Seite 1 von 1

Audio-Spotlight: Waffe Nr. 1 für Stimmenhören

BeitragVerfasst: So 11. Mär 2012, 23:52
von MingaManga
Hallo,

Hier einige Links zu einer Waffe, welche genau das Stimmenhören ermöglicht, das auch über mich ergeht...Audio-Spotlight:

http://www.entertain1.de/neue-audio-spo ... niemanden/

Zusammenfassung

-"Neue Audio-Spotlight-Technik beschallt nur mich, sonst niemanden."

-"Der Schall, den sie hören, kommt also nicht vom Lautsprecher, sondern wird von der Luft selbst erzeugt. Der Ton wird also erst am Ohr erzeugt."

-"Darin gehe ich die 150 Schritte von meinem Haus zur U-Bahn und laufe in 150 verschiedene Audio-Werbespots hinein, die genau auf mich gerichtet sind. Eine Art akustischer Spießrutenlauf, den ich weder kommen sehe noch irgendwie kontrollieren kann. Das würde mich wahnsinnig machen."

Weitere Links, zuerst mal ein paar Videos:

http://www.youtube.com/watch?v=veDk2Vd-9oQ

http://www.youtube.com/watch?v=pwMw4_QnU2w

http://www.youtube.com/watch?v=KjsT_s5e ... r_embedded

http://www.youtube.com/watch?v=qwAeb3RBZ1Y

Weitere Texte:

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-28415146.html

http://www.baulinks.de/webplugin/2011/0432.php4

Noch ein wichtiger Text:

http://www.wired.com/science/discoverie ... ntPage=all

The Audio Spotlight converts ordinary audio into high-frequency ultrasonic signals that are outside the range of normal hearing. As these sound waves push out from the source, they interact with air pressure to create audible sounds.

Wie will man sich da schützen, frage ich mich? Zumindest wird der Druck erklärt, den man da gerne spührt. Könnte mir auch vorstellen, dass diese Technik als Knochenschall einsetzbar ist...

Liebe Grüße

Verfasst: So 11. Mär 2012, 23:52
von Anzeige

Re: Audio-Spotlight: Waffe Nr. 1 für Stimmenhören

BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2012, 11:42
von Sunny
Das ist sehr interessant, MingaManga.............

Die Frage ist aber nicht, wie will man sich davor schützen, denn auch wenn wir starke Schmerzen und Leid dadurch empfinden sind wir unserem wahren Wesen entsprechend
immer vollkommen geschützt.

Die Frage ist doch vielmehr, wie meinen sich unsere Feinde und Gegner vor der Rache, der absolut gerechten Vergeltung der ewig unendlichen natürlichen lebendigen echten Natur insgesamt , die sie damit wirklich und wahrhaftig eiskalt berechnend absichtlich vorsätzlich wie den letzten Dreck vergewaltigen , obwohl sie darin auch zu Hause sind, jemals schützen ?!!!!!!!!! leckmich(

Re: Audio-Spotlight: Waffe Nr. 1 für Stimmenhören

BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2012, 15:07
von infralight
Ave,

gegen Schallwaffen helfen vor allen Stoffe oder Tapeten, die den Schall dämpfen.
Das beste Beispiel sind Tonstudios oder Proberäume von Musikern, die meistens gegen Schall geschützt werden. Ebenso wird es auf Bühnen benutzt, um den Nachhall zu negieren.

Es gibt Bühnenstoffe, die dort Verwendung finden und somit solche Waffen deaktivieren. Denn mit Schalldämpfung kommt kein Schall an und geht kein Schall (körperschall) raus.
Ist ausserdem preiswert.

Gruss