Ich sag einfach mal Hallo...




Hier kannst du dich lang oder kurz Vorstellen. auf jeden fall wäre dies angebracht, damit andere ein Bild von dir haben und sich gegebenfalls dem anpassen können.
Keine Angst, dass alles soll helfen jeden einzelnen Fall auf zu klären.

Ich sag einfach mal Hallo...

Beitragvon Nuria » Mo 15. Nov 2010, 20:47

..... auch wenn mir das Thema als solches noch etwas fremd ist, fühle ich mich schon verstanden wenn ich so durchs Forum zeppe...

Ich fühle mich angegriffen und habe per Zufall dieses Forum hier gefunden und den Eindruck dass ich hier richtig bin...

Ich hoffe ich bin als mich informierende, sich angegriffen fühlende Person hier auch willkommen!

Gruß

Nuria
Nuria
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 20:11

von Anzeige » Mo 15. Nov 2010, 20:47

Anzeige
 

Re: Ich sag einfach mal Hallo...

Beitragvon Sunny » Di 16. Nov 2010, 11:24

Hallo Nuria,

sei herzlich willkommen hier ............

Ohne Achtung
gibt es keine wahre Liebe

-Oscar Wilde-


LG Sunny sunn(
I am what I am , and that what I am, that`s what I am always going to be.
Bilder für die Herzen unter http://jannell.jimdo.com/
Sunny
Administrator
 
Beiträge: 3664
Registriert: So 28. Feb 2010, 22:45

Re: Ich sag einfach mal Hallo...

Beitragvon Darksnow » Di 16. Nov 2010, 13:21

Nuria hat geschrieben:..... auch wenn mir das Thema als solches noch etwas fremd ist, fühle ich mich schon verstanden wenn ich so durchs Forum zeppe...

Ich fühle mich angegriffen und habe per Zufall dieses Forum hier gefunden und den Eindruck dass ich hier richtig bin...

Ich hoffe ich bin als mich informierende, sich angegriffen fühlende Person hier auch willkommen!

Gruß

Nuria


Natürlich bist du hier herzlichst Willkommen. Dies geht jedem etwas an weil jeder, wirklich jeder davon betroffen sein kann. Ob nur für einen kurzen Moment misshandelt, oder in andauernder Zeit verfolgt und misshandelt nur der Selbstgerechtigkeit der Terroristen Willens damit etwas egoistisch bewirken zu können.

Ok, ich sehe zum Anfang hin schon das du dir nicht sicher bist. ich kenne auch gar nicht deine Lage. Aber eines gebe ich dir gleich mit solltest du unter Einfluss durch andere stehen. Lasse dich auf keinen Fall von denen erpressen. Besser wird man mit dir keines fals umgehen solltest du dich nicht wehren. So viel Erfahrung gab man mir von der Terroristischen Seite schon mehrmals deutlich mit. Ich bin auch nur ein Spielball für diese Leute und meist mehr auch nicht. Diese Terroristen wollen sich an uns amüsieren, sich an unserem Leid bereichern und wenn du dich erpressen lässt sie machen zu lassen ohne dich zu wehren, weil man dir mit weiteren Gräultaten droht, dann sei stark und wiedersetze dich. Diese Leute hören nie auf, niemals. Wir müssen uns Öffentlich machen und uns wehren. Auf gut Deutsch um Hilfe schreien und sei es nur der Zukunft aller Willens, damit so etwas nie wieder passieren darf und diese Leute die solche Waffen ausführen bestraft werden.

Bei denen gibt es keine Ordnung und das ist unser Anfang. Wir E-Folteropfer sind die wichtigsten dabei dort Ordnung einzubringen. Diese Terroristen sind schon soweit in Korrupten Systemen agierent geschult, das es bisher Schwer war dies nachzuvollziehen und anzuklagen. Aber mitlerweile können wir dagegen schon einiges erreichen!
Und das ist ganz leicht, wir müssen nur öffentlich bekannt geben wie diese Terroristen vorgehen, was sie aus uns machen und vorallem mit welchem Ziel!
Benutzeravatar
Darksnow
Administrator
 
Beiträge: 5244
Registriert: Mi 9. Dez 2009, 01:48
Wohnort: 99974 Mühlhausen/ Karl-Marx-Straße


Zurück zu Persönliche Vorstellung der Opfer von Strahlenangriffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron