Seite 1 von 1

Spartipps

BeitragVerfasst: Sa 10. Sep 2022, 08:19
von Schwanenkind
Hey ihr,
klar jeder schaut grad, wie man im Winter Kosten einsparen kann durch Reduzieren von Strom, Gas und vielleicht auch weniger Konsum. Aber es gibt auch einen guten Tipp, wie ihr ohne Einsparungen dennoch Geld sparen könnt. Einfach den Gas-Anbieter wechseln, indem ihr diesem Link folgen tut.

Verfasst: Sa 10. Sep 2022, 08:19
von Anzeige

Re: Spartipps

BeitragVerfasst: So 9. Okt 2022, 14:44
von Josef
Solarplatte auf dem Dach installieren und damit bares Geld sparen

Re: Spartipps

BeitragVerfasst: Sa 29. Okt 2022, 18:25
von Leon
Es gibt viele Möglichkeiten zu sparen. Vielleicht eine Solaranlage aufs Dach montieren. Wenn du dazu noch eine Ladestation in deiner Garage installierst, kannst du richtig Strom sparen. Aber es gibt auch einige andere Möglichkeiten, um Strom zu sparen. Du könntest zum Beispiel versuchen, dein Auto öfter mal selbst zu waschen oder weniger zu fahren. Oder das Fahrrad benutzen. Ich habe ein E-Auto und habe mir auch eine Ladestation installiert. Darüber kannst du unter Ladestation Dortmund mehr lesen.
Gruß

Re: Spartipps

BeitragVerfasst: Mi 23. Nov 2022, 22:03
von Boschie
Die Heizung ist eine der größten Ausgaben im Winter. Solche Heizlüfter mit Thermostaten können dir helfen, Geld zu sparen und dein Zuhause warm und gemütlich zu halten. Heizlüfter mit Thermostat verbrauchen weniger Energie, weil sie die Raumtemperatur regulieren, sodass du nicht ständig Strom oder Gas verbrauchst, um deine Umgebung auf einer konstanten Temperatur zu halten. Es gibt sie auch in einer verschiedenen Größen, damit du einen finden kannst, der zu deinem Platz und deinem Budget passt. Außerdem sind Heizlüfter mit Thermostat effizienter als normale Heizkörper, da sie weniger Wärmeverluste haben. Ein Wechsel des Gasanbieters ist eine weitere gute Möglichkeit, um im Winter Geld zu sparen. Wenn du verschiedene Anbieter und Angebote vergleichst, kannst du ein besseres Angebot bekommen