Tagebuch zum Dampf ablassen

Hier könnt ihr schildern was ihr so erlebt unter Mind Control, oder auch was andere versuchen euch ein zu reden.

Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Sonntag 4. April 2010, 16:40

Also OPFER...................


Das ich ein Opferlamm bin, bzw. für die

ein Opfer für die bringen soll

- können diese skrupellosen ach so "feinen" "Damen" und "Herren"-

namens : "Aber bitte mit Sahne" sich allemal

höchstpersönlich ABSCHMINKEN - BREIT GRINS............

Wer sich anmasst, mich , als einen - von Geburt an- freien Menschen, zu vermarkten, zu

mißbrauchen- mich buchstäblich zu verraten und zu verkaufen - kann wahrhaftig sein

BLAUES WUNDER ERLEBEN ! :evil:


Ich bin unschuldig Betroffene, Zeugin und Klägerin !

Von wegen : Wo kein Kläger, da kein Richter...............

Wenn die wüßten wieviel Klagen die tatsächlich schon am Hals haben !!!!!!!!! :twisted:
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3661
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Montag 5. April 2010, 19:29

Heute haben wir Montag, den 6.4.2010

Seit 7 Uhr nichts als Stressproklamationen( Aufregung, Panikstimmungsmache, Hochaction )
typische Montagsstimmung per Mind-Controling - elektronische Signale etc.p.p. - obwohl Ostermontag ist- in welchem Land wird eigentlich kein Ostern gefeiert ?

um 18 Uhr- wird es wesentlich ruhiger- Feierabendstimmung- evt. programmierte Feierabendstimmung ?

Jetzt gehen sie mir gerade auf den Hals - bis zum Würgen, bis zum Brechreiz - vielleicht soll nicht herauskommen welches Land uns hier derartig tracktiert, hm ?!

Kotz...................


Gestern, Dienstag war es relativ ruhig- ganz im Gegensatz zu sonstigen Dienstagen-
es wurde immer nur turbulent sobald mein Mann in meiner Nähe erschien - so als ob sie wieder mal eine Aktion: "Gewalt gegen Frauen" in Planung hätten.............

Da ich ja inzwischen weiss, dass sie meine Lebenspartnerschaft ruinieren wollen, bleib ich jetzt in solchen Situationen besonders cool und gelassen- sie ärgern sich darüber um so mehr :D


Heute, Mittwoch- sind sie wieder derart aggressiv- so dass man meinen könnte sie wären ein Hornissenenst- es wird in dem heutigen Bugging- Operationen von einem spirituellen Gemeinschaftsorgsmus (!!!!!!!!! )gesprochen- also wenn die so masochistisch- sadistisch einen weltweiten Gemeinschaftsorgasmus planen kann man da nur von Drogenabhängigen und Durchgeknallten ausgehen- absichtlich werden mir Lustgefühle auf meine äußeren Geschlechtsorgane gesetzt- wie soll man denn unter diesen Umständen tatsächlich Lust auf SEX haben ?!

Wie sollen sich denn mit diesen - ihren- niedrigen kriminellen Energien die Schwingungen bitte erhöhen- wie lächerlich !

Sind wir hier jetzt auch schon virtuelle Zwangsprostituierte, virtuelle Nutten ?

Zuhälterei über Mind-Controling?

Wer masst es sich an uns hier regelrecht an verschiedenste kriminelle Syndikate - die doch letztendlich alle unter einer Decke stecken- zu verkaufen, zu vermieten , zu verpachten ?!

Machen die das evt. auch mit allen derzeit verdächtigen Lehrern, Pfarrern der Kirchen ?

Was auch immer diese erbärmlichen schwächliche Feiglinge hier tun- sie

sind der Abschaum der Menschheit - purer Abschaum.

Machen aus der Erdatmosphäre- dem Planeten einen einzigen riesengrossen Mikrowellenofen

erheben sich gegen sämtliche Natur- gegen Lebewesen( !) - verleumden ehrliche Menschen-

und glauben auch noch hochmütigst arrogant straffrei auszugehen- hehehehe...........

Ich sag ja, mit Geld lässt sich vieles kaufen- aber keine Absolution !!!!!!! :twisted:

Ihr kriminelles Pack funkt mir in meine Lebenspläne ! Ihr funkt mir ständig dazwischen

absichtlich vorsätzlich bewußt - zielgerichtet - und das

kommt Euch TEUERST zu stehn- aber das wisst Ihr ja bereits - GRINS..................

Ich und mein Mann haben vor auszuwandern - schon sehr lange- und das scheint den

kriminellen Distriktsleitern wohl gar nicht in den Kram zu passen, hm........................

Geht ihnen wohl eine Menge Kohle dadurch verloren ?!

Ich warne sie nicht mehr ! :twisted:

Sie kennen die Bedingungen inzwischen...............

Wer zuletzt lacht, lacht am Besten !

Ach ja, das Computer - Programm: " Kriminelle Spirtualität" sollten sie besser mal löschen-

das kommt bei den Naturmächten gar nicht gut an !
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3661
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Mittwoch 7. April 2010, 15:28

Na, da hab ich wohl mal wieder den Nagel voll auf den Kopf getroffen

siehe oben HEUTE , hm.................. :twisted:

und jetzt verpisst Euch- schafft Euch elendes Volk endlich vom Acker !°
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3661
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Donnerstag 8. April 2010, 11:28

Aha.............

also mit Geld meinen die also sich alles kaufen zu können.................

sogar die

Lizenz zum Töten .

Wer hat denen denn den Knopf an die Backe genäht, dass sie inkognito- anonym

agieren- vermeintlich inkognito, anonym foltern, maltretieren, morden können - wie sie wollen ?!

Wer hat denen das Nirwana versprochen- entgegen aller Naturgesetze- entgegen aller

Naturrechte ?

Soviel ich weiss verspricht man allen Selbstmordattentätern das Paradies und dazu noch 72

Jungfrauen..........

Was hat man dem kriminellen Folter-Pack versprochen, dass die meinen uns ungestraft

foltern, hinrichten zu dürfen und dafür auch noch straffrei auszugehen ?!

Ein Nirwana gibt es für die definitiv nicht !

Wie kann man nur so blöde sein zu glauben, dass man für Folter, Mord , Totschlag auch noch

belohnt wird ! :evil:

Wie kann man nur so blöde sein zu glauben, dass man dafür straffrei ausgeht ! :evil:

Wie kann man nur so blöde sein zu glauben, dass man, wenn man über DRITTE,

unschuldige redliche u.n.b.e.w.a.f.f.n.e.t.e Menschen foltert, foltern lässt, malteretiert,

maltretieren lässt , morden, morden lässt - belohnt wird und straffrei - ungeschoren davon

kommt ?! :evil:

Wie kann man nur so blööööööööööde sein ! :evil:

Bei aller eiskalten Berechnung- man sollte die Rechnung niemals ohne den WIRT machen ! :D
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3661
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Donnerstag 8. April 2010, 13:09

Na, heute mal wieder Rabatz ............

Ist euch wieder einer verloren gegangen, hm ? So wie J.&J. oder S.A. , hm...........

Tja , das ist eben mit kriminellem FEIGEN HOCHVERRÄTERRISCHEN BETRÜGERISCHEM Pack

ebenso wie in dem Lied:

*ZEHN KLEINE NEGERLEIN* - GRINS

Ich weiss , Neger mögt ihr ja gar nicht - in dem Falle sind aber keine Neger gemeint sondern

rabenschwarze Pechvögel , ihr die auch noch geteert und gefedert werdet ::-(:

Wohin die wohl alle verschwinden, hm................tze,tze,tze..........

Wasser ist göttlich und wenn man Wasser- unendlich viel Wasser aller Art foltert-

rächt es sich- rein naturgemäß, versteht sich ;-)

Schaut doch mal hier , vielleicht findet ihr sie ja dort, alle die Euch schon fehlen :

Wir machen durch bis morgen früh und singen Bumsfallera, Bumsfallera...............

Heissassa................

So geht es Euch Kriminellen jetzt allen.................
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3661
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Donnerstag 8. April 2010, 15:33

Wer menschliches Dasein, die Natur zutiefst verachtet
muss sich nicht wundern , wenn ihn die Natur dafür verachtet.

*Ich bin das Feuer und das Licht ,
aber ein Ungeheuer nicht
und ich trink Wasser
- denn ich will leben (LEBEN) ! *


Ich persönlich verachte diese heimtückischen hinterhältigen Hochverräter

der Natur, des Lebens , der wahren Liebe zutiefst.

Der Vorsatz- die eiskalte Berrechnung ist erwiesen- bewiesen.




Ach ja, alle die danebenstehen und lächenderweise Däumchendrehen

es nicht aufdecken um ihr eigenes Moonlight- Business nicht zu gefährden

es sofort aufdecken könnten und dies nicht tun-

sind ihre Komplizen


Was die allesamt jetzt erwartet , sprengt wahrhaftig ihre Vorstellungskräfte
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3661
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Darksnow » Freitag 9. April 2010, 13:37

Hey Sunny,

die sachen mit der Natur hin oder her ist ja recht toll, aber ich denke nicht das das jemand interessieren wird. Wäre doch schön wenn du mal etwas schreibst was man dir antut, weil um so mehr du dich mit Wasser blablabla wiederholen wirst um so mehr werden andere denken das du verrückt bist. Sorry das ich das so sagen muss aber es geht besonders darum auf zu zeigen was man uns Elektrofolter Opfern antut und nicht wie wir die Welt sehen. Das interessiert nämlich niemanden wenn ich mal ehrlich bin!
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Freitag 9. April 2010, 14:45

Hey Darksnow,

Finde ich klasse, dass Du ehrlich bist , Darksnow


Es interessiert tatsächlich NIEMAND - laut den Vorstellungen der kriminellen sind sie nämlich sozusagen NIEMAND, KEINER= ALLES - in ihrer Welt darf ein NIEMAND nämlich geradewegs alles tun- als NIEMAND meinen sie unschuldig zu sein und geradewegs alles tun zu können- sie handeln ihrer Meinung nach ja total anonym , inkognito - aber das ist ihr menschlicher Irrtum !

Um das zu verstehen muss man sich mit bestimmten Glaubensrichtungen auskennen ;-)

Fakt ist, dass sie mich fast durchgehend 24 Stunden täglich foltern - mir ständig pulsierende wie stechende Schmerzen zufügen- mich ständig bedrängen , mobben, stalken wie die Irren.

Ich bin eine Frau und sie mögen es überhaupt nicht, wenn ich ihnen Kontra gebe..............

Es handelt sich definitiv um Frauenhasser, Gewaltverherrlicher, Terror-Sympathisanten, denen

weder menschliches Leben noch die Natur etwas bedeutet...............

Die erwähnen sich tatsächlich als ERLEUCHTETE- Erleuchtete , die Kriminalität willkürlichst frei

ausüben können- entgegen aller Gesetze (!)-

züchtigen können , wen sie wollen, wie sie wollen- die sind total übergeschnappt !!!!!


Ich liebe die Natur, das Leben- ich weiß was ich will, ich weiss wer ich bin

und da ich mich ihren Befehlen widersetze, meinen eigenen Lebenstil durchziehe...........

sparsam bin, lebensfroh bin, selbstbewußt bin , emanzipiert bin und frei bin

- und das in deren Glauben nur Männer vorbehalten ist,

agieren sie ihren Frust, ihren Hochmut an mir aus- selbstverständlich nicht ohne auch noch ein

paar Moonlightgeschäfte nebenher zu machen.


Sie erzählen mir hier ständig irgendwas von Xenan, Xenas, Planeten X, Xenos-Atomen

Matrix und sonstigem spirtuellem Kram- wovon ich vorher überhaupt noch nie was gehört habe-

mich interessieren solche totalitären fanatischen Weltbilder definitiv nicht.


Das sie meinen Mann ständig wie eine wildgewordene Furie auf mich hetzen habe ich ja schon

gesagt- er ist ein so liebevoller Mensch, so dass diese Ausbrüche überhaupt nicht seinem eigenen

Wesen entsprechen.............


Sie boykottieren mein kleines Einzelunternehmen- vergraulen mir Kunden und sogar die

Bank hat mir einfach so - mir nichts dir nichts - einen Betriebsmittelkredit gekündigt !


Es wird mit meinem Leben willkürlichst "herumgespielt" - sie legen mir ständig Steine in den Weg

- sie sind derart gehässig und boshaftig, neidisch, borniert, arrogant..............

derart äääätzend !


Es ist jeden Tag immer wieder das Gleiche- sie scheinen an einer Wiederholungsmanie zu leiden-

wollen wissen, wissen, wissen..................und nochmal und nochmal und nochmal......

Stellen ständig Fragen- es ist so als ob die geistig minderbemittelt, unterbelichtet sind- voller

Drogen, wie Besoffene ...................

und das nervt kolossal, weil ich eigentlich ein sehr ruhiger introvertierter stiller Mensch bin.

Ich bin genre für mich allein, habe gerne meine Ruhe und bin auch sehr kreativ- seit die mich hier

foltern habe ich keine ruhige Minute mehr- wie ADS-Kinder, die ständig nur für sich

Aufmerksamkeit fordern- es sind aber definitiv keine Kinder !


Es geht ihnen nur um Macht, Geld, Land und Sex.

Ich kann ja alles übersetzen, was sie mir hier so als elektronische Signale rüberfunken...........

Sie sind pervers in ihren Vorstellungen, in ihren Aussagen total großkotzig- tun so als wären

sie abgebrüht- dabei haben sie die Hosen gestrichen voll.


Was ich derzeit erlebe ist widerwärtigst- das Entsetzlichste, was ich jemals spüren , hören

musste und ich habe in meinem Leben schon sehr viel mitgemacht- das was sich hier

allerdings jetzt abspielt schlägt dem Fass den Boden aus !


Diese kriminellen Energien sind derartig künstlich, bitter, unnatürlich - ätzend.............

Das alle , die uns zuhören glauben sollen, dass wir verrückt sind ,

kommt denen doch gerade recht............

Was sie Elektro-Folter-Opfern antun :

Sie wollen das wir uns klein, ohnmächtig, untergeben fühlen

und lieben es uns geradezu als OPFER zu betrachten !

Wir sind für die sogenannte Opferlämmer, mit denen sie einfach meinen alles veranstalten zu

können, was ihnen geradezu in den Sinn kommt.

Das stärkt ihr MACHTGEFÜHL, ihre vermeintliches OBRIGKEITS- Gefühl

Sie machen andere Menschen absichtlich klein , demütigen sie nur allzugerne,

um sich auf Dauer immer und ewig GROSS zu fühlen .

DAS sind Charakterschweine, die mit genagelten Schuhen über Lebewesen laufen .


Deshalb nenne ich mich auch niemals OPFER- ich bin Zeugin, Klägerin und Betroffene.

Ich lasse mich nicht klein machen- ich lasse mich nicht mundtot machen.

Man hat mir jetzt schon öfter mit Mord gedroht- hehehehe..............

weil ich meine Klappe nicht halte- wie soll ich meine Klappe halten , wenn sie mich

ständig ausfragen, gängeln, stalken, mobben ?!


Die Wahrheit, die ich ihnen dann geradewegs an den Kopf knalle, passt denen nicht.........

Ich frage mich sowieso: Was die hier zu suchen haben- wer die Wahrheit nicht

verträgt , sollte allein schon aus dem Grund keine Bugging-Operationen veranstalten -

ich habe sie nicht eingeladen !

Sie behandeln mich wie ein virtuelles Hauskaninchen - "Hach, wir schauen mal was Sunny macht"

" Hach , ärgern wir Sunny heut mal wieder" - (nennen das auch CYBER-FUCK ! ) entgegen

meinem Willen, entgegen aller Gesetze - als ob sie sonst nix besseres zu tun hätten - und das

wird die leibhaftig höchstpersönlich sehr teuer zu stehen kommen.

Ich sage zu denen oft: Stellen Sie sich doch mal vor meine Haustüre - kämpfen sie

mit mir wie Krieger und nicht wie feige Schwächlinge !


Na bis jetzt haben sie sich das noch nicht getraut- die wirken ja lieber scheinheilig über DRITTE -

kneifen feige den Schwanz ein, wenn`s an`s Eingemachte geht.


Wir haben`s hier mit feigsten hochverräterrischen kriminellen miesesten Sadisten zu tun.


Was die gesät haben- ernten die jetzt . PUNKT.


Sunny
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3661
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Darksnow » Freitag 9. April 2010, 17:44

Das sie ständig Fangfragen stellen und mich damit in die Irre führen, oder ehr den Verstand damit nach der Zeit nehmen das habe ich auch schon gemerkt. Manchmal reden sie auch ständig durcheinander irgendwelche sinnlosen Ansätze dazwischen, damit ich ganz den glauben auf mich selbt verliere, dann muss ich versuchen Ruhe zu8 bekommen, damit sie nicht recht behalten und mich Irre machen können.

Sag mal du hast doch eine Anzeige aufgegeben? Wie lautet die wenn ich fragen darf. Bei mir muss auch langsam was passieren, wobei ich jetzrt wenigstens auch andere Opfer angeben kann, aber ich muss wissen auf was ich die Anzeige ansetze. Langsam muss man dem einen Riegel vorschieben. Die Polizei soll sich entlich gegen diese Terroristen ausrüsten und nicht nur an den tollen Lack ihrer Autos denken. Irgendwo reicht es echt. Alle rennen iummer nur vor der Wahrheit weg. Ich frage mich überhaupt ob noch irgend etwas wahren an den Lügen dran ist.
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Freitag 9. April 2010, 18:18

Hey Darksnow, eine Anzeige habe ich mittels der Fragebogen und der Informationsunterlagen von Dr. Munzert /seinem Forum , mit meinen persönlichen Angaben - kurz und bündig- bei der Polizei gestellt.

http://www.mikrowellenterror.de
Fragebogen für Betroffene
Informationsblatt für Polizeidienststellen

Mir wurde berichtet, dass bereits alles gegen diese kriminellen Aktivitäten unternommen wird.

Wenn mich die Angelegenheit zu sehr belasten würde, solle ich mich doch bitte an einen Hausarzt wenden, sagten sie.

Da ich aber keine Schmerzmittel vertrage- mit mehreren allergischen Schocks darauf reagiert habe, welche nicht ungefährlich sind, verzichte ich lieber darauf.

Na ja und mit Psychopharmaka ist es ja auch nicht ungefährlich...............

Was nutzen mir Beruhigungsmittel, dämpfende Mittel- wer weiss ob sie dann evt. noch mehr Einfluss auf unser Bewußtsein haben , bzw. welche Auswirkungen dass dann auf das Bewußtsein hat ..............und ob sie dann nicht einfach mit der Folter aufhören, als ob die Medikamente wirken würden ?

Ich habe noch nie Drogen genommen und werde auch jetzt keine nehmen.

Die Wahrheit,hm .................

Die Tatsache, dass die eigene Spezies sich gegen unbewaffnete redliche unschuldige Menschen heimtückischst hinterhältig kriminellst verschworen hat , ist für manche Menschen derartig unvorstellbar , dass sie dann lieber abwinken und die Geschichten der Betroffenen unter dem Aspekt abhaken: Die sind überempfindlich, die leben in Phantasiewelten, die sind neurotisch, die haben Verfolgungswahn usw.
Denn die Tatsache das es so etwas gibt, ist derartig hart, derartig schockierend , dass man es sich erst gar nicht vorstellen will, dass es tatsächlich Menschen gibt, die unser Vertrauen in sie, als auch in das Leben , grob mißbraucht haben und grob mißbrauchen- mit kriminellen Methoden und Techniken und den entsprechenden Informationen über die Wirkung/ Auswirkung , die uns Otto-Normal-Verbraucher absichtlich jahrelang vorenthalten wurden .

Ja, es reicht - schon lange !

Die Tatsache, dass sie sich unter dem Deckmäntelchen WeltReligion als Göttliche Selbst - sozusagen als NIEMAND, KEINER, NICHTS - empfinden schützt sie jedoch weder vor Aufdeckung noch vor Strafe ;-)
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3661
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Darksnow » Freitag 9. April 2010, 23:32

Dann sei froh das es bei dir so leicht war. Bei mir wurde es nur noch schlimmer. Ohne Psychiatrischen Atest will bei mir die Polizei bisher gar nichts machen, obwohl ich schon mal eine Anzeige aufgegeben habe. Und meine Psychiaterin wird mich weiterhin für Paranoide Psychose behandeln. Ist das nicht lustig bei all dem was ich schon mit machen musste? Bei mir stellen sich alle nur Quer.

Mit deinem Mann das kann ich nur all zu gut nach voll ziehen und schon alleine das ist ein Grund das die Polizei langsam mal aufklären sollte und nicht immer nur blablabla. Ich weiß ja nicht wie die sich das vorstellen, aber gerade die können was bewegen. Sonst schalten sie doch die Bundeswehr ectr. immer mit ein. Warum nicht bei unserer Aufklärung. Wie lange sollen wir denn noch warten und uns andauernt verarschen lassen?

Mit den Psychotabletten das kann ich noch besser nachvollziehen, weil sie unter Folter ehr das Gegenteil bewirken, aber man zwingt mich dazu das Zeug nehmen zu müssen. Ich kenne aber noch andere die sind zudem noch schlimmer drann und vertragen das Zeug gar nicht und schlafen deshalb den ganzen Tag nur noch.
Die kommen genauso wenig noch dazu sich zu wehren. Halt so wie unsere Folterknechte das wollen um unbehelligt uns weiter zu verkaufen und zu quälen.
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Samstag 10. April 2010, 10:08

Hey Darksnow,

nächste Woche telefonieren wir mal miteinader- ich rufe dich an,hm ;-)

Letztendlich haben die die Arsc.loc.karte gezogen und nicht wir :twisted:
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3661
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Darksnow » Samstag 10. April 2010, 16:34

Hey Cool, ich freu mich.
Ich maile dir dann mal meine Nummer. Ich kann auch anrufen wenn du magst, habe nämlich eine Flatrate, Festnetz kostenlos....
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Ähnliche Themen

von Forenking.de » Samstag 10. April 2010, 16:34


Forenking.de
 

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Sonntag 11. April 2010, 14:57

Darksnow hat geschrieben:Hey Cool, ich freu mich.
Ich maile dir dann mal meine Nummer. Ich kann auch anrufen wenn du magst, habe nämlich eine Flatrate, Festnetz kostenlos....


Mail mir einfach Deine Nummer ,Darksnow- ich bin öfter auch im Geschäft und dort zu telefonieren wäre ungünstig

lg Sunny
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3661
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Sonntag 11. April 2010, 15:07

Sonntag, 11.4.1010 :

Aha, die Universumsdorfdeppen sind mal wieder zugange............

erzählen mir wieder irgendwas von einer Matrix und foltern hier rum, als ob sie

Crystal und Alkohol gemeinsam eingeworfen hätten............

Man könnte grad meinen die hätten uns auch an irgendwelche virtuellen

weltweiten SADO-Studios verscherbelt ! :roll:

Die haben doch echt nicht mehr alle Tassen im Schrank- denen bohnert doch der Hamster, tze...

Glauben die doch tatsächlich in der Anonymität straffrei foltern zu können um ihren Frust, ihre

Aggressionen an uns willkürlichst auslassen zu können............. und damit verdienen die dann also

auch noch Geld !

Das schlägt ja wohl dem Fass den Boden aus !

Hier - Christian Welp wohnt auch in meiner Nähe- ihm geht es auch erbärmlich schlecht

http://twitter.com/ChristianWelp


Das ist das Grausamste, was sich Menschen jemals angemasst haben !


Na-ihr sadistisches kriminelles Pack immer noch foltergeil ?!

Hm, aber nicht mehr lange ! :twisted:
Zuletzt geändert von Sunny am Montag 12. April 2010, 12:46, insgesamt 3-mal geändert.
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3661
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Darksnow » Sonntag 11. April 2010, 20:28

Die Seite funktioniert nich! Hätte sie gerne mit unter Webseiten genommen um auf zu zeigen wieviele als Haustier genutzt werden.

Frage mal deine Peiniger in welchen Jahrhundert sie leben, denn Matrix ist echt out. Wahrscheinlich irgendeine Rentnerwahfahrt die bei dir zu gange ist.

Bei mir sind sie Heute wieder voll Cool drauf bis ich ihnen ihr jämerliches Verhalten klar machte. Jetzt ist es wieder etwas ruhiger. Ich denke mal den letzten habe ich ganz schön abgeschossen. Habe ihm gleich seine Position in der Gruppe begreiflich gemacht. Das ist ihm bestimmt peinlich :mrgreen:

Nur Trottel, echt mal. Und so was darf ne Waffe besitzen. Die sollte sie sich in den Mund schieben! :twisted:


Und wenn du meinst das sie auf Cristal sind, dann schick sie mal vorbei. Da habe ich auch noch was gutes auf Lager. Ich sage dir am Ende sind das alles Selbstmordopfer!
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Montag 12. April 2010, 13:23

So jetzt funktioniert die Seite von Christian Welp auch , Darksnow ;-)

Das hier ein paar alte Knacker mit im Spiel sind , die sich uns Frauen wie Männer

als virtuelle Hauskaninchen - just for fun, bzw. auf die Art : Man gönnt sich ja sonst nichts

bzw. auch als virtuelle Konkubinen "halten" , habe ich auch schon bemerkt ;-)

Hahaha................stimmt, hab ich also kriminelle Zuhälter und doch lange nichts davon

gewußt ::-(:

Na, die können sich auf was gefasst machen ! :evil:

Gestern waren aber Extrem- Sadisten am Werk :

Als ob sie einen SONDERPreis für "Das beste extremste Foltern" ausgesetzt hätten...............

So auf die Art- "Die Kleine haben wir bald soweit, dass sie sich ein Messer an die Brust

setzt............"

Bevor ich mich umbringe wegen ihren "Scheissdrecksenergien", hängen die sich aber alle einzeln

höchstpersönlich selbst auf.............

hehehehe.........ich hänge eben sehhhhhhhhr an meinem Leben -grins

Wahrscheinlich kriegt man für Extrem-Folter -13 Stunden waren es gestern- ganz besonders

viele Sternchen, Klatsch-Klatsch-Klatsch oder vielleicht auch einen neuen Firmenwagen- oder

eine schöne Urlaubsreise ,hm...............

vielleicht auch pro Stunde 100 Euro oder sogar mehr, wer weiss................

tja, umsonst machen die das jedenfalls nicht !

Da das ganze ja wie eine Hirarchie aufgebaut ist , habe ich gestern mal meinen "Distriktleiter"

und den/ die "Möchtegernherrscher- Ober-Boss(e) " herzitieren lassen und ihnen mal gesteckt ,

dass ich von Natur aus ein freier Mensch bin, sie als Bosse niemals anerkennen werde, mich ihnen

niemals unterwerfen werde und ich mir von ihnen auch nicht in meine Lebenspläne, meine

Familienplanung hineinreden lasse- hehehehe...................mich zu versklaven, zu verkaufen, zu

vermieten oder zu verpachten dürfte sie mit absoluter Gewißheit sehr teuer zu stehen

kommen :twisted:

Und siehe da -heute ist`s wieder sehr ruhig- hab mal ein paar Namen genannt und den Nagel,

die Nägel voll auf den Kopf getroffen ;-)

Ich habe ihnen auch gesagt, dass sie mir zu Schadensersatz und Schmerzensgeld verpflichtet

sind-vollstens regresspflichtig sind- tja , und dass

DAS ihnen das Genick bricht,

wenn sie sich nicht daran halten.

Jetzt brüten sie wohl darüber, was sie mit mir noch anfangen können................

Umbringen können sie mich nicht, das wissen sie- grins

ich bin also eigentlich nicht mehr zu vermarkten.................

wer sich`s trotzdem wagt hat schon beim kleinsten Versuch verloren :twisted:


Die kleinen Fische- ja ich glaube kaum, dass die gross am Leben noch interessiert sind und

eigentlich Selbstmordopfer sind

- die Grossen allerdings- wälzen sich darin wie die Maden im Speck ...............

welch ein erbärmlicher Reichtum- finanziert durch Folter , Leid und Qual..............

wie erbärmlich............


Welch ein erbärmliches Armutszeugnis die sich damit eigentlich ausstellen :roll:

Nun, manche von denen stehen bereits mit einem Fuss im Knast und andere von denen

stehen mit beiden Füssen schon in Särgen.................

Nun, in deren Haut wollte ich nicht stecken- hm, brauche ich ja auch nicht :D
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3661
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Darksnow » Montag 12. April 2010, 16:30

Sag mal bist du bei Twitter angemeldet? Kannst du den Christian mal fragen ob er sich nicht hier mit beteiligen will? Er beschreibt seine Symptome sehr gut finde ich, das können wir hier gebrauchen!


Lass dich nicht unterkriegen!

Massiere deinen Kopf öfters um ihn kein Fressien zu bieten!
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Montag 12. April 2010, 16:37

Hab ihn schon eingeladen, Darksnow............
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3661
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Dienstag 13. April 2010, 12:07

Sososo....................

hab ja schon erwähnt, dass ich deren Heuschrecken-Gekrille-elektronische-künstliche-unnatürliche Signale, mit denen sie uns ständig "berieseln" übersetzen kann............

sososo................

Göttter wollen sie sein, Götter wollen sie genant werden...................

sosososo...............

Götter die keine Ahnung von den Naturgesetzen haben, keine Ahnung von Menschenrechten,

keine Ahnung von Naturrechten, keine Ahnung von Liebe.................

Götter, die keine Achtung vor der Natur haben...............

Götter , die keine Achtung vor dem Leben haben.................

Götter- pffffffftttttttttt.........................

Stecken sie sich doch ihre Götter-Computer-Anlagen allesamt quer in den Ar...

Götter betreiben keinen Bull-Shit -Mind-Fuck !

Götter wissen um die Naturgesetze, die Naturrechte, die Menschenrechte und

achten diese HOCH.

Sie kriminelles Pack sind Scharlatane- primitive kriminelle Scharlatane- parasitäre

kriminelle Schmarotzer der Gesellschaft - KRIMINELLSTE HOCHVERRÄTER !

Ich brauche hier gar nicht gross Auszupacken, was sie sich alles mit kriminellem Mind-Controling

und Co.KG- Methoden-Techniken - noch alles so anmassen..............

DAS SCHALLT -dank ihrer eigenen primitiven Vorgehenstaktiken - samt aller heimtückischen

weiteren Pläne bereits durchs ganze All - alles ist Energie- alles ist bereits offenbar !

DAS bricht Ihnen mit absoluter Gewissheit das Genick.

Die sind ja völlig übergeschnappt ! :roll:
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3661
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Dienstag 13. April 2010, 16:13

You are definitiv not my ruler(s) !

You are definitiv not our ruler(s) !

Forget it :mrgreen:
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3661
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Dienstag 13. April 2010, 17:59

Also die mögen es gar nicht , wenn ich laut vor mich hin pfeife , Lieder trällere................

Die mögen es gar nicht , wenn ich mit der Zunge schnalze : tttttttttttt .................

Die mögen es gar nicht, wenn ich ein ganz scharfes SeSeSeSeSeSeSe............... zischele

Die mögen es gar nicht, wenn ich mit dem Kehlkopf ein KKRIKK , KKRIKK, KKRIKK..................

ähme

dann verdünnen die sich gleich- scheint wohl sehr unangenehm in ihren Ohren zu klingen-

zumal ich , wenn ich laut singe, sowieso die Milch sauer wird - hihihihi........:D

-oder wollen die künstlich jetzt auch noch ein Tourette-Syndrom provozieren, hm ?

Hehehehehe................denen huste ich was- hüstel,hüstel...............
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3661
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Mittwoch 14. April 2010, 12:09

Üblicherweise bezahlt der, der bestellt...........

Ich habe mir keine Folter , kein Mind-Controling, keinen Krieg, keinen Terror bestellt.

Wer bestellt , bezahlt !

Bitterst :mrgreen:
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3661
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Sunny » Mittwoch 14. April 2010, 13:16

TRANSNATIONALE KRIMINELLE SYNDIKATSMITGLIEDER(INNEN)

WANTED DEAD OR ALIVE
Zuletzt geändert von Sunny am Mittwoch 14. April 2010, 13:58, insgesamt 2-mal geändert.
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3661
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 22:45

Re: Tagebuch zum Dampf ablassen

Beitragvon Darksnow » Mittwoch 14. April 2010, 13:50

Sunny hat geschrieben:Also die mögen es gar nicht , wenn ich laut vor mich hin pfeife , Lieder trällere................

Die mögen es gar nicht , wenn ich mit der Zunge schnalze : tttttttttttt .................

Die mögen es gar nicht, wenn ich ein ganz scharfes SeSeSeSeSeSeSe............... zischele

Die mögen es gar nicht, wenn ich mit dem Kehlkopf ein KKRIKK , KKRIKK, KKRIKK..................

ähme

dann verdünnen die sich gleich- scheint wohl sehr unangenehm in ihren Ohren zu klingen-

zumal ich , wenn ich laut singe, sowieso die Milch sauer wird - hihihihi........:D

-oder wollen die künstlich jetzt auch noch ein Tourette-Syndrom provozieren, hm ?

Hehehehehe................denen huste ich was- hüstel,hüstel...............



Das kenne ich, aber hält man das auch auf Dauer leider nicht durch. Am besten du fängst an dies selbst als Trigger zur Gegenwehr zu setzen dann machst du das irgendwann bei der Arbeit oder im Denken unbewusst. Da habe ich Glück das ich vorher schon so Lebenslustig war....
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5237
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

Ähnliche Themen

von Forenking.de » Mittwoch 14. April 2010, 13:50


Forenking.de
 

Nächste

Zurück zu Das alltägliche Leben unter Strahlenfolter und Beeinflussung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron
Foren Hosting © 2007-2019 by Forenking.de | Impressum dieses Forums | Datenschutz