Eine Frage an euch




Hier könnt ihr schildern was ihr so erlebt unter Mind Control, oder auch was andere versuchen euch ein zu reden.

Eine Frage an euch

Beitragvon MingaManga » Mi 22. Dez 2010, 11:49

Hallo,

vor ca. 1 Jahr war ich bei einem Therapeuten, einem Schamanen, um die Stimmen loszuwerden. Dachte zu dieser Zeit noch, es seihen Geister usw. Dieser legte seine Hand (3 Finger) an mein Herz-Chakra, ca. 15 Sekunden lang und seitdem funktioniert mein Energiekreislauf nicht mehr so wie vorher.

Habe auch einen weiteren Menschen, Björn kennengelernt, genau wie ich geöffnete Chakren, und auch dieser berichtete über genau das gleiche.

Heute vermute ich, dieser Schamane hat mir Chips installiert. Dieser berührte mich auch noch an weiteren Stellen meines Körpers und überall da habe ich heute "Energiestau" oder Punkte, über welche ich ständig angegriffen werde.

Könnt ihr ähnliches berichten?

MingaManga
MingaManga
 
Beiträge: 150
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 15:58
Wohnort: Südtirol

von Anzeige » Mi 22. Dez 2010, 11:49

Anzeige
 

Re: Eine Frage an euch

Beitragvon Darksnow » Mi 22. Dez 2010, 13:06

Soweit ich dich bisher kenne bist du schnell anfällig für Gehirnwäsche und wolla, sie haben es wohl wieder geschafft. Ich kenne das selber aus der Anfangszeit ohne Schutz, aber konnte dem nach Einfluss sofort wiederstehen und mich selbst erkennen. Du musst dir ein dickes Fell anlegen, womit ich meine. Suche etwas in deiner Vergangenheit was dich immer wieder an dich selbst erinnert, der wer du wirklich bist. Suche dir Erinnerungen, oder vieleicht hast du noch einen besonderen Gegenstand wie einen Anhänger, als Glücksbringer, der dich erinnert wie es einmal war.

Fest steht die versuchen bei dir, bei mir wie bei jedem anderen fiktiv falsche Erinnerungen verbunden mit Beschuldigungen einzuflößen.

UND WARUM MACHEN DIE DAS? UM IM VORTEIL ZU SEIN DICH INS UNGLÜCK ZU STÜRZEN.
Vieleicht solltest du einfach nicht vergessen, das man dir schaden will, so nett sie auch manchmal tun. Alles hat seine Gründe.

Guter Cop, Böser Cop kennst du doch?
Das hat mich bei diesen Takticken erinnert, woran ich bei diesen Mördern bin.
Sie verursachen ein Wellenmeer, das dich zum Sklaven macht. Gefühl hoch und wieder runter, somit kommst du bei der ständigen Beeinflussung auf keinen klaren Gedanken, phantasierst nur noch rum und weißt nicht mal mehr wer du selber überhaupt bist, wie kannst dich nicht mehr wehren bis man dich halt mit der Überschrift "durch Krankheit verstorben" in ein Grab legt und du verfaulst! PUNKT
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße



Ähnliche Beiträge

Frage an alle Veganer unter uns
Forum: Vitamine und Kost
Autor: Bettina
Antworten: 0

Zurück zu Das alltägliche Leben unter Strahlenfolter und Beeinflussung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron