Mein Tagebuch wegen Vorwürfen!




Hier könnt ihr schildern was ihr so erlebt unter Mind Control, oder auch was andere versuchen euch ein zu reden.

Re: Mein Tagebuch wegen Vorwürfen!

Beitragvon infralight » So 21. Jul 2013, 18:29

What is a Targeted Individual? What is the Targeted Individual Program?
http://miriam777.hubpages.com/hub/Whati ... ualProgram

Strahlenfolter in Deutschland
http://de.scribd.com/doc/61933575/Dagma ... hlenfolter

Kabale und Psychiatrie (wie Psychiatrie Geisteskranke erzeugt)
http://de.scribd.com/doc/63421928/Wie-D ... in-blog-De

Die Sklaverei des 21. Jahrhunderts
http://www.fr-online.de/meinung/mensche ... 06912.html

Die Waffe gegen die Kritik / Weapon against criticism
http://www.totalitaer.de/waffentechkurio.htm
lieber aufrecht sterben, als niederkniend untergehen!
leben und leben lassen!
Benutzeravatar
infralight
 
Beiträge: 163
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 09:50
Wohnort: Forst (Lausitz)

von Anzeige » So 21. Jul 2013, 18:29

Anzeige
 

Re: Mein Tagebuch wegen Vorwürfen!

Beitragvon infralight » Do 25. Jul 2013, 11:31

die NSA kann mit ihren Spionageprogrammen und EM Frequenzen die Sehnerven und Hörnerven umgehen und somit Bilder und Töne direkt in das Gehirn übertragen. Englische Berichte, die veröffentlicht wurden, existieren als Nachweismaterial.
lieber aufrecht sterben, als niederkniend untergehen!
leben und leben lassen!
Benutzeravatar
infralight
 
Beiträge: 163
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 09:50
Wohnort: Forst (Lausitz)

Re: Mein Tagebuch wegen Vorwürfen!

Beitragvon Sunny » Do 25. Jul 2013, 19:09

infralight hat geschrieben:die NSA kann mit ihren Spionageprogrammen und EM Frequenzen die Sehnerven und Hörnerven umgehen und somit Bilder und Töne direkt in das Gehirn übertragen. Englische Berichte, die veröffentlicht wurden, existieren als Nachweismaterial.


Ja, aber das gesunde menschliche Gehirn erkennt sofort falsche Bilder, falsche Töne-

Fehlinformationen, feindliche Machenschaften und weiss sich seiner Not immer

entsprechend zu wehren- ganz selbstverständlich, versteht sich leckmich(

Es genügt nicht zu denken, man muss atmen
Übelst sind die Denker, die nicht genug geatmet haben

- Clias Canetti-
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Re: Mein Tagebuch wegen Vorwürfen!

Beitragvon infralight » So 28. Jul 2013, 10:54

Bei mir sind die Täter heute wieder aktiv mit Folter. Druckwellen gegen den Kopf, besonders gegen die Augen und Rachen, Mikrowellen gegen den Körper. Laser wird ebenso gegen den Kopf gerichtet.
Voll die Idioten am Sonntag, vermutlich zugedröhnt oder Entzugssymptome.

Operative Psychologie auf Kosten meiner Gesundheit, wobei die Symptome nur vorgetäuscht werden.
lieber aufrecht sterben, als niederkniend untergehen!
leben und leben lassen!
Benutzeravatar
infralight
 
Beiträge: 163
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 09:50
Wohnort: Forst (Lausitz)

Re: Mein Tagebuch wegen Vorwürfen!

Beitragvon Sunny » So 28. Jul 2013, 14:51

infralight hat geschrieben:Bei mir sind die Täter heute wieder aktiv mit Folter. Druckwellen gegen den Kopf, besonders gegen die Augen und Rachen, Mikrowellen gegen den Körper. Laser wird ebenso gegen den Kopf gerichtet.
Voll die Idioten am Sonntag, vermutlich zugedröhnt oder Entzugssymptome.

Operative Psychologie auf Kosten meiner Gesundheit, wobei die Symptome nur vorgetäuscht werden.



Ist bei mir heute seit gestern auch wieder extrem genauso...........

- Protestaktionen, wie gestern in Deutschland , passen denen nicht-

Also, nach allen Informationen, die ich mir jetzt eingeholt habe, ist das wie bei einer Spirale.

Es sind ja mehrere kriminelle weltweite, europaweite, deutschlandweite Syndikate .

Wenn ein Syndikat seine Generatoren, Anlagen,Fern- Waffenenergien erhöht, ziehen die anderen auch mit, schalten die anderen auch einen Gang höher - sie wollen ja auch Geld verdienen ..........

Ja, das sind echt voll die Idioten am Sonntag - sie mögen keinen Frieden, keine Harmonie .

Wenns uns gut geht, verdienen die nix - für die sind wir wie Dinge, Waren .

Dass sie sich aber selbst damit vernichten, ist denen noch nicht in den Sinn gekommen, hm ?!

http://www.trifft-jeden.de
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Re: Mein Tagebuch wegen Vorwürfen!

Beitragvon infralight » So 28. Jul 2013, 22:10

Heute Nacht zieht die Nachtschicht der Täter brutal gegen mich in den Krieg.
Es sieht nach Schlafentzug aus. Voller Laser mit Druckwellen gegen meinen Körper und Muskeln.
Ein Schlaf ist nicht möglich.
lieber aufrecht sterben, als niederkniend untergehen!
leben und leben lassen!
Benutzeravatar
infralight
 
Beiträge: 163
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 09:50
Wohnort: Forst (Lausitz)

Re: Mein Tagebuch wegen Vorwürfen!

Beitragvon Sunny » Mo 29. Jul 2013, 10:40

infralight hat geschrieben:Heute Nacht zieht die Nachtschicht der Täter brutal gegen mich in den Krieg.
Es sieht nach Schlafentzug aus. Voller Laser mit Druckwellen gegen meinen Körper und Muskeln.
Ein Schlaf ist nicht möglich.


Hundsgewöhnliche weltweite billige primitive charakterschwache durchgeknallte
Criminal- Elite mit billigen Fernwaffen , die vor lauter Langeweile mit ihrer vielen Freizeit nix mehr besseres meinen anfangen zu können, als uns wie Box-Sandsäcke zu mißhandeln ...........

Ein paar dekadente feige gewaltverherrlichende Sesselfurzer und Maulaffen
mit billigen naturquälenden menschenverächtlichen Fernwaffen leckmich(

Die sind auch noch stolz darauf als die dümmsten Verbrecher allerzeiten dazustehen ..........
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Re: Mein Tagebuch wegen Vorwürfen!

Beitragvon infralight » Mo 29. Jul 2013, 16:53

Ich suche Zeugen die meine Symptome mit beweisen können, da Polizei oder Medizin versagen (müssen).

LG
lieber aufrecht sterben, als niederkniend untergehen!
leben und leben lassen!
Benutzeravatar
infralight
 
Beiträge: 163
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 09:50
Wohnort: Forst (Lausitz)

Re: Mein Tagebuch wegen Vorwürfen!

Beitragvon infralight » Mi 31. Jul 2013, 11:23

Gaslighting
http://www.narzissmus.org/gaslighting.php

„Gas lighting“ oder Wie ein Psychopath dich in den Wahnsinn treiben kann
http://erkennepsychopathie.wordpress.co ... slighting/
lieber aufrecht sterben, als niederkniend untergehen!
leben und leben lassen!
Benutzeravatar
infralight
 
Beiträge: 163
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 09:50
Wohnort: Forst (Lausitz)

Re: Mein Tagebuch wegen Vorwürfen!

Beitragvon Darksnow » So 4. Aug 2013, 02:29

Ja Sunny hat Recht, die machen bestimmte Spiele in ihrer Organisation.

Sie Foltern wie für einen Gewinn zu selben Zeit an verschiedensten Orten Menschen, um sie -um den Verstand zu bringen-, sie zum Morden zu bewegen, oder um sich soweit selbst zu schaden um zB. in der Psychiatrie zu landen.


Ja das beobachte ich seid Jahren.



Zurzeit bewegen sie andere Psychisch erkrankte sogar dazu mich mit ihren Sorgen verrückt zu machen. wenn es Profiler sind, die mich so ausfragen, sind sie eh schon am Arsch, oder sind es bald. Ich denke sie sind schon am Arsch, ob Profiler, erkrankter, oder bezahlter..
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Das alltägliche Leben unter Strahlenfolter und Beeinflussung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron