Seite 1 von 1

Zwingt man dich zum Schlafentzug?

BeitragVerfasst: Montag 13. Juni 2011, 04:28
von Darksnow
Wirst du oft so bestrahlt, beeinflusst, irregeführt, beschäftigt und verfolgt, dass du nicht mehr schlafen kann?
Foltert und redet man auf dich erst recht ein wenn du dich zur Ruhe ins Bett legen tust?

Gerade im Bett wo du in den Trancezustand des Schlafes einkehren willst, kann man dich sehr gut manipulativ foltern um dich einem Verhör und zugleich einer Gehirnwäsche auszusetzen. Solltest du diese Erfahrung kennen, dann hinterlasse doch bitte eine kleine Schilderung darüber.

Denkt dran wenn ihr euch nicht bekannt gebt seid ihr ein sehr gutes Ziel um euch weiterhin langsam ungehindert zu töten.

Re: Zwingt man dich zum Schlafentzug?

BeitragVerfasst: Samstag 25. Januar 2014, 13:45
von Egregia C. Laude
hatte das zigfach! teils war das sehr schlimm aufgebaut. ganzen tag lang horrorszenarien, man freut sich schon drauf, schlafen zu gehen - und dann geht erst recht das blanke entsetzen los.
möcht ned wirklich viel ins detail gehen. und i denk, du verstehst das sicher, weil wennst einmal verhört worden bist, dann reicht das schon fürs ganze leben. und so ein flashback brauch i bei besten willen ned. zieht mich sonst runter, so relativ kühl und abgeklärt ich auch bin^^

Re: Zwingt man dich zum Schlafentzug?

BeitragVerfasst: Dienstag 12. März 2019, 16:57
von anonymm
Ich kann sagen, dass die mich abends nicht schlafen lassen, da die Strahlen einen erhöhten Puls auslösen. Sollte ich schlafen und dann beschießen die mich, wache ich auf mit 120 Puls. Nehme dann Baldriparan für den Tag 2Stück. Dann kann ich wieder einschlafen. Oder die beschießen mich und die schicken noch einen Alptraum hinzu. Das weiß ich heute, dass der mitgeschickt wird. Oft sehr heftig und wenn ich aufwache bin ich durch die Bestrahlung oft so daneben, als wäre ich betrunken.

Ähnliche Themen

Verfasst: Dienstag 12. März 2019, 16:57
von Forenking.de


Foren Hosting © 2007-2019 by Forenking.de | Impressum dieses Forums | Datenschutz