon Sunny » Montag 20. September 2010, 08:36

Ich verwende nur ein paar 2 Euro -Stücke, die ich mir in meine Hosentaschen, rechts und links stecke - 2 Euro Stücke haben den größten Kupferanteil- vielleicht sollte ich die mir nachts unter Kopfkissen legen, hm.........

ach ja und viel Haarspray- ich denke Haar-Gel dürfte zur Abschirmung des Kopfes auch gut wirken.........
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3661
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 22:45

Re: Hast du dich schon einmal mit Metall geschützt?

Beitragvon Darksnow » Montag 20. September 2010, 14:54

Sunny, deine Antwort muss ich leider wieder löschen. Es geht hier um Metalle und der Abschirmresultate und nicht Haarspry, wie Euromünzen, die viel zu klein sind wenn sie nur in der Hosentasche stecken. ist ehr ein anziehender Punkt. Du sagtes am Telefon doch das du Wäscheleinen benutzt. So was in der Art solltest du auch schreiben und mit einem Kreuzien dies bestätigen ob es hilft oder nicht. Aber wie es aussieht hast du sonst noch nichts dergleichen zu erzählen, weshalb ich vorschlage du lässt die Frage erst mal aus, bis du damit mal eine Feststellung gemacht hast!
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Hast du dich schon einmal mit Metall geschützt?

Beitragvon Sunny » Montag 20. September 2010, 15:19

Stimmt, Darksnow- die Wäscheleinen unter meinem Bett , zum Ableiten der elektromagnetischen Strahlung , haben mir auch sehr gut geholfen und spasseshalber habe ich mir mal einen spitzen Helm aus Alufolie gebaut- da war ich aber ganz alleine zu Hause ;) - der hat auch gut gegen den Ultraschall-Mind-Fuck , den sie uns per Mind-Control und Bugging-Operationen einflössen wollen geholfen- damit da konnte ich gut entspannen.

Heute brauche ich das nicht mehr, es werden von Tag zu Tag ja immer weniger Cyber - Stalker , die mich belästigen- die wissen , dass mit mir definitiv nicht gut Kirschen essen ist, wenn menschenverächtlich , lebensverächtlich gehandelt wird und die wissen, dass ich mir das nicht bieten lasse, nicht bieten lassen brauche, nicht bieten lassen werde, was die sich anmassen zu tun ;)
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3661
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 22:45

Ähnliche Themen

von Forenking.de » Montag 20. September 2010, 15:19


Forenking.de
 


Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
Foren Hosting © 2007-2019 by Forenking.de | Impressum dieses Forums | Datenschutz