Seite 1 von 1

Wirkung von Infraschall auf den Biologischen Körper

BeitragVerfasst: Mi 28. Apr 2010, 01:00
von Darksnow
Oft liest man unverständlich darüber das Opfer davon berichten über Infraschall gefoltert und beeinflusst zu werden. Da kommt die Frage wie soll jemand einen anderen mit Infraschall foltern ohne das Menschen in seiner Umgebung selbst dieses Leid erfahren da Schall sich im bekannten ja ausbreitet. Nun darf man das aber nicht so sehen das am anderen Ende einer Straße jemand steht und nur Infraschallvibrationen in der Öffentlichkeit verbreitet. Sondern Infraschall wird durch die mir Noch nicht bekannten Laser übermittelt. Und zwar in folgenden Varianten:

Einmal wird der Infraschall wie schon beschrieben über Tonkommunikation genutzt um das Bewusstsein zu beeinflussen.

Zweitens wird durch das Auftreffen der Laser auf den Körper, oder ehr auf die Knochen Vibrationen ausgelöst, die die ganze Zeit auf den fixierten Körper lasten., wodurch auch der Mikrowellenton entsteht, also Organe in Schwingung gebracht werden. Das ist sehr schmerzhaft und wirkt betäubend.


Siehe auch:

"Infraschall" Waffen
viewtopic.php?f=32&t=336&p=1141&sid=2125ec834aa678a4de3f3e3ebba782ce#p1141

Infraschall Wirkung auf die Psyche
viewtopic.php?f=52&t=334&p=1139&sid=2125ec834aa678a4de3f3e3ebba782ce#p1139




Infraschallwirkung auf Biologische Systeme (Aus dem Maschinenbau):
http://www.tu-ilmenau.de/fakmb/uploads/ ... ysteme.pdf

Infraschalltherapie! Geschichtliches und Wirkung:
http://www.phytodoc.de/informationen/na ... ltherapie/

Infratherapie. Ein völlig neuer Therapie-Ansatz für periphere arterielle Ver-schlusskrankheiten:
http://www.igelarzt.de/01/0101/pdf/infratherapie.pdf

Infraschall von Windkraftanlagen als Gesundheitsgefahr:
http://www.wkaweg.de/downloads/Infrasch ... gefahr.pdf

Ergebnisse bei Tierexperimenten, die Infraschall ausgesetzt wurden:
•Beeinflussung des Hormonspiegels
•Geringere Magenschleimhautdurchblutung
•Myokardveränderungen (Herz)
•Veränderug der Leberzellen
•Schädigung des Lungengewebes
•Abnahme der körperlichen Leistungsfähigkeit
•Unspezifische Stressreaktionen bis hin zu chronischen pathologischen Veränderungen

http://www.buerger-fuer-eggebek.de/down ... gebek1.pdf

Verfasst: Mi 28. Apr 2010, 01:00
von Anzeige