Seite 1 von 2

GPS / GPRS / A-GPS

BeitragVerfasst: Di 3. Aug 2010, 16:49
von Darksnow
Tjaja jetzt bin ich bei dem richtigen Thema...
Wie ortet man uns Zielpersonen genau auf den Meter wenn nicht gar Zentimeter, wenn man mal vom Biofeedback absieht viewtopic.php?f=54&t=455
Ich selber bin der Meinung vor ein paar Jahren einen RFID, oder GPS Chip implantiert bekommen zu haben, aber ohne das Ding aus mir rauszuholen und von Fachleuten untersuchen zu lassen kann ich das auch nicht beweisen. Höchstens über ein bestimmtes Messgerät das solche Chips aufzpüren kann. Nicht mal die Polizei ist mit solchen Lesegeräten scheinbar ausgestattet und schickt verfolgte Menschen wie mich doch erst mal in Psychiatrische Behandlung wenn es ganz genau kommt.
Ich weiß das ich einen Stich mal im rechten Oberschenkel verspürt habe und als ich zu Hause war und meine Hose auszog dort einen roten dicken Punkt am Oberschenkel hatte wovon zwei voneinander weggehende blaue Streifen Schenkel abwärtz abgingen, was man wohl auch Bluterguss nennen könnte. Ich weiiß nicht wie man das in Fachsprache nennt!
Vor etwa zwei Monaten tastete ich aus zufall mal meine Hautoberfläche am Schienbein ab und endeckte dabei einen Kornartigen Gegenstand von etwa 4-5mm im Durchmesser an meinem Schienbeinkochen der sich auch verschieben lässt. Weiter im Muskelgewebe an der Haut ein paar cm weiter spüre ich noch einen Wiederstand, aber den kann ich nicht genau identivizieren.
Klar wollte ich erst das Ding sofort herausholen und schintt mir ins Fleisch mit einer Skapelklinge die ich mal von einem alten Kumpel aus Pfaffschwende zufällig bekommen habe (was für ein Zufall...), aber es fing so stark an zu bluten das ich aus ekel davon ablies. Bisher machte ich mir auch Gedanken darüber wo ich den Chip denn dann verstecken soll, sollte ich ihn entfernen, weil den Funkterroristen liegt ja viel daran den Fall der Folter und Beeinflussung an mir zu vertuschen und mich verrückt da stehen zu lassen. Einbruchswerkzeug bekommt man bei Ebay für 10€!
Klar überlege ich auch auf irgendeine unverdächtige Weise mein Bein röntgen zu lassen, aber dazu bin ich auch noch nicht gekommen, also zu der Idee warum man mein Bein röntgen sollte. Zur Polizei.. naja, nachdem ich auch dort meistens vor eine Wand gelaufen bin und nach den letzten Bemühungen beim Gespräch mit dem Polizeicheff, später dieser ersetzt wurde, fällt es mir auch wiederrum so leicht nochmal dort aufzutreten. Wahrscheinlich schicken die mich ohne vorläufige Beweise erst mal wieder in die Psychiatrie. Keine Ahnung aber ich habe zuviel Scheiße erlebt als das ich mein Vertrauen darauf baue. Leichter macht man es mir ja auch nicht, trotzdem mache ich mir Vorwürfe weil ich am Anfang noch Zielsicher war und dies mir bisher immer verhindert wurde...

Naja jetzt habe ich mir erst mal vorgenommen zum Bundestag zu fahren, auch wenn ich nur ein paar Stunden in Berlin bin, mal ein Feedback abgeben und danach werde ich sehen. Außerdem geht es auch um das ganze und ich bestimmt wie verlangt das Ding ich nicht irgendwem anders in den Körper stopfe...

Biochips/ Nervenimplantate/ RFID/ GPS Implantate
viewtopic.php?f=54&t=228

So das zu meiner Geschichte, aber eigentlich geht es hier ja im Allegemeinen um GPS, wobei ich nur trocken sagen kann das RFID Chips mit GPS in Amerika große Mode ist und jeder Vierte so ein Ding seinen Kindern implantiert, aber Deutschland war ja schon immer 30 Jahre hinterher. Ich würde mir selber aus anderen Gründen selbst nochmal so ein Teil implantieren lassen, aber die Deutschen schrecken ja nur rum wegen Überwachungsstaat und dämliche Privatsphäre obwohl nicht mal mehr einer weis was Privatsphäre wirklich bedeutet, was man hier im Forum noch anderweitig nachlesen kann. Klar wenn keiner mitmacht müssen die anderen auch Angst haben und ich muss weiterhin ohne neuste Standartisierte Vorzüge mich nervend durchs Leben schleifen.

Übrigens kann man jedes Autoradio anpeilen und verfolgen, nicht erschrecken ne!


Was ist GPS
http://www.geocachingspiel.de/index.php ... as_ist_GPS

http://de.wikipedia.org/wiki/Global_Positioning_System

Das Grundprinzip des GPS
http://www.toralf-schumann.de/html/gps_prz.html

Digitale Geodaten
http://ifgivor.uni-muenster.de/vorlesun ... /k05_1.htm

Bild
Bild
Bild
Positionsbestimmung
http://www.kowoma.de/gps/Positionsbestimmung.htm
Bild

Verfasst: Di 3. Aug 2010, 16:49
von Anzeige

Systemerklärungen

BeitragVerfasst: Di 3. Aug 2010, 16:49
von Darksnow
Wenn die Chiptechnik nun wirklich schon so weit ist was ich mal annehme, wenn ich die Beiträge über Nervenimplantate und RFID Chipimplantate lese (siehe drei Beiträge weiter unten), dann ist es selbst möglich das man E-Folteropfern wie mir selbst schon Chips implantiert hat die über das Handynetz lokalisiert werden können.

Was ist der Unterschied zwischen GPS und A-GPS?
http://www.24mobile.de/blog/ist-der-unt ... -agps.html
Bild

Artikelbaum

BeitragVerfasst: Di 3. Aug 2010, 16:50
von Darksnow
Saubere Schweinerei – Waschmittelhersteller verfolgt Kunden mit Verpackungs-GPS bis in die Wohnung
http://info.kopp-verlag.de/hintergruend ... hnung.html



Eine Detektei Firma mit dem Sloagen:

Sie wollen zum Beispiel wissen, wo sich............

.........Ihr Lebenspartner / in aufhält?
.........Ihr Aussendienstmitarbeiter seine Termine wahr nimmt.
.........Ihr Spediteur seine Ware ordnungsgemäß ausliefert.

Mit modernster GPS-Technik überwachen wir das gewünschte Fahrzeug und verschaffen Ihnen Klarheit.

GPS - vielseitig in der Anwendung

Detektei für Wirtschaft & Privat seit 1990 -
Ermittlungen, Beobachtungen, Videoüberwachungen und GPS-Überwachungen aller Art.

http://www.detektei-mohr.de/start/gps/gps.html




Wie man hier sehen kann, macht man mit GPS nicht nur Unsinn oder begeht Verbrechen weil es wie gehabt keine Systeme in dem Bereich für Verbrechensbekämpfung gibt, außer man kann es sich leisten. Sondert bietet Spiele an wo man mit GPS auf Schatzsuche gehen kann!

Geocaching ist eine moderne Form einer Schatzsuche bzw. Schnitzeljagd.
Ausgestattet mit einem Global Positioning System (GPS)-Empfänger und den Koordinaten eines "Schatzes" aus dem Internet kann man die Schätze finden, die jemand anderes an ungewöhnlichen Plätzen versteckt hat. Hier wird erklärt, wie man diese sog. "Caches" findet oder einen eigenen "Stash" versteckt. Außerdem gibt es Informationen, wie man mit diesem aufregenden und lustigen Hobby anfängt.
http://www.geocaching.de/

Aber um nicht alles schöner zu sehen und mal Verbrechen anzusprechen macht man diese Schatzsuche auch mit E-Folterpfern wie mir. Und bei der Polizei ist es wohl weiterhin wegen dem ganzen Überwachungsstaat Rummel (dann machen sie es halt Geheim) nicht möglich solch einen A-GPS Chip aufzuspüren.
Ich musste es schon oft am eigenem Leibe erfahren und ich finde es bestimmt nicht schön, so wie es sich einige vorstellen. Ich bin ein Haustier!
Siehe hier:
http://vpn-zum-ikva-beweisforum.forenki ... =550#p3414


Kommunikation in der Wildnis
http://www.royalcoachman.net/html/handy___co.html


Was bringt GPS im Handy?
Bild
http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/a ... Handy.html


Serie Neue Berufe: Der GPS-Maler
http://berndroethlingshoefer.typepad.co ... -beru.html


GPS Festival 2010 auf Zollverein
http://www.ausgeruestet.com/2010/03/gps ... erein.html

Verschiedenste GPS Empfänger

BeitragVerfasst: Do 12. Aug 2010, 20:11
von Darksnow
Bild
http://www.letsgomobile.org/de/test/005 ... sx/seite3/

GPS für den Nintendo DS. Auch nicht schlecht finde ich, wenn man GPS Software auf jedes beliebige Gerät spielen kann und nicht für jede Anwendungen ein extra Grät kaufen muss. Kommt wohl mit den neuen PDA`s gleich. Was auch der einzige Rechner wäre den ich mir nocheinmal zulegen würde!
Bild
http://handheldblog.wordpress.com/2009/ ... ntendo-ds/


Dies hier ist echt der Hammer und ich bekomme selber gerade wieder Lust meine Schuhe zu zerschneiden, aber dann habe ich keine mehr. Ob es an British Nights gelegen hat, weil die trug ich am liebsten :roll: .
Ne jetzt mal im ernst, die Machtjunkies hier sagten mir schon von Anfang an "es liegt an den Schuhen!". Womöglich meinten sie ja auch GPS, aber bisher habe ich meine Schuhe nie zerschnitten, oder zerlegt, ich bin darauf einfach nicht wie gewünscht eingegangen, weil ich hätte sozusagen genauso wie befohlen in meiner Scheiße wühlen können was ich nicht tat...
Bild
http://bc-club.blogspot.com/2006/10/erf ... t-gps.html

Re: GPS / GPRS

BeitragVerfasst: Do 12. Aug 2010, 20:33
von Darksnow
Mit so etwas hier in der Art könnten wir Opfer selber auch ausgestattet worden sein. Wenn man noch überlegt wie alt die Technik ist und seit wann es diesen Chip gerade mal auf dem öffentlichem Markt gibt ist es sehr wahrscheinlich und auch sehr wahrscheinlich das die Chips sogar noch kleiner sein könnten.

(Auszug)
Bald ist wohl nichts mehr so wirklich sicher vor GPS. Das jedenfalls unser Eindruck beim Anblick der Größe des neuen GPS Chips von Epson. Der Infineon XPOSYS jedenfalls ist gerade mal 2,8x2,9 Millimeter klein, und das macht ihn 25% kleiner als alle anderen A-GPS-Chips auf dem Markt und der Stromverbrauch ist auch noch mal um die Hälfte geschwumpft. Angeblich soll auch die Ortung innerhalb der eigenen vier wände entscheidend verbessert worden sein.
Bild
http://de.engadget.com/2009/02/12/epson ... schrumpft/

Siehe auch hier:
Biochips/ Nervenimplantate/ RFID/ GPS Implantate
viewtopic.php?f=33&t=228

ATP Photo Finder

BeitragVerfasst: Do 12. Aug 2010, 20:52
von Darksnow
ATP Photo Finder Mini Test
Hier zeigt man neuste Geräte auf die schon vorhandene Photos Standortbedingt zB. über google Erth über das Internett downloadet, und man keine Kamera mehr dabeihaben muss, wenn man es nicht unbedingt als Erinnerung live mitnehmen möchte. Mit der Zeit werden wohl auch diese Geräte kleiner...
http://www.letsgomobile.org/de/test/009 ... empfanger/
Bild


GPS für die Digitalkamera:
Mit Positionsdaten versehene Fotos ermöglichen ein schnelles Auffinden des Aufnahmeortes auf einer digitalen Landkarte. Man kann z.B. nach einer Fotosession direkt aus dem Bildbetrachter per Mausclick nach Google Earth wechseln und das Motiv blitzschnell aus der Vogelperspektive geniessen. Das Zauberwort heisst GPS. Doch wie funktioniert das insbesondere mit Canon DSLR, die derzeit von Haus aus GPS nicht direkt unterstützen ?
http://www.traumflieger.de/desktop/Gps/ ... _canon.php

Und für die Kameras die GPS mit installiert haben gibt es zugleich auch schon externe Speichergeräte die die Bilder Datengenau speichern
Bild

Instandhaltung des Systems GPS

BeitragVerfasst: Do 12. Aug 2010, 20:56
von Darksnow
City-Tunnel Leipzig - GPS (Global Positioning System) -Messung
http://www.citytunnelleipzig.info/verme ... essung.php
Bild

GPS Jammer/ Störsender

BeitragVerfasst: Do 12. Aug 2010, 21:00
von Darksnow
nicht erlaubt in deutschland


Verschiedenste GPS Empfänger

BeitragVerfasst: Do 12. Aug 2010, 21:03
von Darksnow
GPS Uhr für den Golfplatz
http://www.navigadget.com/index.php/200 ... -rgps-3000
Bild

GPS PDA's so wie sie jeder kennt für das Auto
Bild

Software

BeitragVerfasst: Do 12. Aug 2010, 22:40
von Darksnow